Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Marken & Modelle  06.07.2011 (Archiv)

Opel Ampera präsentiert

Wer zu den ersten Besitzern eines Opel Ampara gehören will, muss sich sputen. Die Bestellung kann jetzt abgegeben werden. 2012 kommen 10 000 Exemplare des Elektroautos.

Seiten: [1] [2] weiter...

Und 5000 sind schon fest bestellt oder reserviert. Es ist eben etwas besonderes, sich selbst oder sein Unternehmen zu den Pionieren der Elektromobilität zählen zu können.

Für den Preis von um die 50.000 Euro erhält man eine Limousine, die unseren Vorstellungen von einem universell einsatzbaren Personenwagen unter den Elektroautos am nächsten kommt: 4,50 Meter Länge, vier Türen, vier komfortable Sitze, eine Hatchback-Karosserie mit großer Laderaumklappe über hohem Heck, 17-Zoll-Räder, Frontantrieb, ein 111 kW / 150-PS-Motor, der von 0 auf 100 in neun Sekunden beschleunigt und bei 161 km/h Höchstgeschwindigkeit abgeregelt wird und eine Reichweite von rund 500 Kilometern. Allein das Leergewicht von 1732 kg und die geringe Zuladung von knapp 270 kg passen nicht zum Bild eines konventionellen Autos der gehobenen Mittelklasse.

Dafür handelt man sich mit dem Opel Ampera ein Auto ein, das zwischen 50 km und 70 km nur mit der Energie zurücklegen kann, die die vollgeladene Batterie bereithält. Beim Fahren muss man sich nicht in Zurückhaltung üben. Das sofort bereitstehende maximale Drehmoment von 370 Newtonmetern lässt den Ampera jeden Ampelstart gewinnen. Die 50 km/h erreicht man nach drei Sekunden. Das Ambiente, das fast schon sportliche Handling des Amperas und das Bemühen, Aussagen über die Alltagstauglichkeit zu gewinnen, haben uns unsere Zurückhaltung vergessen lassen. Wir bewegten ihn rein batterieelektrisch mit arbeitender Klimaanlage flott durch den Amsterdammer Verkehr und über die holländischen Autobahnen. Gut 50 Kilometer hätten wir so zurücklegen können. Wer Spaß daran gewinnt, mit 'den vielen Bildschirm-Hinweisen zur sparsamen Fahrweise maximale Werte zu erreichen, bei dem schafft die Batterie 70 Kilometer und mehr.

Aber eigentlich ist das einerlei. Sollte die Batterie nicht reichen, schaltet sich eben kaum spürbar ein kleiner Vierzylinder-Benziner dazu, der über einen Generator Strom für den Elektromotor erzeugt. Bleibt der Ampera-Fahrer im Rahmen seiner Batteriereichweite unterwegs, fährt er vor Ort emissionsfrei und bei heutigen Stromkosten für weniger als vier Euro 100 Kilometer weit.


Nächste Seite...

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Opel #Elektroauto


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Opel Elektroauto steht fest
Der Ampera war der erste Ausflug von Opel in die Elekro-Welt. Im GM-Konzern wird derzeit an einem neuen S...

Chevrolet bringt Trax
Chevrolet wird seine Modellpalette um ein kompaktes Sport Utility Vehicle (SUV) erweitern. Der neue Chevr...

Messner im Ampera
Reinhold Messner fährt Opel Ampera. Imelda Labbé, Exekutiv Direktorin Verkauf, Marketing & Service von Op...

Öko-Technik im Baukasten
Letzte Woche haben wir die Reihe an Spiele-Tests gestartet, die sich rund um Energie, Klima und Umwelt be...

Opel wird 150 Jahre alt
1862 ging es mit Opel los, anläßlich des bevorstehenden Jubeljahres bei Opel aber auch anläßlich der Prob...

Innovationen bei Lithium-Ionen-Akkus
Wissenschaftlern der Northwestern University ist ein Durchbruch in der Batterieforschung gelungen. Eine n...

Vier Neuheiten bei Opel
Bei Opel stehen vier Premieren im Mittelpunkt des Opel-Auftritts auf der 64. Internationalen Automobil-Au...

Opel Ampera als Serienwagen
Opel wird auf dem Genfer Auto Salon als Weltpremiere der Serienversion des Ampera zeigen. Bereits rund ta...

Volt und Ampera: Ab diesem Jahr
Drei Jahre nach der Vorstellung des ersten Konzepts auf der Autoausstellung in Detroit wird der Chevrolet...

Range Extender zur Batterie
Die Suche nach einer rundum überzeugenden Lösung für batteriebetriebene Pkws - deren Reichweite betreffen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Opel...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at