Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
BMW M5 Competition
Tempo 140 km/h auf der A1
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
Audi TTS mit 306 PS
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Marken & Modelle  23.04.2010 (Archiv)

Chevrolet Crossover Concept Volt MPV5

Zur Vorbereitung der Markteinführung des Volt stellt Chevrolet auf der 'Auto China 2010' in Peking das Konzeptfahrzeug Volt MPV5 vor. Die Studie des fünfsitzigen Familienfahrzeugs zeigt, welches Potenzial das Voltec-Antriebssystem hat.

Das Styling des Konzeptfahrzeugs orientiert sich am Design samt den aerodynamischen Elementen des Chevrolet Volt und passt es an das Segment der Familienfahrzeuge an. Der geschlossene Kühlergrill und der optimierte untere Frontspoiler verleihen ihm eine ausgezeichnete Aerodynamik und tragen zur Kraftstoffersparnis bei. Ein komplett verkleideter Unterboden einschließlich der Schweller, gerillte Rückleuchten und Lamellen in speziellem Design an der hinteren Seitenwand verringern den Luftwiderstand zusätzlich.

'Das Volt-MPV5-Konzept ist sofort als echtes Mitglied der Chevrolet-Familie erkennbar', so Bob Boniface, Director of GM North America Crossover Exterior Design. Für erhöhten Fahrspaß der Insassen sorgen die flexiblen Sitzpositionen des Volt MPV5, die maximalen Komfort bieten und einen bequemen Ein- und Ausstieg gewährleisten. Der Laderaum beträgt 1.764,1 Liter bei umgeklappten Sitzen bzw. 863,7 Liter hinter der zweiten Sitzreihe. Der Radstand ist mit 2.760 Millimetern 15 Millimeter größer als beim Chevrolet Volt; die Karosserie um 181 Millimeter länger (4.585 mm), 73 Millimeter breiter (1.871 mm) und 182 Millimeter höher (1.612 mm).



Der MPV5 verwendet dasselbe Voltec-Antriebssystem wie auch der Chevrolet Volt. Ein T-förmiges Lithium-Ionen-Batteriesystem (16 kWh) versorgt die elektrische Antriebseinheit. Mit fünf Insassen und rein elektrischer Antriebskraft hat der MPV5 eine Reichweite von bis zu 51,5 Kilometern. Ist die Batterie erschöpft, unterstützt ein Generator, angetrieben von einem 1,4-Liter-Verbrennungsmotor, die Batterieladung, sodass bis zu 482 weitere Kilometer mit elektrischem Antrieb zurückgelegt werden können.

Der schnell wachsende Bedarf an Automobilität in China bringe neue Herausforderungen beim Umweltschutz und der Energiesicherheit, erklärte der President und Managing Director der GM China Group, Kevin Wale. GM wolle Lösungen finden und umsetzen. Dazu gehöre auch die Elektrifizierung des Autos. Die Weltpremiere des Volt-MPV5-Konzepts in Peking unterstreiche den Wunsch von GM, China zu einem globalen Fokus seiner Technologie-Strategie zu machen.

In Peking wurde inzwischen das China Automotive Energy Research Center (CEARC) in Peking ins Leben gerufen, dessen Aufgabe es ist, in Zusammenarbeit mit SAIC und der Universität Tsinghua eine umfassende Strategie für Automobilenergie Chinas zu entwickeln.

ar/wr

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#ar/wr


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Chevrolet Cruze auch als Kompaktwagen
Chevrolet zeigt auf dem Autosalon in Paris den Cruze als Fließheckmodell. Das Showcar von Chevrolet‘...

Paris 2010: Vorstellung des Chevrolet Orlando
Chevrolet wird in diesem Jahr auf dem Pariser Autosalon die Weltpremiere des Orlando feiern. Mit dem Orla...

Getestet: Chevrolet Spark
'Wächst der noch?', fragte uns ein Passant, als wir den Chevrolet Spark eingeparkt hatten. Sollte er denn...

Chevrolet mit Testfahrten auf der Xbox360
In Kooperation mit Microsoft wird Chevrolet den amerikanischen Verbrauchern sein Elektrofahrzeug Volt mit...

Auto China 2010 Peking
Die alle zwei Jahre stattfindende Automesse in Peking ist immer auch für europäische Marken eine Gelegenh...

Chevrolet Orlando ab 2011
Mit dem Orlando Show Car gibt Chevrolet auf dem Genfer Automobilsalon einen Ausblick auf einen neuen sieb...

Chevrolet Corvette jetzt auch in Europa
Auf dem 80. Genfer Autosalon gab GM Vizepräsident Bob Lutz die Integration des legendären Sportwagens Che...

Chevrolet: Matiz Nachfolger heißt Spark - getestet
Chevrolet will mit dem Spark an den Erfolg seines Vorgängers Matiz nahtlos anschließen. Und auch in Zukun...

Chevrolet Captiva im Test
Nicht nur die Minis und Kleinwagen hatten in diesem Jahr Sonderkonjunktur, auch die SUVs der Kompakt- und...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Chevrolet...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at