Auto.At   4.8.2021 01:57    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Elektroautos  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Gaming-Car: Aiways U6
Kia EV6Video im Artikel!
VW als Elektro-Marktführer
Elektroauto-Markt kommt in Schwung
Nur 5% Elektroautos
Elektrische Mercedes E-Klasse: Mercedes-Benz EQE
Skoda Enyaq iV Sportline 80x im Test
Autopilot-Überwachung
Porsche Taycan Cross Turismo im Test
Dacia Spring - das billigste ElektroautoVideo im Artikel!
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Porsche Macan 2022



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Elektroautos
Marken & Modelle  04.08.2020 (Archiv)

Preise VW ID.3 in Österreich

Die Verfügbarkeit und die Preise für den VW ID.3 stehen nun auch in Österreich fest. Die Corona-Krise hat nur eine kleine Verzögerung gebracht.

Der 'Golf' der Elektroautos wird den Markt ordentlich aufmischen, das ist jetzt schon sicher. Die 5000-Euro-Prämie für Elektroautos trifft dabei auf einen praktischen und alltagstauglichen Wagen, der durchaus Spaß macht - ein 'Golf' im Geiste eben. Und war letztes Jahr noch der eGolf im Spitzenfeld der Zulassungsstatistik für Elektroautos in Österreich, so soll das künftig der ID.3 für den VW-Konzern schaffen. Das sollte machbar sein, selbst der 'alte' eGolf schaffte es im ersten halbjahr auf den sechsten Platz der Wertung.

Der neue ID.3 will weiter nach vorne, der ID.4 kommt kurz später auch noch an seine Seite. Der Vorverkauf der ID.3 1st Edition startete am 27. Juli, die ersten Fahrzeuge werden im September ausgeliefert. Die ersten Serienfahrzeuge damach werden voraussichtlich ab August bestellbar sein mit den ersten Auslieferungen im Dezember.

Der Verkauf des ID.3 erfolgt über ein neues Vertriebsmodell, ein gemeinsam mit den Volkswagen Händlern in Kraft getretenes Agentursystem. Preisgestaltung und Lagerhaltung liegen beim Importeur, der Agent erhält für seine erbrachten Leistungen eine Provision. Der Kunde hat dadurch den Vorteil einheitlicher Preise. Bisher konnten sich entsprechende Systeme nicht durchsetzen, sobald Händler im Spiel waren (Koreaner versuchten einmal ein Listenpreissystem, bei Marken die ohne Händler auftraten gibt es einheitliche Preise ebenfalls - meist trotzdem mit den vom Hersteller unerwünschten Rabatten). Wir sind gespannt, ob VW das durchhalten kann.

VW ID.3 Preise

Der neue ID.3 wird zum Marktstart im August in der Serienversion als Modellvariante ID.3 Pro Performance ab ca. 35.000,– Euro (58 kWh Akku) erhältlich sein. 2021 setzt die Basisversion ID.3 Pure (45 kWh Akku) ein, mit einem Startpreis ab voraussichtlich rund 30.000,– Euro. Die Version PRO S (77 kWh, nur in Kombination mit Paket Tour) startet voraussichtlich noch 2020 ab 46.640,– Euro.

Die ID.3 1st Edition aktuell ab 41.690,–* Euro bestellbar. Zum Marktstart der 1st Edition wird der ID.3 1st Edition mit 58 kWh angeboten. Die anderen Batteriegrößen folgen im August mit Verkaufsstart des Serienmodells.

Diverse Pakete und Optionen sind bei den Serienmodellen logischerweise verfügbar, zum Start minimiert man Optionen, um die Produktion hoch zu halten. Dafür gibt es rund 600,- Euro Guthaben an der Ladesäule zum Start mit dazu.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#VW #ID #Elektroautos #Volkswagen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
VW ID.6
Die ID-Familie von Volkswagen wächst: In China sind offizielle Bilder des ID 6 aufgetaucht, einer mit dem...

Mini Facelifting 2021
Mit einem umfangreichen Facelift hat Mini das Kernmodell der Marke aktualisiert. Der klassische Mini beko...

VW ID.4 2020
Im Vergleich zu ihm erscheint der kompaktere ID 3 wie eine Fingerübung: Der Volkswagen ID 4, ein neuentwi...

ID.3 fährt weiter
Der Volkswagen ID 3 hat bei einer Effizienzfahrt seine Normreichweite um über 100 Kilometer überboten....

Markt im Corona-Minus
Der österreichische Gesamtmarkt erholt sich nach der Corona- Krise nur langsam. Der Rückgang in der Krise...

VW ID.3 kommt im September
Volkswagen will den ID 3 nun im September ausliefern. Es handelt sich zunächst um die „1st Editon&#...

8 Mio. Elektroautos
Im Jahr 2019 ist der Bestand an Elektroautos weltweit auf rund 7,9 Millionen gestiegen – ein Plus v...

Ansichtssache: Elektroautos von VW
Der Volkswagen-Konzern hat sich die Elektrifizierung der Mobilität vorgenommen und zeigt das auch auf der...

Autoshow Vienna 2020
Die Vienna Auto Show in der Messe Wien 2020 bietet Weltneuheiten und Österreichpremieren, muss aber mit w...

Neue Autos 2020
Das neue Jahrzehnt beginnt mit Neuheiten am Automarkt am laufenden Band. Und das in jedem Bereich, auch d...

VW elektrisch erfolgreich
Schon vor dem Start der rein elektrichen Baureihe ID gibt sich Volkswagen stark unter den Stromern und er...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu VW...

 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Kaiserschmarrndrama im Kino Film startet diese Woche, Gewinnspiel jetzt
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple