Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Autoszene 12/2018Wegweiser...
Porsche 911 Modell 992 ab 2019
Rallye-F-Type zum Jubiläum
Mercedes-Benz GLC F-Cell
BMW Z4 2019 wird größer
Audi R8 V10 Quattro
Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  13.12.2005 (Archiv)

Mobiles Navi-System mit eigenem Handy

Siemens VDO Automotive hat unter der Marke VDO Dayton ein mobiles Navigationssystem auf den Markt gebracht, das mit Java-fähigen Mobiltelefonen funktioniert.

Das Navigationssystem MN 2200 basiert auf dem gängigen Handystandard und kann über verschiedene Netzanbieter betrieben werden. Dazu wird nur ein satelitengesteuerter GPS-Empfänger benötigt, der mit dem Telefon verbunden wird. Die dazugehörige Software erhält die Informationen vom zentralen Server von VDO Dayton, und nicht von einer CD, wie es sonst bei fix installierten Systemen der Fall ist.

Die Navigations-Software bringt den User mit farbige Karten- und Pfeildarstellungen sowie mit Sprachhinweisen zum richtigen Ziel. Über die Telefontastatur werden die Routendaten eingegeben, welche anschließend per Einmalverbindung kostenpflichtig an den Server übertragen werden. Dieser errechnet die Strecke und überträgt die Informationen via GPRS oder UMTS wieder an das Mobiltelefon. Somit greift der User immer auf aktuelle Daten am Server zurück.

weitere Infos

Informationen über Staus und Sperren werden ebenfalls übertragen, und gegebenenfalls auch eine Alternativroute vorgeschlagen. Vorausgesetzt im jeweiligen Land wird TMC (Traffic Message Channel) angeboten. Daten für längere Fahrten würden auch zeitversetzt gesendet werden, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Ein Abonnement des Dienstes kostet monatlich 9,95 Euro, alternativ kann jede Routenberechnung einzeln ab 0,99 Euro bezahlt werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette
 7-Fach Jackpot Lotto 6 aus 45 hat neuen Rekord!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at