Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

McLaren 600LT
Belohnung für gute Fahrt
Elektrische Seele
Overboost bei VW Amarok
Auto China 2018Video im Artikel!
Zwei mal 108 Alfa Romeo 4C
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  07.06.2010 (Archiv)

Ford stoppt Mercury

Nach 70 Jahren beendet Ford die Ära seiner Marke Mercury. Der Verwaltungsrat des Unternehmens hat dem Vorhaben Medienberichten zufolge zugestimmt. In Österreich ist Mercury ohnehin praktisch unbekannt.

In der Käufergunst hat die inzwischen in die Jahre gekommene Marke deutlich Federn lassen müssen. Im vergangenen Monat wurden nur noch 9.100 Fahrzeuge der Marke verkauft; elf Prozent weniger als im Mai des Vorjahres. Zu wenig für Ford-Chef Alan Mulally.

Die Marke Mercury, einst von Esel Ford, dem Sohn von Firmengründer Henry Ford für die gehobene Mittelschicht kreiert, hat schon bessere Zeiten gesehen. So wurde sie mehr und mehr auch äußerlich immer Ford-ähnlicher; ihre optische Eigenständigkeit ging verloren, Mercury-Kunden wurden abtrünnig.

Ford-Chef Alan Mulally, der sich auf seinem konsequenten Sanierungskurs bereits von den Luxusmarken Jaguar, Land Rover und Volvo getrennt hat, konnten die von Mercury abgelieferten Absatzzahlen der letzen Monate offenbar nicht überzeugen. Dabei präsentierte der US-Autobauer auf der Detroiter Autoshow im Januar noch den Mercury Mariner als Hybrid.

Mulally bevorzugt den harten Schnitt. Damit ist der Ford-Boss bislang relativ gut durch die weltweite Wirtschaftskrise gekommen, denn, anders als seine unmittelbaren US-Konkurrenten GM und Chrysler, verzichtete der Autobauer im vergangenen Jahr auf Staatshilfen.

ar/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Ford #Mercury #USA


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Chrysler zahlt Hilfe zurück
Chrysler hat seine 7,6 Milliarden Dollar Staatshilfen zurückgezahlt. Der US-Automobilhersteller hatte die...

Ford läßt Mercury auslaufen
Die typische amerikanische Mittelklasse im Ford-Imperium war über 70 Jahre lang die Marke 'Mercury'. Die ...

Los Angeles Autoshow 2010
Die LA AutoShow ist in diesem Jahr ganz im Zeichen der Muscle Cars und großer Luxus-Angebote. Die Branche...

Volvo-Verkauf ist abgeschlossen
Der Verkauf Volvos ist vollzogen, der neue Eigentümer ist der chinesische Autobauer Geely, die Nummer 27 ...

Erstes Twitter-Auto
Die enorme Nachfrage nach Social-Media-Diensten wie Facebook oder Twitter wirkt sich auf die unterschiedl...

Ford baut mehr Pick-Ups
Der starke Ford F-150 SVT Raptor mit 5,4-Liter-Achtzylinder verkauft sch wieder so gut, dass Ford die Pro...

Ford: Gewinne und Zukunft
Erstmals seit 2005 hat Ford wieder Geld verdient. Und das ausgerechnet im Weltwirtschafts-Krisenjahr 2009...

Los Angeles wird elektrifiziert
Rund 50 Exponate werben auf der LA Auto Show für alternative Antriebskonzepte. Auch VWs Stromer e-up!, de...

Fundstücke in Ried
Eigentlich waren wir in Ried, weil die Car Parade als Saisonauftakt der Tuning-Fans in Oberösterreich loc...

Ford-Rückrufaktion
Der US-Fahrzeughersteller Ford Motor hat 1,68 Millionen Geländewagen in die Werkstätten zurückgerufen, um...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Ford...
  Mehr zu Land Rover...
  Mehr zu Rover...
  Mehr zu Volvo...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at