Auto.At   9.8.2022 12:53    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tuning-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Tesla 'Plaid' mit 1000 PS und 322 km/h
Sony und Honda
Alpine A110 in Tradition
Golf R noch stärker
Ferrari 296 GTB Berlinetta-Spider
Customized Salzburg 2022Video im Artikel!
Toyota GR86 eine Sekunde flinker
Kickdown für Cupra Born
mehr...









Aktuelle Highlights

Mustang Mach 1



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-News

Racing-Sport  14.08.2021 (Archiv)

Ford GT Geschichte zum Abschied

Die Produktion des Ford GT-Supersportwagen läuft im kommenden Jahr aus. Und dazu gibt es ein Sondermodell, das an die Geschichte des Wagens erinnert.

Als Hommage an den Prototypen von 1964, der Amerikas einziges Le Mans-Siegerfahrzeug wurde, ist nun eine limitierte „Ford GT '64 Prototype Heritage Edition“ bestellbar. Das Sondermodell ist eine moderne Interpretation des Originals mit klassischen Elemente wie die Außenfarbe in Wimbledon-White und einem Rallye-Streifen auf Dach und Heckspoiler. Sein Debüt feiert es auf der Monterey Car Week, wo es gemeinsam mit dem einzigen noch existierenden Ford GT-Prototyp von 1964 in Original-Lackierung präsentiert wird.

Zu den modernen Akzenten zählen freiliegende Kohlefaser-Komponenten, 20-Zoll-Kohlefaserräder, silberfarben lackierte Brembo-Bremssättel mit schwarzer Grafik sowie schwarze Radmuttern. Kohlefaser wurde auch im Innenraum an Türschwellern, den unteren A-Säulen und der Mittelkonsole verarbeitet. Dazu gibt es Alcantara für Sitze, Säulen und Dachhimmel, farblich passendes Alcantara und edles Leder auf der Instrumententafel sowie ein Sportlenkrad mit schwarzen Nähten und polierten Schaltwippen.



Die „Ford GT '64 Prototype Heritage Edition“ kann ausschließlich von zugelassenen Ford GT-Interessenten bestellt werden. Das sind in der Regel Kunden, die bereits einen Ford GT besitzen. Der Produktionsbeginn ist für Januar 2022 geplant.

Auch Honda NSX wird beendet

Sie müssen eine Enttäuschung sein, die Verkaufszahlen des Honda NSX: Die Japaner haben bei der Entwicklung extremen Aufwand betrieben und es geschafft, eine Hybridisierung hinzubekommen, die der Performance tatsächlich zuträglich ist. Der Kaufpreis bewegt sich am unteren Rand der Supercar-Klasse, die Fahrdynamik indessen im oberen Bereich. Doch auf dem Markt konnte der NSX nicht punkten: In den vier Jahren seit seinem Debüt hat Honda weltweit lediglich 2500 Einheiten verkauft. In Europa wird der NSX schon seit Mitte 2020 nicht mehr offiziell angeboten.

Jetzt stoppt Honda die Baureihe auch global. Bis Ende 2022 laufen die letzten 350 Einheiten vom Band. Sie hören auf die Bezeichnung Type S und zeichnen sich durch eigenständige Räder und Lackierungen, größere Bremsen und einen optimierten Antrieb aus. Insidern zufolge wird der hybridisierte V6-Turbo die 600-PS-Marke durchbrechen. Am 12. August will Honda weitere Details bekanntgeben. Klar ist allerdings schon jetzt, dass auch der Type S nicht mehr nach Europa kommen wird.

Die Sonderserie tritt in die Fußstapfen der legendären Ableitungen der ersten NSX-Generation, die von 1990 bis 2005 gebaut wurde. Dazu zählen der NSX Zanardi Edition von 1999 sowie die nur in Japan angebotenen Varianten NSX-R, NSX Type S und NSX Type S-Zero. Sie sind heute gesuchte Sammlerstücke. Kein Zweifel, dass auch der neue NSX Type S zum gesuchten Exoten avancieren wird, handelt es sich doch um die ultimative Variante eines der besten Sportwagen aller Zeiten.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Ford #Sportwagen #Sondermodell #Geschichte



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ford Mustang GT3
Ein Rennwagen auf Basis des Ford Mustang wird in den Rennsport geschickt. Dabei greift man freilich auf d...

Ford Mustang Mach e GT
Ford legt bei Mustang Mach-E nach. Ab sofort kann online der GT bestellt werden. Die beiden Wechselstrom-...

Ford GT67 Heritage Edition
Der Ford GT-Supersportwagen wird in Kürze als limitierte Sonderedition erhältlich sein....

Drei Ford Youngtimer auf der Retro Classics
Mit drei jungen Klassikern präsentiert sich Ford vom 09. bis 11.März erstmals auf der Stuttgarter Messe '...

Ford Shelby Cobra GT 500 in New York
Ford enthüllte auf der New York International Auto Show den über 450 PS starken Ford Shelby Cobra GT500. ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Racing-Sport | Archiv

 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Ford im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Honda im AutoGuide...

 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...
 Prime für 90 Euro im Jahr Amazon erhöht Preise empfindlich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple