Auto.At   8.10.2022 00:27    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

9 Mrd. für Porsche
Vorsteuerabzugsfähig in Österreich
Deutsche Autobauer steigern Produktion
Treibstoff viel zu teuer
Blume ersetzt Diess
Ford Transit Custom wird elektrisch
Gegen Hacking von Autos
BMW: 1 Mrd. für Steyr
Hersteller sehen positiv
Frustrierende Apps der Hersteller
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Vorsteuerabzug beim Auto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Branche  24.12.2018 (Archiv)

Exakte Straßenkarten aus der Luft

Forscher des zum Massachusetts Institute of Technology (MIT) gehörenden Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) haben einen Weg gefunden, die Erstellung von Straßenkarten wesentlich günstiger und genauer hinzubekommen.

Hierfür haben sie das System 'RoadTracer' entwickelt, das die Daten mittels Künstlicher Intelligenz (KI) automatisch aus Luftaufnahmen ausliest und daraus selbständig Karten zeichnet. Diese sind im Schnitt um 45 Prozent akkurater als bei allen bisher gängigen Methoden.

'Navigations-Apps haben vielleicht unsere Welt verändert, aber noch ist lange nicht alles davon kartografiert', zitiert 'EurekAlert!' MIT-Professor Mohammad Alizadeh. Das liege vor allem daran, dass das Skizzieren von Straßenverläufen oft sehr mühsam sein kann. 'Sogar, wenn man über gute Luftaufnahmen verfügt, müssen Firmen wie Google immer noch viele Stunden damit zubringen, die Straßen manuell abzufahren', erklärt der Wissenschaftler. Aus diesem Grund sei es bis zum jetzigen Zeitpunkt trotz großer Anstrengungen noch immer nicht gelungen, die Mehrheit der insgesamt über 20 Mio. Meilen (rund 32,2 Mio. Kilometer) an Straßen rund um den Globus zu erfassen.

Mit der hauseigenen Technologie könnten nun bald aber auch die letzten größeren Lücken auf dem Kartenmaterial der Erde geschlossen werden. 'RoadTracer ist ein System, das sowohl für Tech-Giganten wie Google sehr interessant sein könnte als auch für kleinere Organisationen, die in der Regel nicht die nötigen Ressourcen zur Verfügung haben, um größere Gebiete zu kartografieren oder viele Fehler in bestehenden Karten zu korrigieren', ist Alizadeh überzeugt.

Das Herz des neuen Systems besteht aus einem künstlichen neuronalen Netzwerk, das mithilfe eines speziellen selbstlernenden Algorithmus Luftaufnahmen Schritt für Schritt in entsprechendes Kartenmaterial verwandeln kann. Die KI-Software startet etwa an einer bekannten Stelle einer Straße und überprüft selbständig die nähere Umgebung, um herauszufinden, in welche Richtung diese weiter verläuft. 'Dieser Prozess wird solange wiederholt und überprüft, bis der Straßenverlauf vollständig vorliegt', schildert der MIT-Forscher.

Um dabei möglichst genaue Karten zu erhalten, wurde RoadTracer zunächst mit Luftaufnahmen von 25 Städten in Nordamerika und Europa gefüttert. Anschließend wurde das Ergebnis der automatischen Kartenerstellung mit bestehenden Straßenplänen verglichen. 'Die Tatsache, dass unser System bei diesen Tests eine Fehlerquote erzielen konnte, die um 45 Prozent niedriger liegt als bei allen anderen gängigen Methoden, zeigt, dass automatisches Kartografieren in der Praxis klare Vorteile bringen kann. Wenn die Fehlerrate zu hoch wäre, müsste man die Straßen erst wieder manuell abfahren', so Alizadeh abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Landkarte #Straßenkarte #Navigation



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ford und Google arbeiten zusammen
Ford und Google haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. In den nächsten Jahren werden Goog...

KI gegen Stromausfall
Forscher am Argonne National Laboratory haben auf Basis Künstlicher Intelligenz eine Software zur Verhin...

Google: Gratis Navi für Österreich
Googles Navigationslösung für Android-Handys ist ab sofort auch in Deutschland und Österreich verfügbar. ...

Gratis: Navigation von Nokia
Google hat seine Straßenkarten bereits kostenlos ins Internet gestellt, nun kommt auch die Navi-Funktion ...

Stadtplan Wien
Zurechtfinden in der Bundeshauptstadt - das ist oft gar nicht so einfach. Die gewachsene Metropole kann a...

Guide: Routenplaner im Web
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 

 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple