Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
Sunday Breakfast statt Movie Night
Mazda CO2-arm
Opels Zukunft zeigt GesichtVideo im Artikel!
Marchionne kommt nicht zurück
McLaren 600LT
Belohnung für gute Fahrt
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  08.11.2010 (Archiv)

Land Rover ohne Allrad?

Ein Fronttriebler beim Allrad-Spezialisten Land Rover? Von den Ingenieuren aus Großbritannien kann sich keiner daran erinnern. Der Land Rover Freelander eD4 Diesel dürfte also der erste seiner Art sein.

Schon erstaunlich, was heute alles unternommen wird, um den Flottenverbrauch zu drücken. Der Freelander eD4 wiegt 75 Kilogramm weniger als sein Allrad-Bruder TD4. Das senkt den Verbrauch und damit den Wert für die Kohlendioxid-Emission von 165 Gramm pro Kilometer beim TD4 auf 158 g/km oder von im Schnitt (nach EU-Norm 6,2 Liter auf 6,0 Liter.

Im Land Rover Experience Center nahe der spanischen Stadt Barcelona hatten wir jetzt die Möglichkeit, den Neuen an seinem kompletten Bruder zu messen, einem SD4 Diesel mit der serienmäßigen Sechs-Gang-Automatik, Serienbereifung, dem neuen 140 kW / 190 PS-Diesel und dem Terrain Response-System, mit dem der Fahrer sein Auto per Drehregler auf den jeweiligen Untergrund einstellen kann und der Bergabfahr-Hilfe, die den Wagen automatisch auch bei stärkstem Gefälle im Zaum hält.

Bei der Runde über Stock und Stein, mit langen Wasserdurchfahrten, Schlammpassagen, tiefe Löchern, die nur mit unglaublichen Verschränkungen des Fahrwerks möglich waren, großer Schräglage, starken Steigungen und Gefällestrecken, bei denen der Böschungswinkel von und hinten voll ausgenutzt wurde, erwies sich der SD4 als problemloser Partner. Scheinbar mühelos überwand er dank bulligem Drehmoment von 420 Newtonmetern, Automatik und dem Terrain Response atemberaubende Hindernisse.

Soweit der Allrad-Experte. Doch was wird mit dem Fronttriebler, ebenfalls auf Serienreifen, ohne Terrain Response, 40 PS weniger, handgeschaltet auf demselben Parcour? Es hätte uns gewundert, wenn die Land Rover-Experience-Experten eine Strecke ausgesucht hätten, die mit dem Fronttriebler nicht zu bewältigen gewesen wäre. Dennoch lieferte der eD4 eine eindrucksvolle Vorstellung ab. Keiner hätte ihm das zugetraut. Trotzdem wird der Wagen kaum in größeren Stückzahlen an die Kundschaft gehen.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Land Rover #Diesel #Frontantrieb #Offroad


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neu: Land Rover Freelander 2
Im Modelljahr 2011 tritt der Land Rover Freelander 2 mit neuen Vierzylinder-Dieselmotoren sowie aufgefris...

Range Rover Evoque mit 5 Türen
Mit einer dicken Überraschung wartete Land Rover bei der Weltpremiere des Range Rover Evoque auf dem Auto...

10.000 bei Allradmesse
Etwas mehr als 10 000 Menschen haben an vier Tagen die 4x4 2010, Österreichs größte Allradmesse in Gaaden...

Land Rover Freelander: erneuert
Zum Modelljahr 2011 legt Land Rover neue Varianten des Freelander auf. So wird es das Fahrzeug künftig al...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Land Rover...
  Mehr zu Rover...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at