Auto.At   8.10.2022 00:05    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

CO2 wird umweltfreundlichWegweiser...
KI als Gefahr auf der Straße
Vogel für Assistenten
VW ID.Buzz getestet
BYD kommt mit Atto, Han und Tang
Parkgebühren in Wien steigen ab kommendem JahrWegweiser...
Roboautos mit Kameras und Sensoren
Mit Tempo 100 Sprit und CO2 sparen?
Mehr Batterien aus Europa, Elektroautos unbeliebt
Bio-Ethanol aus neuem Kat
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Vorsteuerabzug beim Auto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  25.12.2018 (Archiv)

Nummernschilder werden digital

In Kalifornien sind digitale Nummernschilder nun Realität. Statt echte Schilder in den Nummerntafeln zu verwenden, werden Displays am Auto montiert.

Die Stadt Sacremento ist die erste Gemeinde, die offiziell zunächst 24 'Rplates' von Reviver Auto an Fahrzeugen ihrer Flotte testet. Ob sich diese so schnell durchsetzen, wie der Hersteller hofft, bleibt abzuwarten. Einerseits sind die digitalen Nummerschilder mit kolportierten 699 Dollar Anschaffungspreis nicht ganz billig - und es es gibt offenbar sogar in den USA gewisse Datenschutzbedenken.

Das California Department of Motor Vehicles (DMV) arbeitet mit Reviver an einem Pilotprojekt für die digitalen Nummernschilder. Sacramento ist nun die erste Stadt, die daran teilnimmt, berichtet die 'Sacramento Bee'. Dem städtischen Innovation Officer Louis Stewart zufolge kommen die vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellten Rplates an 24 neuen Chevy Volts zum Einsatz. Dabei könnte unter anderem getestet werden, wie gut sich die Schilder abgestellter Fahrzeuge wirklich für öffentliche Durchsagen eignen, beispielsweise Warnungen vor Straßensperren oder Werbung für Dienste der Gemeinde.

Jedenfalls will die Stadt im Rahmen des Pilot-Projekts klären, ob die digitalen Nummernschilder die Verfolgung der eigenen Flotte effizienter und kostengünstiger machen. Doch eben das löst offenbar selbst in den USA gewisse Datenschutzbedenken aus. Denn Stewart zufolge wird die Stadt noch Gespräche mit Arbeitnehmervertreten führen, was Zusicherungen betrifft, dass die Stadt mit den Geräten ihre Bediensteten nicht verfolgen wird.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Nummerntafel #Nummernschilder



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nummerntafeln der Erde
Eine Übersicht samt Beispielen aus aller Welt liefert die Autokennzeichen weltweit direkt in den Browser....

Gratis: Autobahn Vignette 2019 kostenlos
Das Autobahnpickerl 2019 (diesmal in gelb) könnte man ganz normal bestellen. Ob man es bereits kaufen sol...

Google Streetview zu Wien ab 2018
Bis September wurden die Autos durch Wien geschickt, um die Stadt aufzunehmen. Noch vor dem Sommer 2018 s...

Neu für Autofahrer 2018
Neues Jahr, neue Rahmenbedingungen. Was sich 2018 für uns Autofahrer tun wird, haben wir hier zusammengef...

Elektronik an der Nummerntafel
Ein neuer Trend, der Elektronik-Tuning einfach macht, beginnt bei der hinteren Nummerntafel. Dort ist näm...

Bildschirm als Nummerntafel
Der US-Bundesstaat South Carolina erwägt den Einsatz elektronischer Autokennzeichen. Diese haben Bildschi...

KFZ-Kennzeichen seit 1905
Wussten Sie, dass wir seit 1905 Nummern auf den Kutschen und Karossen führen müssen? Und dass andere das ...

Nummerntafeln als Werbeschilder
In den USA sollen neue Geldquellen angezapft werden: In Schwarzeneggers Kalifornien könnte so bald ein Au...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple