Auto.At   6.5.2021 08:12    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Auto-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Hyundai Kona N
Boring: Las Vegas Loop
Endlich: Elektro-Kombi von MGVideo im Artikel!
Audi q4 eTron - der bessere ID 4?Video im Artikel!
Hyundai BayonVideo im Artikel!
Mercedes C-Klasse 2021Video im Artikel!
Ford Vans als sportliche VollhybrideVideo im Artikel!
Tesla Facelift mit 1000 PS
VW ID.6Video im Artikel!
DS 4 2021Video im Artikel!
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Taycan Cross Tourismo



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News

Marken & Modelle  10.03.2021

Audi q4 eTron - der bessere ID 4?

Audi hat den kommenden Q4 eTron vorgestellt. Der besticht durch Sprachsteuerung und -ausgebe (per Sie!), einem futuristischen neuen Interieur und einer 'anderen' Interpretation des VW Querbaukastens als Konzern-Plattform.

Sie beißt bislang nicht an, die Masse der Kunden, doch die Industrie hat sich festgelegt: Elektroautos sind die Zukunft, oder zumindest ein wichtiger Teil davon. Und um die Kundschaft zum Umstieg zu überzeugen, behalten sich die Marken einige der besten technischen Ideen für ihre E-Modelle vor. Beispielsweise Audi für den Q4 e-Tron. Er basiert auf der konzernweit eingesetzten MEB-Plattform und ist damit ein enger Verwandter des Volkswagen ID 4. Jetzt hat Audi die Außenhaut enthüllt, camoufliert nur noch durch eine auffällige Beklebung, und der Presse erlaubt, Platz zu nehmen und bei ausgiebigen Testfahrten Interieur und Bedienkonzept zu erleben.



Mit 459 Zentimetern Länge, 187 Zentimetern Breite und 161 Zentimetern Höhe ist der Q4 e-Tron ein stattliches Auto, der Innenraum lässt ihn jedoch noch erheblich größer erscheinen. Die SUV-typische Sitzposition ist für den Stadtverkehr perfekt, und auf den Rücksitzen ist auch dann noch reichlich Platz, wenn die Vordersitze weit zurückgeschoben werden.

Die Formensprache ist Audi-typisch: Hochmodern, mit großzügig verglasten Flächen und in der Anmutung so hochwertig wie technisch-kühl. Die vielfach konfigurierbaren Bildschirme sind auf den Fahrer hin ausgerichtet, und gegen Aufpreis gibt es ein Head-up-Display, das großflächig und dreidimensional Informationen und Fahrhinweise gibt, die weit vor dem Auto zu schweben scheinen und nicht zu übersehen sind. Der Abbiegepfeil tritt in Form einer schwebenden Drohne auf, und wenn der Fahrer angekommen ist, markiert eine Zielflagge die richtige Straßenseite.





Die anspruchsvolle Software kompensiert Fahrzeugbewegungen perfekt, und die Sprachsteuerung funktioniert absolut zuverlässig. Dabei ist uns angenehm aufgefallen, dass der Fahrer vom System gesiezt wird – eine Wohltat angesichts der plump duzenden Systeme bei anderen Marken. Mit dem Q4 e-Tron führt Audi auch eine völlig neue Lenkradgeneration ein, die mit vier Speichen hochklassig und futuristisch wirkt. Dabei gibt es sowohl einen klassischen, runden Lenkradkranz als auch eine Ausführung, die – ähnlich wie beim neuen BMW iX – einem Hexagon ähnelt.

Die Zahl zuwählbarer Ausstattungen wird übrigens erheblich eingeschränkt, die Ära frei konfigurierbarer Fahrzeuge scheint sich im Volkswagen-Konzern dem Ende zuzuneigen. Dennoch hebt sich der Q4 e-Tron von anderen Elektroautos – auch aus dem eigenen Konzern – positiv ab. Dass nicht nur die Bedienung und das Interieur, sondern auch der Antrieb überzeugt, darüber dürfen wir vorerst noch nicht detailliert berichten.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Audi #Elektroautos #SUV



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

VW ID.6
Die ID-Familie von Volkswagen wächst: In China sind offizielle Bilder des ID 6 aufgetaucht, einer mit dem ID 4 verwandten Großraumlimousine im Crossover-Look.

BMW iX SUV kommt 2021
...

Elektroautos im Stau
Elektroautos können auch bei Minusgraden mehrere Stunden im Stau durchhalten, ohne dass die Batterie schl...

Neue Elektroautos 2021
Zuletzt haben wir die Liste der neuen Autos 2021 gebracht. Hier schauen wir speziell auf das, was die Ele...

Im Vergleich: VW ID.4, Tesla Y, Volvo xc40, Kia eNiro, Peugeot e2008
Auch der DS3 eTense und Hyundai Kona wurden in dem geleakten Dokument verglichen, das aufgetaucht ist. Di...

VW ID.4 2020
Im Vergleich zu ihm erscheint der kompaktere ID 3 wie eine Fingerübung: Der Volkswagen ID 4, ein neuentwi...

Skoda Enyaq
Der 'bessere' Elektro-Volkswagen könnte aus Tschechien kommen. Skoda liefert mit dem Enyaq einen Bruder d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Audi...
  Mehr zu BMW...
  Mehr zu VW...

 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple