Auto.At   17.1.2021 05:16    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Auto-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ford Puma Hybrid im Test
Hyundai ionic 5
Jeep Renegade 4xe im Test
VW Golf R mit 320 PS
Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti
Fiat 500e im Test
Mazda 3 Turbo
BMW iX: Richtige Nase für Elektro?
Arteon im Test
Test: Mercedes S-Klasse, die beste 2021
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Mustang Mach e



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  05.10.2010 (Archiv)

Der härteste Triathlon

Rainer Behounek ist schrecklich. Er ist mittelalterlich, egoistisch und mag keine Babyrobben. Das sagt zumindest seine Durchschnittsverbrauchsanzeige über ihn. Bis jetzt.

Seiten: [1] [2] [3] [4]


Der Tiroler wars letztendlich, Peter Woditschka gelang mit einem Gesamt-Durchschnittsverbrauch von sage und schreibe 2,89 (in Worten zwei komma neunundachtzig) Liter auf 100 Kilometer der absolute Bestwert, sowie der Sprung aufs oberste Podest. 'Ich bin überglücklich, Spritsparen war schon immer ein wichtiges Hobby für mich. In meinem Beruf als Linienpilot ist es mehr als notwendig mit den Ressourcen sparsam umzugehen.'


Zoom mit Klick


Am Anfang war ich skeptisch. Ich dachte, das der Gewinner des Eco-Triathlon der ist, der nicht dran teilnimmt, dass der Umstand, Sprit zu verbrauchen um Sprit zu verbrauchen paradox sei. Aber ich habe mich geirrt. Der Eco-Triathlon ist der vielleicht sinnvollste Mobilitätsbewerb überhaupt, ändert er doch das Bewusstsein gegenüber dem Unterwegssein.

In der heutigen Zeit, wo Wörter wie Hybrid, Elektro oder Erdgas das fast mittelalterliche „fossile-Energie-Auto“ richtig peinlich dastehen lassen, zeigen die talentierten Bewerber mit dem Opel Corsa Ecotec, dass es nicht unbedingt die Technik, freilich aber das Bewusstsein aus dem 22. Jhd braucht, um ökonomisch unterwegs zu sein.

Mich haben die drei Tage geläutert. Wieder zu Hause im Auto sitzend, schalte ich nun schneller nach oben, bei 50 km/h bin ich bereits im höchsten Gang. Ich nutze die Motorbremse, denn die trennt im Gegensatz zum Leerlauf die Treibstoffzufuhr. Ich schalte den Motor ab, sofern es die Gegebenheiten zulassen und ich ihn nicht brauche und ich fahre vorausschauend, Baustellen, Ampeln oder Fußgänger kann man nicht wegzaubern, aber man kann sie von weitem sehen. Wenn ich einen Termin habe, fahre ich früher weg. Sehen Sie? Einfache Tipps und sie schonen ihre Geldbörse und in manchen Situationen auch ihr Herz.

Text: Rainer Behounek, Fotos: Opel

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Umwelt #Auto #Klima #Triathlon #Sport



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Erdgas-Autos werden mehr
Die aktuelle Zulassungsstatistik weist ein neuerliches Wachstum bei Erdgasautos aus: 419 Österreicher ent...

Grüne Telemarik spart Kosten
Mit 'grüner Telematik' - zunehmend das Interesse von Flottenbetreibern und Privatverbrauchern gewinnend -...

Neue Treibstoffe
Sprit wird teurer, gleichzeitig fallen alte Sorten weg und neue entstehen. Damit stellt sich die Frage, w...

CO2 beim Namen nennen
Im Sommer wird eine Strafsteuer für Autos eingeführt, die zu viel Treibstoff verbrauchen. Eine zweite Ste...

Schwerpunkt: Auto und Umwelt
...

Klima und Irrtümer
Nach der Brochure des Verbandes der Autoindustrie bringt auch der ARBÖ die Fakten auf den Tisch, die im Z...

Start-Stopp: Umweltpreis
Eine Start-Stopp-Automatik, die den Motor bei jedem Fahrzeugstopp im Leerlauf nach dem Auskuppeln abstell...

Co2, Euro-Norm und mehr...
Mercedes-Benz gibt anläßlich der Präsentation des E 300 Bluemotion tiefe Einblicke in die Technologien un...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Opel...

 

 


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino

Aktuell aus den Magazinen:
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser
 Schnelltest per DVD Neuer günstiger Corona-Test

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple