Auto.At   16.6.2021 19:22    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Oldtimer-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Fotos: Motornights Juni 2021Fotoserie im Artikel!
Vienna Classic Days 2021 finden statt
Fotos: Histocup 2021 in SpielbergFotoserie im Artikel!
Oldtimerguide 2021
Oldtimer frühlingsfit machen
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

iX 2021



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Oldtimer-News
Aktuell  12.08.2020 (Archiv)

Jaguar E-Type 60 Collection

Zum 60. Geburtstag des legendären Sportwagens im März 2021 baut Jaguar Classic sechs aufeinander abgestimmte Paare des E-Type auf.

Die E-Type „60 Collection“ basieren auf originalen Fahrzeugen der Serie 1 aus den 1960er-Jahren mit 3,8-Liter-Reihensechszylinder, die mit einer professionellen Werksrestaurierung auf die exklusive Spezifikation gebracht werden. Die Paare bestehen jeweils aus einem E-Type Coupé in der Farbe Flat Out Grey und einem Roadster in Drop Everything Green. Sie nehmen Bezug auf zwei Messetestwagen, die bei der Weltpremiere des legendären Sportwagens auf dem Genfer Salon von 1961 eine entscheidende Rolle spielten.

Beim ersten Modell handelte es sich um ein Fixed-Head Coupé mit polizeilichem Kennzeichen „9600 HP“ in Opalescent Gunmetal Grey. Erst in der Nacht vor der im Genfer Parc des Eaux Vives angesetzten Vorstellung vor ausgewählten Gästen hatte der damalige PR-Manager Bob Berry das Auto „mit Vollgas“ von Coventry nach Genf gefahren. Nur wenige Minuten vor Beginn der ersten Demofahrten kam er am Lac Léman an.





Weil der Ansturm auf die an Berrys Seite durchgeführten Testfahrten so groß war, erhielt der legendäre Jaguar-Testfahrer und Entwicklungsingenieur Norman Dewis den Auftrag von Firmenchef Sir William Lyons, „alles stehen und liegen zu lassen“ und so schnell wie möglich mit einem weiteren E-Type vom Werk Browns Lane in Coventry in die Schweiz aufzubrechen. Zur Hand war ein 3,8-Liter-Roadster in British Racing Green und mit dem Kennzeichen „77 RW“ – und auch Dewis schaffte es, noch rechtzeitig in Genf einzulaufen. Er kam nach einer rasanten Fahrt über französische Landstraßen und Alpenpässe und elf Stunden mit einem Schnitt von 111 km/h dort an. Das ist bis heute ein Stück Firmenlegende.

Beide Fahrzeuge wurden neben Fahrten auf einer abgesperrten Bergstrecke nahe Genf später auch für Tests von Fachzeitschriften eingesetzt. Sie bestätigten die Performance des Autos – darunter die Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h. Sie ging nicht zulezt auf die Arbeiten im Windkanal zurück, bei denen Aerodynamikspezialist Malcolm Sayer der späteren Designikone nicht nur die schöne, sondern eben auch aerodynamisch gute Linie verpasste.

Jedes Paar – es kann nur zusammen bestellt werden – besteht aus einem Coupé nach Vorbild des „9600 HP“ in der Farbe Flat Out Grey und einem Roadster als Hommage an „77 RW“ in Drop Everything Green. Darüber hinaus wird jedes Exemplar innen und außen eine Reihe von Details erhalten, die an die Genfer Geschichte erinnern.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Oldtimer #Jaguar #Jubiläum



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Jaguar C-Type Continuation
Zur Feier des 70 Jahre zuürckliegenden ersten Jaguar-Gesamtsieges mit dem C-Type bei den 24 Stunden von L...

Jaguar XE D200 2021
Jaguar spendiert dem XE zum Modelljahr 2021 ein Update. Wichtigste technische Neuerung ist das Mildhybrid...

Oldtimer-Auktion in Wien/Vösendorf
Kurz vor der Sommersaison zeigen sich 109 klassische Fahrzeuge von ihrer besten Seite. Am 15. Juni 2019 g...

Ergebnisse der Auktion
Über die Highlights aus der Oldtimer-Auktion haben wir ja schon berichtet. Dass die Verkaufserlöse der to...

Brian Johnson im Jaguar
Bei der Ennstal-Classic ist der Ex-AC/DC-Sänger am Steuer eines Jaguar wieder einmal nach Österreich geko...

Wiesenthal stellt Oldtimer-Werkstatt vor
Beim heutigen Pressefrühstück bei Wiesenthal Bergstaller stellten Geschäftsführer Paul Süssner und Werkst...

Planai-Classic mit Aaltonen, Clerici, Roubinek
Rauno Aaltonen, die finnische Lenkrad-Ikone, wird auch diesmal die Radnabe der Planai-Classic sein um die...

Jaguar E im Museum Stockerau
Das Oldtimermuseum Stockerau ist nicht nur Heimat für die Historie rund um Siegfried Marcus, sondern auch...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

Marken im AutoGuide:

  Mehr Jaguar im AutoGuide...

 

 


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8

Aktuell aus den Magazinen:
 Pepco eröffnet in Wien Mode-Expansion in Österreich
 BMW bringt M4 Gran Coupe Noch dieses Jahr kommt eine M-Version
 Amazon down, Fastly mit Problemen Ausfall bei Amazon und weiteren Servern
 Motornights: Fotos aus dem Prater Oldtimer am sommerlichen Abend
 BMW bringt iX 2021 Elektro-SUV von BMW in zwei Stärken

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple