Auto.At   21.5.2022 11:39    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Lada ohne Renault
Brabus 900
Klima: Physik statt Politik gefragt
Stellantis arbeitet mit Qualcomm
Lidar für Autonome
Warum stehen so viele Schanigärten in Wien leer?
Teurer Treibstoff: Wer kassiert hier ab?
Dreitürer werden seltener
Porsche an die Börse?
Eisenstädter Autofrühling findet statt
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Bentley Hybridauto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Tipp  28.03.2014 (Archiv)

Parkplatzsorgen bei Wohnungswahl

Wenn Familien heute nach Wohnungen suchen, dann ist nicht selten der mögliche Parkplatz die Entscheidungsgrundlage.

Die letzten Jahre haben bei Autofahrern viel Unmut aufstauen lassen. Und das zieht sich weiter fort, wenn es um die Lebensqualität und Freiheit im städtischen Raum geht. Parkraum wird aufgrund politischer Entscheidungen immer knapper, Familien brauchen trotzdem immer häufiger das eigene Auto, weil Arbeitsplätze auch weiter entfernt angenommen werden müssen und beide Elternteile Jobs annehmen müssen.

Die beste Lösung ist es daher bereits oft, sich schon bei der Wohnungswahl einen Ort zu suchen, der in der Nähe aller täglich benötigter Ziele liegt - Schulen, Arbeitsplätze etc. sollten öffentlich oder zu Fuß erreichbar sein. Da man das aber nicht auf Dauer sicherstellen kann, zahlt es sich aus, die Immobilien nach dem Vorhandensein von Garagen zu wählen.

Wohnung mit Garage gesucht...

Wenn man etwa Immobilienangebote bei Immobilienscout24 sucht, kann man im Suchfeld auf der rechten Seite als Ausstattungskriterium 'Garage' wählen, um einen entsprechenden Filter zu setzen. Die Ergebnisliste wird dann bereits passend eingeschränkt, nur noch Angebote mit integrierter Garage werden gezeigt. Aufpreispflichtige Garagen als Option kann man ohnehin immer erfragen.



Was aber wichtiger ist, ist die Anzahl der möglichen Plätze, wenn mehr als ein Auto vorhanden ist. Denn nicht wenige Häuser wurden so geplant, dass die Anzahl der Plätze mit der der Wohnungen ident ist - auch das ist der Politik geschuldet. Verfügbare weitere Stellplätze sichert man sich also am Besten schon bei Vertragsunterzeichnung. Und noch etwas hängt an den gesetzlichen Rahmenbedingungen: Parkplätze müssen den Vorgaben nach nicht sonderlich groß bemessen sein. Wenn Sie nicht gerade mit Kleinwagen einparken wollen, sollten Sie vorab einen Test machen, bevor Sie nachher merken, dass Ihr Auto gar nicht in die Garage passt. Die innerstädtischen Garagen sind hier definitiv im Nachteil.

An Besucher denken?

Wenn Sie Besuch gerne haben, dann denken Sie besser auch an Gäste. Ist die U-Bahn greifbar? Eine öffentliche Garage als Alternative auch noch in der Nähe? Dann kann nichts mehr schief gehen. Spätestens bei der Einweihungsparty in der neuen Wohnung werden diese Fragen nämlich gestellt werden. Was früher einmal die Frage nach der sonnenseitigen Lage war sieht man angesichts des Gegenwindes heute nämlich stärker nach praktischen Gesichtspunkten. Ihre Wohnung auf Parkplatzseite hilft im täglichen Leben mehr als Sonnenlicht, das Sie tagsüber ohnehin kaum in der Wohnung genießen können.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Garage #Wohnung #Immobilien #Parkplatz



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Immobilien und Einkommen
Bezieher kleiner bis mittlerer Einkommen können sich immer weniger wahrscheinlich Immobilien in Metropole...

Parkplatz tauschen
Das Konzept von Airbnb für Übernachtungen kann man auch auf Autos umlegen, die ihren Parkplatz brauchen. ...

Parkplatz-Eigentum soll bleiben
Der oberste Gerichtshof hat ein Urteil gesprochen, welches eigene Parkplätze der Allgemeinheit zugesproch...

Josefstadt im Trend
Über 100 Bezirke hat das Magazin auf ihre Eckdaten hin abgeklopft und die Josefstadt und den ersten Bezir...

Garagen-Probleme
Apcoa hat die Tarife der Garage am Schlesingerplatz angehoben und bei den Kunden eingezogen. Ohne Berecht...

Parkpickerl: Kein großer Wurf
In Wien sollte die Stadtregierung aus rot und grün ein neues Parkpickerl-Modell erarbeiten. Nach fast ein...

Höhere Taxi-Kosten
Wien bekommt neue verordnete Taxi-Grundgebühren. Die rot-schwarze Rathauskoalition fixierte neue Teuerung...

Garagentor mit Foto
Wenn die Nachbarn in Ihrer Garage einen teuren Sportwagen sehen - oder auch einen übergroßen Lastwagen......

Fotoposter für das Garagentor
Ein Fake für das Garagentor: Ist das Tor geschlossen, wird das Plakat sichtbar. Und das zeigt ein offenes...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

 

 

 


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppelter Jackpot Wieder Jackpot in zwei Rängen
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple