Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
Schutz gegen Keyless-Autodiebe
Autonome Autos
Neu für Autofahrer 2018
Digitale Autobahnvignette 2018
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
27.08.2002 (Archiv)

Taferlklassler fordern Aufmerksamkeit

Fuß weg vom Gas und besondere Vorsicht im Bereich von Schulen. Den Kindern auf dem Schulweg muss jetzt die volle Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer gelten', appelliert ÖAMTC-Verkehrsexperte Roman Michalek zu Schulbeginn.

Im Jahr 2001 gab es in Österreich 528 Schulwegunfälle. 'Autofahrer dürfen nicht darauf vertrauen, dass sich die Kleinen an die Vorschriften halten. Ihr Verhalten ist nicht prognostizierbar,' erinnert Michalek daran, dass Kinder aus dem Vertrauensgrundsatz im Straßenverkehr ausgenommen sind.

  • Kinder gehen davon aus, wenn sie ein Auto sehen, dann sieht sie der Lenker auch. Die einzigen Möglichkeiten, diese Gefahr als Autofahrer zu bannen, sind moderate Geschwindigkeit und höchste Aufmerksamkeit. Im Bereich von Schulen sollte bei idealen Fahrbahnverhältnissen die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h nicht überschritten werden. Bei schlechteren Bedingungen unbedingt noch langsamer fahren.
  • Jedem Lenker muss bewusst sein, dass es Kindern schwer fällt, die Richtung zu bestimmen, aus der ein Geräusch (z.B. ein herannahendes Auto) kommt. Bei der Menge der einströmenden Reize, die der Straßenverkehr bietet, sind die Kleinen außerdem schnell überfordert, zumal ihr Blickfeld im Vergleich zu den Erwachsenen deutlich kleiner ist.
  • Autofahrer müssen bei Kids doppelte Vorsicht walten lassen, weil sie im Straßenverkehr leicht ablenkbar sind. Entdeckt ein Kind auf der anderen Straßenseite einen Freund, eine interessante Auslage oder ein herziges Hündchen, wird es keinen Augenblick zögern und blindlings über die Straße laufen.
  • Kinder haben eine längere Reaktionszeit und können ihre Bewegungen nicht abrupt stoppen. Hinzu kommt, dass sie Geschwindigkeiten von herannahenden Autos und Bremswege schlecht einschätzen können.


Noch zwei Tipps speziell für autofahrende Eltern, die ihren Nachwuchs selbst zur Schule bringen:
  • Halte- und Parkverbote gelten auch für Mama & Papa: Nie in zweiter Spur halten, um die Kleinen aus dem Auto zu lassen. Immer schulseitig, ohne Straßenquerung, auf den Gehsteig aus- und einsteigen lassen.
  • Besonders wichtig: Kinder, die jünger als 12 Jahre und kleiner als 150 cm sind, müssen in einem dem Alter und Gewicht gemäßen Kindersitz gesichert werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zappelphilip in der Schule
Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) haben oft Schulprobleme. Ihr häufiges ...

Sicher in der dunklen Jahreszeit
Kinder sind besonders im Verkehr gefährdet, wenn die dunkle Jahreszeit die Sicht nimmt. Mit einfachen Tri...

Schulbeginn - der beste Start in die Schule
Anfang September ist es immer so weit, ein neues Schuljahr beginnt. Für rund 80.000 Tafelklässler in Öste...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at