Auto.At   23.1.2021 15:54    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Opel Combo-e Cargo
Alle Märkte im Minus
Corona-Zahlen auch bei PSA
BMW und VW stark und schwach gleichzeitig
Stellantis wird geformt
Zulieferer streichen Stellen
NOx kein Problem mehr
Lichtblick für deutsche Autobauer
Verlorene Arbeitsplätze
Magna baut Fisker Ocean
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Porsche 911 Turbo



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Tipp & Service  03.12.2007 (Archiv)

Öko-NoVa ist beschlossen

Ab Juli 2008 wird die neue NoVa mit Bonus/Malus eingeführt. Die Regierung erhofft sich eine Lenkung hin zu energiesparenden Autos.

Die Regierung hat sich geeinigt und wird eine entsprechende Gesetzesänderung gemeinsam einbringen. Ein recht kompliziertes System soll zusätzliche Kosten für Autos mit mehr Ausstoß bringen und Vergünstigungen für umweltfreundliche Modelle - im wesentlichen aber eine Verteuerung der NoVA. Da die Emissionen der Autos direkt mit dem Verbrauch korellieren ist die Berechnung über den Umweg des Ausstoßes eine unnötige Verkomplizierung, meinen Experten.

   
Auch die durchschnittliche Verteuerung der Autos ist nicht jedermanns Sache - so ist die Erneuerung des Fuhrparks an sich eine Umweltverbesserung, doch gerade das Verteuern von Autos verhindert das. Würde die neue Abgabe im Schnitt kostenneutral sein, wäre der Lenkungseffekt wohl gleich, aber der Effekt gesamt größer.

Die Formel

Ist der CO2-Ausstoß größer als 180g/kg, soll künftig ein Malus von 25 Euro pro Gramm auf die NoVA aufgeschlagen werden - ab 2010 sogar schon ab 160g/kg. Unter 120g/kg gibt es 300 Euro als Bonus.

Alternativ-Antrieb bringt einen 500 Euro-Vorteil -d.h. Hybrid-Motoren und solche mit Methan, Ethanol, Flüssiggas oder Wasserstoff als Basis werden bevorzugt. Insbesondere für Erstere ein gewagter Vorstoß, ist ihnen doch ebenfalls ein Verbrennungsmotor eigen, der 'normal' gemessen werden könnte. Hybridmotoren sind schließlich nicht per se umweltfreundlicher.

Im aktuellen Programm der Autohersteller werden ab Mitte 2008 ein Drittel der Fahrzeuge teurer. Immerhin 4% der Modelle profitieren von der Bonus-Regelung. Anders als beim Diesel-Partikelfilter wird es so für den Handel und die Industrie wohl schwer werden, das Bonus-System als Anreiz zu benutzen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neuerungen für Autofahrer 2010
Die neue Vignette und all die Dinge, die man jährlich machen muss, sind für Autofahrer ohnehin Pflicht. D...

EU klagt wegen NoVA
Nach der Mahnung im letzten Jahr reicht die EU endlich die Klage gegen Österreich ein. Sie fordert Änderu...

Ab 1.7.2008: NoVA-Malus
CO2-Sünder müssen mit Mehrkosten ab Mitte des nächsten Jahres rechnen. Die Regierung hat sich auf ein Mal...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipp & Service | Archiv

 

 

 


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events

Aktuell aus den Magazinen:
 Dreifach- und 5er+Zusatzzahl-Jackpot Viel Geld wartet bei Lotto 6 aus 45
 Google-Anzeigen als fixe Platzierung Gibt es das überhaupt?
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple