Auto.At   31.7.2021 08:42    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Moon City wandert in die Kärntner Straße
Autonome Autos begegnen sich
Bugatti Divo 1 verabschiedet sich
Facelifting bei Kia Ceed 2021Video im Artikel!
Auto.At 'shorts'Video im Artikel!
Motornights im JuliFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Österreich erlaubt LED
Maserati setzt auf Strom
Radio rückgängig
Kaufen Sie nie wieder Felgen blind!
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Porsche Macan 2022



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  13.03.2012 (Archiv)

Fiat 500L und Abarth

Auf dem Genfer Automobilsalon feiert die jüngste Ergänzung der erfolgreichen Fiat-500-Baureihe, der neue Fiat 500L, seine Weltpremiere. Fiat stretcht seinen 500 damit zum 'Large'.

Er folgt auf den Abarth 500 wie auch auf das Cabrio 500C und steht damit für eine Markenstrategie, die unterschiedlichen Kundenbedürfnissen gerecht werden will. Mit dem Innenraum eines MPV und dem Feeling eines kleinen SUV sowie der Übersichtlichkeit und Effizienz eines Kleinwagens soll sich der neue 500L allen Zwängen der verschiedenen Segmente widersetzen.



Dank dieser Kombination typischer Merkmale der unterschiedlichen Fahrzeugarten wollten die Italiener eine unverwechselbare Alternative zu den Fahrzeugen der traditionellen Segmente B und C schaffen: Ein Fünfsitzer, der 4,14 Meter lang ist, 1,78 Meter breit und 1,66 Meter hoch. Damit ist der 500L die logische Weiterentwicklung des „Cab Forward“-Konzeptes, erstmals präsentiert beim legendären Fiat 600 Multipla der 1950er-Jahre, dem ursprünglichen Original-Entwurf aller kompakten Großraumlimousinen. Der 500L soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Abarth in Genf

Abarth präsentiert sich auf dem Genfer Autosalon mit einem spektakulären Stand, auf dem aktuelle Straßenversionen und kommende Weltneuheiten präsentiert werden. Der Messestand stellt eine „Road to Performance' dar: Die Reise beginnt mit dem 695 „Assetto Corse', dem kleinen schnellen Sportler, gemacht für die Rennstrecke. Er wird dieses Jahr im eigenen Markenpokal debütieren. Der neue Rennwagen schließt sich dem 500 „Assetto Corse' an, dem höchst erfolgreichen Rennstreckenstar der letzten drei Jahre.

Ein weiterer Meilenstein auf der „Road to Performance' ist der neue Abarth 595, ein Konzept das von Carlo Abarths historischem 595-Modell aus dem Jahr 1963 inspiriert wurde. Das Fahrzeug bietet eine Leistungssteigerung auf 160 PS. Damals wie heute ist er eine besondere Variante des Fiat 500: Er steht für die Urwerte des Begriffs der Fahrzeugveredelung, also für deutlich verbesserte Leistungsmerkmale im Vergleich zum Basis-Automobil.

ar/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Autosalon Genf #Genf #Autosalon #2012 #Fiat #Abarth



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Fiat 500e im Test
Der Kleine kommt als erster ans Kabel. Der ewige Fiat 500 rollt in der nun dritten Modellgeneration aussc...

Fiat 500L Cross im Test
Van oder SUV? Auf jeden Fall Crossover und das in einer modernen Art, die gefällt....

Fiat 500: Vintage Cinquecento
Als Hommage an den Urvater aller Cinquecento präsentiert Fiat das Sondermodell Fiat 500 Vintage '57. Der ...

Fiat 500L im Test
Der neue Mini-Van aus Italien ist zwar weniger ein aufgeblasener 500er, sondern eher ein in die Länge ges...

Abarth Punto Supersport
Mit dem neuen Punto Super Sport stellt Abarth sein stärkstes Serienfahrzeug auf die Räder. Mit einer Leis...

Genfer Automobilsalon 2012
Der Automobilsalon Genf ist auch 2012 wieder ein Grund für eine ganze Branche, in die Schweiz zu pilgern....

Facelift für Smart fortwo
Außen deutlich überarbeitet und mit einer frischen Leder-Stoff-Kombination samt neuen Farben geht der Sma...

Autoshow Vienna 2012 - Messe Wien
Die Automesse in Wien ist auch 2012 wieder Österreichs größter Autosalon. Zwischen 12. und 15.1.2012 ist ...

Abarth in Essen mit Performance
Abarth stellt auf der Motor Show Essen drei Fahrzeuge vor. Mit dem Punto Super Sport zeigt Fiats Sportmar...

Designeroutfit: Fiat 500 by Gucci
Fiat bringt das Sondermodell 500 by Gucci, dessen Design das Ergebnis einer Kooperation zwischen dem Cent...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Fiat...

 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen
 Youtube startet mit 'Shorts' Tiktok-Konkurrenz durch Youtube

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple