Auto.At   19.1.2021 11:45    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Alle Märkte im Minus
Corona-Zahlen auch bei PSA
BMW und VW stark und schwach gleichzeitig
Stellantis wird geformt
Zulieferer streichen Stellen
NOx kein Problem mehr
Lichtblick für deutsche Autobauer
Verlorene Arbeitsplätze
Magna baut Fisker Ocean
Volvo V90 B5 R im Test
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Porsche 911 Turbo



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Marken & Modelle  09.09.2020

Peugeot eTraveller gut gefördert

Ein großer Van für bis zu 9 Passagiere, die elektrisch transportiert werden und business-tauglich angeboten wird, ist bei Peugeot neu im Angebot.

Mit bis zu neun Sitzen oder 4.554 Litern Stauraum bietet das Modell Komfort und vielseitige Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise als Shuttle oder Familienvan. Zudem besteht die Wahl zwischen vier Ausstattungsvarianten, drei Längen und zwei Batteriegrößen für den Elektroantrieb.



Die Ausstattungsniveaus richten sich eher professionelle und spezialisierte Personentransportbereiche wie Taxiunternehmen, Flughafen- oder Hotelshuttles. Fünf bis neun Sitze bieten die Business-Varianten. Dazu gibt es auch private Nutzer und ihre Modelleditionen: Sie bieten Platz für fünf bis acht Passagiere. Da sich der Innenraum dank einfach verschieb- und herausnehmbarer Sitze schnell anpassen lässt, eignet sich der e-Traveller insbesondere für Familien oder Reisende mit Sportequipment.

Mit einer niedrigen Fahrzeughöhe von nur 1,90 Metern passt der Peugeot e-Traveller in die üblichen Tief- und Hochgaragen problemlos hinein. Bei der Länge gibt es die Wahl zwischen 4,60 Metern (Kompakt), 4,95 Metern (Standard) und 5,30 Metern (Lang).



Insgesamt kann der e-Traveller mit bis zu 976 Kilogramm auf maximal 4554 Litern Volumen beladen werden. Für einen einfachen Einstieg zur zweiten und dritten Sitzreihe ist das Fahrzeug mit seitlichen Schiebetüren ausgestattet.

Basierend auf der modularen Plattform EMP2 (Efficient Modular Platform) bietet der e-Traveller einen elektrisch angetriebenen Motor mit einer maximalen Leistung von 100 kW und einem maximalen Drehmoment von 260 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 km/h. Mit der 50 kWh großen Batterie, die für die Fahrzeuglängen Kompakt L1, Standard L2 und Lang L3 zur Verfügung steht, erreicht die Großraumlimousine eine Reichweite von bis zu 230 km gemäß WLTP. Die Fahrzeuglängen Standard L2 und Lang L3 können mit einer 75 kWh-Batterie für eine Reichweite von bis zu 330 km nach WLTP ausgestattet werden.



In Österreich ist die Markteinführung des neuen Peugeot e-Traveller ab Winter 2020 geplant, das Fahrzeug ist ab sofort ab 57400 Euro bestellbar. Der Wagen ist NOVA-frei, bei gewerblicher Anschaffung und Nutzung ist das Fahrzeug zudem vorsteuerabzugsfähig. Unternehmen können bei gewerblicher Anschaffung eines Elektrofahrzeugs auch von der neuen Investitionsprämie profitieren. Bis zu 14% Förderung der Investitionssumme sind möglich. Privatkunden profitieren hingegen von der neuen staatlich unterstützten Elektromobilitätsförderung von bis zu 5.000,- Euro inklusive Importeursanteil.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Peugeot #Elektroauto #Van #Bus



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

Peugeot 3008 bringt Facelifting
Peugeot hat den 3008 aufgefrischt. Erkennbar ist das umfassende Facelift an der ausdrucksstärkeren Front.

Fiat/Chrysler und Peugeot/PSA fusionieren zur Nummer 4
Gemeinsam wollen die Automarken weltweit wieder an die Spitze anschließen und die sich ergänzenden Produk...

Peugeot 208 und e-208 vorgestellt
Peugeot präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (5.-17.3.2019) den komplett neuen 208. Der Kleinwagen k...

Toyota und Peugeot-Citroen
Die Zusammenarbeit zwischen dem japanischen und dem französischen Autobauer wird intensiv weiterbetrieben...

Autofrühling, Auto Emotion und Drive 2011
Dieses Wochenende steht im Zeichen der lokalen Automessen in Wr. Neustadt, Graz und Linz. Hier sind die H...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:

Peugeot  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Peugeot-Forum...

 

 


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino

Aktuell aus den Magazinen:
 Google-Anzeigen als fixe Platzierung Gibt es das überhaupt?
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple