Auto.At   4.8.2021 02:34    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Sprinter: Neue Diesel
Rimac übernimmt Bugatti
Junk Food und Unfälle
Lucky Car bleibt in der Familie
Stau Stunden vorher errechnen
Es werden mehr
Handel hofft auf NoVA-Änderung
Rückrufe versus Börsenwert
Der Löwe brüllt lauter
Magna baut Batterien für Hummer
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Porsche Macan 2022



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Branche  07.06.2020 (Archiv)

Branchen-Pessimismus

Die deutsche Automobilindustrie bleibt trotz kleiner Lichtblicke weiterhin sehr pessimistisch.

Die von der Coronavirus-Krise schwer gezeichnete Branche schätzt ihre momentane Lage weiterhin schlechter ein als noch in der Finanzkrise des Jahres 2008. Das zeigt eine Konjunkturumfrage des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung an der Universität München (ifo).

'Im dunklen Keller steigt die Branche einige Treppenstufen hoch, sieht aber immer noch kein Licht', warnt Klaus Wohlrabe, Leiter der ifo-Befragungen. Zum Vergleich: Noch im April 2020 lag der Index der Geschäftslage noch bei minus 84,4 Punkten. Im Mai hat sich der Index mit 2,8 Punkten auf minus 82,9 Punkte weiter abgeschwächt.

Die größten Probleme gibt es weiterhin bei der Nachfrage. Hier ist die Situation so schlecht wie seit 1991 nicht mehr. Der entsprechende Indikator stieg auf minus 78,7 Punkte im Mai. Im April lag er noch bei minus 108,6 Punkten. In der Finanzkrise lag der Index noch bei minus 78,6 im Dezember 2008. Vor allem Angestellte sind durch die Krise weiterhin bedroht. Im Bereich der Personalplanung fiel der Index zwischen April und Mai von minus 31,3 Punkten auf minus 49,6 Punkte.

Bei Zukunftserwartungen in den Bereichen Produktion und Export zeigen sich die Autobauer dennoch allmählich optimistischer. Der Index der Produktionserwartungen ist nach einem Wert von minus 41,4 Punkten im April auf plus 22,7 Punkte im Mai gestiegen. Der Indikator der Exporterwartungen stieg im Mai auf minus 9,8 Punkte nach minus 65,3 im April.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Corona #Krise #Branche



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Europäischer Automarkt boomt (bald) wieder
Die Absätze der EU-Autoindustrie werden im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent steigen....

BMW und VW stark und schwach gleichzeitig
Bei BMW endet das Jahr besonders stark, aber eben nur im letzten Quartal. Bei VW liefert Audi Rekordwerte...

Corona-Gewinner
Eine Befragung in der Wirtschaft hat ergeben, dass das Fahrrad für Umsätze in der Pandemie sorgt, das Aut...

BMW: 666 (Mio. Euro Verlust)
Der bayerische Automobilhersteller BMW hat im zweiten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ei...

Markt im Corona-Minus
Der österreichische Gesamtmarkt erholt sich nach der Corona- Krise nur langsam. Der Rückgang in der Krise...

Auto-Absatz steigert sich wieder
Im Juni hat der EU-Neuwagenmarkt im Vergleich zum Vorjahresniveau ein Minus von 22 Prozent verzeichnet. D...

Continental: Arbeitszeit verringern
Der deutsche Autozulieferer Continental erwägt aufgrund des Produktionseinbruchs der weltweiten Automobi...

Corona tötet grüne Investitionen
Klimavorteile etwa durch weniger Flugverkehr sind der Silberstreif am Horizont der COVID-19-Pandemie, doc...

Corona veränderte Zahlverhalten
Die Corona-Pandemie verändert die Welt. Das gilt auch für das Bezahlverhalten der Menschen. Elektronische...

Tuifly reduziert
Die deutsche Fluglinie Tuifly will aufgrund der Coronavirus-Krise ihre Flotte halbieren und mehrere Stand...

Wirtschaft und Lockdown
Die Lockerung der weltweiten Coronavirus-Lockdowns muss langsam und vorsichtig ablaufen, um auf lange Sic...

9% weniger BIP?
Das Coronavirus lässt die globale Wirtschaftsleistung bis Jahresende um mehr als vier Prozent einbrechen,...

Übergangsregelung für Firmenautos
Seit 1. April 2020 wird bei der Besteuerung von erstmalig zugelassenen Firmenautos, die privat genutzt we...

Hertz insolvent
Die internationalen Tochterfirmen seien nicht beroffen, aber die US-Firma meldete bei laufendem Betrieb I...

Werden die Leasingpreise nach Lockerung des Lockdowns sinken?
In der Corona-Krise wird derzeit die gesamte Welt auf den Kopf gestellt und Prognosen zur Zukunft sind ni...

Fahrzeughandel fordert Ökoprämie
Noch hält die Coronakrise den Alltag und die Wirtschaft fest im Griff. Erste Maßnahmen der Lockerung sind...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 

 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Kaiserschmarrndrama im Kino Film startet diese Woche, Gewinnspiel jetzt
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple