Auto.At   24.5.2024 10:15    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Biz-Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

VW Golf GTI 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Biz-Kurzmeldungen
Aktuell  09.02.2012 (Archiv)

Radar von oben

Ein neues Geschwindigkeits-Kontrollsystem vom kanadischen Hersteller Peak Gain Systems soll Raser, die sich in der Menge sicher fühlen, überführen. Es 'sieht' die Nummerntafeln in großer Zahl gleichzeitig von oben.

Neben der Tempomessung kann das Gerät zudem Nahaufnahmen jedes Verkehrssünders und dessen Nummerntafel machen, im Dunklen sehen und Geisterfahrer erkennen. Autofahrer mit Hang zum Geschwindigkeitsrausch dürfen sich künftig in der Menge nicht mehr sicher fühlen. Denn Cordon ist in der Lage, bis zu 32 Fahrzeuge auf einmal zu erfassen. Das Weitwinkelobjektiv ermöglicht dabei die Überwachung von vier Fahrspuren gleichzeitig. Die Hightech-Raserfalle wird auf einer Höhe von fünf bis acht Metern montiert und kann sowohl mittig als auch seitlich der Straße befestigt werden. Die kompakte Bauweise ermöglicht eine unauffällige Anbringung.

Jedes Fahrzeug wird dabei auf der hochauflösenden Aufnahme mit einem Informationsbalken markiert. Dieser zeigt das ausgelesene Nummernschild des Vehikels als auch einen Farbcode. Grüne Färbung indiziert eine Geschwindigkeit innerhalb des erlaubten Bereiches, Gelb eine leichte Überschreitung im Rahmen der möglichen Messunschärfe. Taucht ein roter Balken auf, dürfte es für den Fahrer teuer werden.

Entlarvte Strassenrowdies werden in Folge auf einem Schnappschuss verewigt, zusätzlich wird eine Nahaufnahme des Kennzeichens angefertigt und mit GPS-Koordinaten versehen, um die einwandfreie Überführung zu gewährleisten. Um nachträgliche Manipulation zu verhindern, erfolgt die Speicherung verschlüsselt.

Auch in der Nacht sollen Schnellfahrer der neuen Messstation nicht entkommen können, da sie mit Infrarot-Spotlights ausgestattet. Cordon kann auch besondere Fahrspuren, etwa für Taxis oder Busse, erkennen und entsprechende Brüche der Straßenverkehrsgesetze festhalten. Gleiches gilt auch für Geisterfahrer, die dem elektronischen Auge ebenfalls nicht entgehen.

Über WiFi und 3G streamt das Gerät Livebilder in die jeweilige Polizeizentrale. Für die sichere Wartung steht optional ein weiterer Datenkanal (VPN über 3G oder WiFi) bereit, über den sich aus der Ferne Reparatur- und Diagnostikmaßnahmen setzen lassen. Bedient wird die Software von Cordon über ein einfach gehaltenes Touch-Interface.

Das System bietet erhebliche Vorteile zu klassischen Radarboxen am Straßenrand, die jeweils nur einen Temposünder auf einmal ertappen können. Tauchen mehrere Fahrzeuge auf einer Aufnahme auf, so verkompliziert dies die Auswertung. In Österreich sind in der Regel Geräte im Einsatz, die die Identifikation des Schnellfahrers eindeutig zulassen. 'Nach dem Auslösefoto wird ein weiteres Bild im Abstand von 0,5 Sekunden geschossen. Beide Aufnahmen werden an das vom Eich- und Vermessungsamt kontrollierte Gerät übermittelt, die Anhand der Unterschiede feststellen können, wer die Geschwindigkeitsübertretung begangen hat', so Michaela Rossmann von der Bundespolizei Wien. Das kanadische Gerät ist nicht im Einsatz oder Test.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Radar #Polizei #Geschwindigkeit #Kontrolle #Messung #Forschung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smart Street: Ghostbusters
Studenten der Universität des Saarlandes haben ein solarbetriebenes Sensorsystem entwickelt, das Falschfa...

Radar durch die Wand
Was waren das noch für Highlights, wenn man im Ego-Shooter besondere Augen zum Blick durch die Wand bekom...

Elektronik an der Nummerntafel
Ein neuer Trend, der Elektronik-Tuning einfach macht, beginnt bei der hinteren Nummerntafel. Dort ist näm...

Bildschirm als Nummerntafel
Der US-Bundesstaat South Carolina erwägt den Einsatz elektronischer Autokennzeichen. Diese haben Bildschi...

KFZ-Kennzeichen seit 1905
Wussten Sie, dass wir seit 1905 Nummern auf den Kutschen und Karossen führen müssen? Und dass andere das ...

Blitze gegen Radar
Der US-Tüftler Jonathan Dandrow hat eine Kennzeichen-Halterung für Autos entwickelt, die durch helle Lich...

Hochgeschwindigkeit aus der Handy-Kamera
Ein Android-Tool namens 'Fast Burst Camera' bringt die Highspeed-Aufnahme von Bildern auf alle Android-Ge...

Gesten und Symbole
Studenten der Kunsthochschule Berlin haben in Kooperation mit dem Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogt...

Section Control auf der Tangente
In Wien wird die Südost-Tangente, Österreichs meist befahrene Straße, saniert. Ab sofort gilt in der Hans...

Section Control im Plabutsch-Tunnel
Schon im Herbst bekommt Österreich eine fünfte fix installierte Section-Control-Anlage, also eine Messung...

Totale Kontrolle auf den Straßen
In Österreich wird Big Brother auf den Straßen spruchreif: Neben neuen Section Control-Zonen sind auch an...

Vorarlberg: 1. private Radarkontrolle gestartet
In Montafon, Vorarlberg, wurde die erste private Radarkontrolle in Betrieb genommen. Die Geschwindigkeits...

Beliebter Trick der Temposünder funktioniert nicht
Ein beliebter Trick von Rasern ist es einfach zu bestreiten, während der Tatzeit am Steuer gesessen zu ha...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple