Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

E-VW: Neo ab 2019
Motomotion 2018Fotoserie im Artikel!
Autoszene: Das neue Auto.At-HeftWegweiser...
Genfer Autosalon 2018Video im Artikel!
Motorwelten bei MOD 2018Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Polestar startet in Europa
Kia Ceed 2018
C-Klasse bekommt Facelift
Mercedes A-Klasse 2018
Camaro ZL1 1LE - der Racer
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  02.07.2004 (Archiv)

Automatisches Parklückenmess-System von Bosch

Der Elektronikkonzern Bosch hat eine Einparkhilfe mit nur 29 Millimeter Einbautiefe vorgestellt. Der elektronische 'Einparker' ist somit um rund ein Drittel kleiner als bisherige Systeme und arbeitet nach dem Puls-Echo-Prinzip.

Die Ultraschallsensoren senden Signale aus und empfangen deren Echo, wie es ähnlich auch bei Fledermäusen funktioniert. Mit Hilfe der Zeitdifferenz können dann die Abstände zu den Hindernissen ermittelt werden. So würden sich u.a. auch Parkrempler vermeiden lassen. An einer schrittweisen Erweiterung der Einparkhilfe wird derzeit noch gearbeitet.

Die Parklückenvermessung befindet sich allerdings schon in der Serienentwicklung und funktioniert wie folgt: Seitlich am Stoßfänger sind Ultraschallsensoren angebracht, welche die Länge einer Parklücke während der Vorbeifahrt messen. Anschließend teilt das System dem Fahrer mit, ob die Parklücke für das Fahrzeug groß genug ist.

In einer weiteren Ausbaustufe kann das System zu Lenkmanövern berechtigt werden und den Fahrer durch optische und akustische Signale hineinlotsen. Bei den Einparkhilfen der nächsten Generation soll das Lenken sogar vom System übernommen werden. Für Bosch ist die Verwirklichung des automatischen Einparkens per Knopfdruck bereits im nächsten Jahrzehnt denkbar.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Clarion will auch ans Gas
Der Car-HiFi-Spezialist Clarion hat in Zusammenarbeit mit seinem Mutterkonzern Hitachi und dessen Automot...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at