Auto.At   16.1.2021 19:18    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kia: Neues Logo und Selbstbewusstsein
19% weniger Verkehrstote
Luft zu gut für Beschränkungen
Platin in Brennstoffzelle
New Opel in knallgelb
BSA bei Mahindra
Was ist mein Auto wert?Wegweiser...
Wieder Wankel-Mazda
Neue Motorbezogene VersicherungssteuerWegweiser...
Winterreifen ab November
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Mustang Mach e



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  27.10.2014 (Archiv)

Diesel soll teurer werden?

Andrä Rupprechter, der VP-Umweltminister, will dem Diesel seinen 'Steuervorteil' nehmen. Es soll also wieder einmal Geld beim Autofahrer ins Budget geholt werden.

Bei der Steuerbelastung am Sprit von Steuervorteil zu sprechen, grenzt an sich schon an Frechheit. Es geht eher um einen geringeren Steuernachteil, den der Diesel gegenüber dem Benzin hat. Und die Erdgas-Autos? Nun, die sind drei Mal günstiger besteuert.

Rupprechter will die 'Bevozugungen' aller fossiler Treibstoffe (er spricht im Ö1-Interview sogar von Rohstoffen und Energieträger, dürfte damit auch die bisher wesentlich billiger besteuerten Heizungs-Energiestoffe meinen...) abschaffen. 100 Liter Diesel sind dann über acht Euro teurer, beim Erdgas greift er dann mit knapp 30 Euro noch ordentlicher zu.

Steuern für Autofahrer

Österreich hat einen besonderen Weg der Besteuerung der Autofahrer eingeschlagen und greift gleich an mehreren Stellen kräftig in die Geldbörse: Neben der Mineralölsteuer sind das auch die einzigartige NoVA beim Autokauf, die es unwirtschaftlich macht, umweltfreundlichere Neuwagen zu kaufen, und die hohe versicherungsbezogene Motorsteuer, die nach der Leistung des Motors statt dessen Verbrauch berechnet wird. Aus diesem Grund erscheint die Steuer auf den Sprit am ersten Blick günstiger als in einigen anderen Ländern. Rechnet man die Kosten jedoch auf den Verbrauch um, wird die Steuer pro Liter Sprit in Österreich schnell extrem teuer - auch deshalb wird jede Erhöhung doppelt kritisch gesehen.



Bei der letzten Anpassung der Steuer wurde Diesel bereits kräftiger angehoben als Benzin und zu befürchten ist, dass bei der Budgetknappheit im Lande diese 'Anpassung' zu einer wesentlichen Erhöhung führt. Die Zweckgebundenheit für den Verkehr wurde ja vorsorglich aufgehoben, der mit rund 5% an der Budgetaufbringung beteiligte Spritverbrauch ist eine gute Einnahmequelle.

Mehrere Haken hat die Sache neben dem Geschmack der Abzockerei: Da wäre etwa die Belastung der gesamten Wirtschaft, da Transporte auf Diesel setzen und der LKW-Verkehr die Kosten unweigerlich auf die Produktpreise im täglichen Einkauf durchschlagen läßt. Und auch der Tanktourismus, der viel Geld ins Land bringt, wird durch die laufenden Anhebungen unserer Steuern so belastet, dass er nicht mehr attraktiv ist. Was man den heimischen Autofahrern so aufbürdet, verschwindet anderswo aus dem Steuertopf. Sieht so nachhaltige Poltik im Umweltministerium aus?

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Steuern #Mineralölsteuer #Sprit #ÖVP #Österreich #Diesel #Benzin #Erdgas



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
MöSt-Senkung wäre der richtige Weg
Die Reduzierung der Mineralölsteuer auf Benzin ist für den ARBÖ ein Schritt in die richtige Richtung mit ...

Wie kommt es zum Spritpreis?
Der Preis an der Tankstelle ist immer eines: zu hoch! Warum nur fährt der Tankwart dann keinen S-Klasse-M...

Ökologisierung heißt Verteuerung
Das Steuerpaket der Regierung ist keines der Einsparungen sondern eines, das den Menschen im Lande erneut...

Benzinpreise in Österreich und der EU
Der Benzinpreis unterlag seit eh und je enormen Schwankungen. Tatsächlich ist die Spanne zwischen dem höc...

Steuervorteil von Dienstautos beschneiden?
Christoph Chorherr (Grüne) läßt mit einem Vorschlag aufhorchen, der 1,6 Mrd. Euro jährlich für das Budget...

Steuern nehmen Autofahrer aus
Der Finanzminister kann sich freuen: Nicht nur, dass Autofahrer als 'Melkkuh der Nation' ohnehin schon zu...

Änderungen für Autofahrer 2011
Was ändert sich beim Auto im Jahr 2011 in Österreich? Da kommen eine ganze Menge Neuerungen auf Autofahre...

Das Auto nach der Steuerreform
Dass die Regierung nicht an das Sparen denkt, sondern an neue Steuern, hat das Paket schon in der Öffentl...

Steuern ökologisieren...
...oder Budget sanieren? Die Erhöhung der Mineralölsteuer als 'Ökologisierung' dürfte hier nicht der Weg ...

Gerechtfertigte Steuern
Das Market Institut hat in Österreich erfragt, wie die Einstellung der Steuerzahler zu den verschiedenen ...

Spritpreis: Eigentor?
Bei 10 Cent Erhöhung der Mineralölsteuer auf Diesel und Benzin würden die Einnahmen aus dem Tankexport be...

30 Mio. Euro durch neue NoVa
Seit Juli ist die Reform der Normverbrauchsabgabe (NoVA) in Kraft. In diesen drei Monaten hat der Finanzm...

Verkehr freundlicher zur Umwelt
Der Verkehr hat am meisten zur Treibhausgas-Reduktion beigetragen: 1,2 von 2,2 eingesparten Millionen Ton...

111 Euro mehr durch Mineralölsteuer
Die Arbeiterkammer hat die Anhebung der Steuer auf Benzin und Diesel analysiert und die typischen Mehrbel...

Erdgas oder Wasserstoff als Kraftstoff?
Die Auswahl des Kraftstoffes der Zukunft ist schwer. Er sollte umweltfreundlich sein und auch noch in Jah...

Erhöhung der Mineralölsteuer
Der Vorschlag von Infrastrukturministerin Dr. Monika Forstinger die Mineralölsteuer zu erhöhen, um die Bu...

Zweckbindung der Lkw-Kfz-Steuer
Der Reiseverkehr zeigt Infrastrukturprobleme und raschen Handlungsbedarf auf....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

 

 


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino

Aktuell aus den Magazinen:
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser
 Schnelltest per DVD Neuer günstiger Corona-Test

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple