Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

BMW X7
Audi eTron Quattro
Borgward BX7
Kia Sportage erneuert
Porsche Cayenne Plug-In-Hybrid
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Offroad
Aktuell  08.04.2010 (Archiv)

Neue Motoren für den Audi Q7

Audi spendiert dem Q 7 drei neue V6-Motoren und eine Achtstufen-Tiptronic-Automatik. Der neue 3.0 TFSI mit Kompressor-V6 kommt in zwei Leistungsstufen.

In der Basisversion hat er 200 kW / 272 PS und 400 Newtonmeter maximales Drehmoment zwischen 2250 Umdrehungen in der Minute und 4750 U/min. Damit beschleunigt der Q 7 in 7,9 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h (mit Luftfederung: 225 km/h). Die stärkere Ausführung bietet 245 kW / 333 PS und 440 Nm Drehmoment von 2900 U/min bis 5300 U/min. Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h vergehen 6,9 Sekunden. Die Endgeschwindigkeit liegt bei 243 km/h (245 km/h).

Beide Varianten des 3.0 TFSI haben einen Normverbrauch im EU-Zyklus von 10,7 Litern auf 100 Kilometer. Verglichen mit den Vorgängermotorisierungen, dem 3.6 FSI und dem 4.2 FSI, ist der Verbrauch um 1,4 Liter und 2,0 Liter pro 100 km zurückgegangen. Das bedeutet eine Reduzierung um 12 beziehungsweise 16 Prozent.

Dazu kommt der neu entwickelte 3.0 TDI der zweiten Generation, der 20 Kilogramm leichter ist als der Vorgängermotor. Lediglich die Leistung ist identisch. Sie beträgt 176 kW / 240 PS. Von 1750 U/min bis 2500 U/min stehen konstant 550 Nm Drehmoment bereit. Der V6-Diesel bringt den Q 7 in 7,9 Sekunden von null auf 100 km/h und bis auf eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h (218 km/h). Der Norm-Kraftstoffverbrauch beträgt 7,4 Liter auf 100 km, das sind 1,7 Liter bzw. 19 Prozent weniger als bisher. Die CO2-Emission beträgt 195 Gramm pro Kilometer. Das im Q 7 neue Start-Stop-System schaltet im Stillstand den Motor ab.



Audi bietet auch vom V6-TDI eine zweite Ausführung an: Der 3.0 TDI Clean Diesel hält bereits die Abgas-Grenzwerte der 2014 kommenden Euro 6-Norm und die strengen US-amerikanischen Vorschriften ein. Ein DeNox-Katalysator im Abgasstrang reduziert die verbleibenden Stickoxide mittels eines Additivs. Der Clean Diesel leistet ebenfalls 176 kW / 240 PS, verbraucht bei gleicher Endgeschwindigkeit und demselben Drehmoment mit durchschnittlich 8,4 Litern allerdings mehr Kraftstoff.

Auch beim 4.2 TDI ist der Verbrauch durch eine 2000 bar-Einspritzanlage und eine reduzierte innere Reibung von 9,9 Litern auf 9,2 Litern je 100 km gesunken. Bei unverändert 250 kW / 340 PS Leistung hat der V8-Diesel beim Drehmoment auf 800 Nm zwischen 1750 U/min und 2750 U/min zugelegt. Der Beschleunigungswert von null auf 100 km/h beträgt 6,4 Sekunden, das Höchsttempo 242 km/h.

Audi setzt für alle Sechs- und Achtzylinder Modelle ein neues Automatikgetriebe ein. Die Achtstufen-Tiptronic senkt den Kraftstoffverbrauch um etwa fünf Prozent. Die acht Gänge halten die Drehzahlsprünge beim Schalten klein, der Motor läuft stets nah an seinem idealen Punkt.

ampnet/jri

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Audi


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Audi Q7 E-Tron-Diesel im Test
Es könnte als eine Art Trotzreaktion gewertet werden, wenn eine VW-Konzernmarke gerade jetzt ein innovati...

Im Test: Audi A5 Sportback 2.0 TDI
Als Audi seinen A5 Sportback vorstellte, war davon die Rede, dass dieses Auto 'das Beste aus drei Welten'...

Audi Q7 Downsizing: 3.0 TFSI
Er wird kleiner, allerdings nicht außen, sondern unter der Motorhaube und bei den Zahlen für den Verbrauc...

Preise für neuen Audi TT und Q7 bekannt
Der Audi TT und der Audi Q7 haben ein Facelift verpasst bekommen. Nachdem die Details bereits bekannt sin...

Audi A8 L - noch mehr Platz
Ab Samstag (24. April ) stellt sich die Autobranche dem chinesischen Publikum. Mit dabei die deutschen Au...

Kleine Auffrischung für Audi A3
Der Audi A3 erhält rechtzeitig zum Sommer eine kleine Auffrischungskur. Kühlergrill und die unteren Blend...

Audi A1: Preise
Audi hat heute die Preise für den Premium-Kleinwagen bekannt gegeben. Der A1 wird in Österreich ab 16500,...

Audi A8 4,2 FSI im Test
Nun steht mittlerweile die dritte Generation der Luxuslimousine an und Audi hat nur ein Ziel: Mit Vollgas...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Audi...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Halloween Horror Neuer Film mit Anleihen aus der Vergangenheit
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at