Auto.At   27.6.2022 08:27    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Gegen Hacking von Autos
BMW: 1 Mrd. für Steyr
Hersteller sehen positiv
Frustrierende Apps der Hersteller
Neuwagenmarkt bricht ein
Uber macht mehr Verkehr
Ab heute ist Wien Kurzparkzone
Brilliance bei BMW
Künstliches Blatt holt CO2 aus der Luft
Wiener Motorensymposium zumindest teilweise virtuell
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Delorean



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Branche  13.02.2019 (Archiv)

Absatzflaute bei Mercedes

Mercedes-Benz Cars hat das Jahr 2019 mit einem spürbaren Rückgang des Absatzes begonnen.

Wie die alteingesessene Daimler-Tochter bekannt gegeben hat, wurden im Januar nur 180.539 Neuwagen ausgeliefert. Gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres ist das ein Rückgang um 6,7 Prozent. Das Management will mit neuen Modellen diesem Negativtrend nun entgegenwirken.

Mercedes-Vertriebschefin Britta Seeger sieht trotz des Rückgangs jedoch keinen Grund für Pessimismus. Das Unternehmen habe immer noch den zweitbesten Januar-Wert erreicht. Trotzdem gesteht sie ein: '2019 wird ein herausforderndes Jahr für die gesamte Branche.' Dies dürfte auch mit den wirtschaftspolitischen Unwägbarkeiten, wie unter anderem dem bevorstehenden Brexit und dem Handelskrieg zwischen China und den USA, zu tun haben.

Eine Offensive bei der Modellpalette von Mercedes soll nun für bessere Absatzzahlen sorgen. Denn allein der Absatz beim Kleinwagen Smart reduzierte sich um zehn Prozent auf knapp 8.300 Stück. Eine Erholung soll im zweiten Halbjahr eintreten. Auch ist dann sogar von einem leichten Absatzzuwachs für das Gesamtjahr die Rede. Modelle wie die Kompaktwagen-B-Klasse und CLA sowie der Oberklasse-SUV GLE sind inzwischen in die Jahre gekommen.

Markt in Europa generell schwach

Der Absatz von Automobilen in Europa wird in diesem Jahr auf einem Niveau in der Größenordnung von 15 Millionen Einheiten stagnieren. Das prognostizierte heute der europäische Herstellerverband ACEA bei einer Pressekonferenz in Paris. Obwohl das Jahr 2018 das fünfte Jahr in Folge mit Wachstum gewesen sei, habe 2018 nur einen Anstieg um 0,1 Prozent gebracht, erklärte Carlos Tavares, der ACEA-Präsident. Für das laufende Jahr geht er von einer Wachstumsrate unterhalb 0,1 Prozent aus. Noch 2015 war der Absatz im Vergleich zum Jahr 2014 um 9,3 Prozent gestiegen.

Tavares stellt heute fest, die Branche werde große Anstrengungen unternehmen müssen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie zu wahren. Als Herausforderungen der europäischen Automobilindustrie nannte er die Einhaltung der CO2-Grenzwerte und besonders der neuen Grenzwerte in der Zukunft und die Möglichkeit eines ungeregelten Brexit.

pte/red/ampnet

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Mercedes #Absatz #Umsatz #Statistik



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neuwagenmarkt: Enttäuschendes Wachstum
Der EU-Neuwagenmarkt ist im September 2019 im Vergleich zum Vorjahr zwar gewachsen, trotzdem leidet er na...

Smart: Ankauf durch Geely aus China
Die Hälfte von Daimler-Tochter Smart soll nach China verkauft werden. Geely ist schon bei Daimler investi...

Neue Elektroautos 2019
Die Neuerscheinungen aller Marken 2019 haben wir uns schon als Übersicht gegeben. Ein Teil davon ist elek...

Mercedes-Museum gratuliert Porsche
Was macht ein Porsche 550 Spyder in der Rennkurve des Mercedes-Benz Museums? Er ist ein besonderer Geburt...

Neue Autos 2019
Schon die ersten Messen im neuen Jahr haben einige der Neuheiten gezeigt, die uns 2019 in der Autowelt be...

Autoshow Vienna 2019
Alle Fotos und Videos von Auto.At zur großen Automesse in Wien: Die Vienna Autoshow hat auch 2019 wieder ...

Mercedes-Benz GLC F-Cell
Mercedes-Benz übergibt die ersten GLC F-Cell Fahrzeuge an ausgewählte Kunden. Der GLC F-Cell verfügt welt...

Mercedes-Benz EQC
Ein Vorgriff auf die Zukunft ist der Mercedes-Benz EQC gleich mehrfach: Dieses batterieelektrische SUV is...

Mercedes erneuert die C-Klasse
Lange blieb sie weitgehend unangetastet, nun werden alle Modelle der C-Klasse auf den Stand von 2018 gebr...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 

Marken im AutoGuide:

Mercedes-Benz  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Mercedes-Benz-Forum...

Smart  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Smart-Forum...

 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple