Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Borgward BX7
Kia Sportage erneuert
Porsche Cayenne Plug-In-Hybrid
VW Passat Alltrack im Test
Audi e-Tron SUV
BMW X2 als X1-Coupe
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Offroad
Aktuell  13.04.2009 (Archiv)

Audi A4 Allroad Quattro

Der Audi A6 war als Allroad schon erfolgreich. 125 000 von diesen Allrad-Kombis für gute und schlechte Wegstrecken hat Audi seit 2000 schon an den Kunden gebracht. Nun ist der A4 dran.

Seiten: [1] [2] weiter...

Es lag nahe, nun auch dem Audi A4 Avant das besondere Äußere samt den besonderen Eigenschaften für einen Auftritt neben der Straße mitzugeben. Es passt in die Zeit, solche hochwertigen Konzepte auch in der kleineren Klasse anzubieten.



Peter Schwarzenbauer, Vertriebsvorstand bei der Volkswagen-Tochter aus Ingolstadt brachte es auf den einfachen Nenner: Alles, was der A4 Avant kann, kann auch der Allroad, nur noch viel mehr. Das gilt nicht nur für die Technik, sondern auch für das Äußere. Das unterscheidet sich zwar deutlich von dem des Baureihen-Kollegen, aber eben nicht so aufdringlich, dass ihm nicht noch ein Hauch von Understatement anhaftete.

Der große Wappengrill wurde grau lackiert und trägt senkrechte Chromstäbe. Unter dem Grill bildet der hier ebenfalls verchromte Lufteintritt den Übergang zum Unterbodenschutz aus Edelstahl. An den Seiten prägen große Verbreiterungen der Radläufe wegen der größeren Spur und ein Schweller aus grauem Kunststoff die Optik. Auch der Schweller hat einen Sinn. Er soll aufgewirbelte Steine von den Flanken der Karosserie fernhalten und mit seiner Chromeinlage nicht nur gut aussehen. Hinten prägt wieder ein Unterfahrschutz aus Edelstahl das Bild. Gekrönt wird das ganze von einer speziellen Dachreling.

Auch dieser Allroad rangiert also irgendwo zwischen Kombi und Sports Utility Vehicle. Audi bezeichnet diese Mischung als Sports Utility Wagon, also als Kombi, der ebenso nützlich wie sportlich daherkommt, und das nicht nur auf der Straße.

Natürlich verzichtete die Audi-Mannschaft nicht darauf, die Geländeeigenschaften des Allroad eindrucksvoll aber auch augenzwinkernd zu demonstrieren. Niemand erwartet ernsthaft, dass der Besitzer eines A4 Allroad ihn jemals derart hart im Gelände herannehmen wird, wie es seinen Fähigkeiten entspricht. Aber jeder könnte, wenn er wollte.

Der A4 Allroad bietet dank 17-Zoll-Rädern und längeren Federn eine Bodenfreiheit von 180 Millimetern, 37 Millimeter mehr als ein A4 Avant und nur 20 Millimeter weniger als das Audi-SUV Q5. Doch der höhere Schwerpunkt wirkt sich auf der Straße nicht nachteilig aus. Das liegt an der breiteren Spur und an Feinarbeit am Fahrwerk. Auch der Luftwiderstandsbeiwert hat unter der größeren Fahrzeughöhe von 1,50 Metern kaum gelitten. Er liegt immer noch bei guten 0,34.


Nächste Seite...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Audi A4 Avant 2015 im Test
Der Kombi A4 Avant ist hierzulande der Renner der Reihe. Da wäre es eigentlich schon längst logisch gewes...

30 Jahre Quattro
Im März 1980 sorgte ein allradgetriebenes, sportliches Coupé für gewaltiges Aufsehen auf dem Audi Stand b...

Power-SUV: Abt Audi Allroad quattro
Der Audi allroad quattro vereint gleich mehrere Fahrzeuge in einem - besonders, wenn er von Abt Sportslin...

Audi A6 Quattro Allroad
Sein Vorgänger stand 2000 auf der nordamerikanischen Autoschau in Detroit inmitten der vielen großen bis ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Audi...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at