Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
E-VW: Neo ab 2019
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  28.01.2005 (Archiv)

Elektronik hat Schuld an jeder neunten Panne

Im letzten Jahr stieg die Anzahl elektronischer Pannen weiter an. So waren elektronische Mängel bereits bei jeder neunten Panne die Ursache. Ein Jahr davor war es noch jede zehnte Panne.

Um dieser Statistik entgegenzuwirken hat der ARBÖ mit der Firma Würth ein mobiles Fehler-Diagnosegerät entwickelt, mit dessen Hilfe sich elektronische Pannenursachen rasch feststellen und effizient beheben lassen. Kaum größer als ein Taschenrechner ist das Gerät ohne Aufladezeit bei jeder Witterung einsetzbar. Künftig werden alle ARBÖ-Pannenfahrzeuge mit diesem Gerät ausgestattet sein.

In der Pannenursachenstatistik rangiert die Elektronik schon auf Platz vier hinter elektrischen Defekten, leeren bzw. defekten Batterien und mechanischen Mängel. Besonders neue PKW sind für elektronische Störungen sehr anfällig. Bei einer jährlichen Begutachtung gemäß §57a Kraftfahrgesetz könnten Fehler rechtzeitig entdeckt, und dadurch Pannen vermieden werden. Laut ARBÖ würde das jährliche 'Pickerl' für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen, und Autofahrern Ärger und hohe Ausgaben ersparen.

Quelle: ARBÖ | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zuverlässige Automarken
JD Power hat die neueste Studie zeigt einmal mehr, welche Automarken durch besonders wenig Probleme auffä...

7% bekamen kein Pickerl
Bei der Begutachtung gemäß §57a KFG wurden im Schnitt drei Fehler gefunden und 7% der Fahrzeuge bekamen k...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at