Auto.At   12.4.2024 13:27    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Frontera und neues Opel-Design
Medizinische Kontrolle des Fahrers
Gefährlich: Frauen im Auto unsicherWegweiser...
Audi ändert Namensschema
150 Mio. $ für Fisker
Wiener Öffis versuchen es mit WasserstoffWegweiser...
Zupf di, zupf di
Dacia Spring im Sommer neu
Mini Cooper E
ATU geht auch aus Österreich weg
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

Skoda Kodiaq 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  29.07.2010 (Archiv)

Renault Kangoo: Rückruf

Insgesamt 9.815 Renault Kangoo II werden derzeit europaweit im Rahmen einer Rückrufaktion zum Austausch der vorderen Bremsschläuche in die Vertragswerkstätten gerufen. In Österreich müssen 124 Renaults modifiziert werden.

Konkret handelt es sich um Fahrzeuge, die zwischen 1. und 24. April 2009 vom Produktionsband gelaufen sind. Zu kurze Bremsschläuche können sich möglicherweise aus dem Anschlussstück lösen und in Folge zum Verlust von Bremsflüssigkeit führen. Im schlimmsten Fall muss mit einer reduzierten Bremskraftunterstützung gerechnet werden. An den betroffenen Fahrzeugen werden daher die beiden vorderen Bremsschläuche präventiv erneuert. Die durchzuführenden Arbeiten sind laut Importeur innerhalb von 90 Minuten abgeschlossen.

Die Rückrufaktion ist vor kurzem in Österreich gestartet. Alle Fahrzeughalter wurden per Einschreiben direkt von Renault informiert und ersucht, eine Vertragswerkstätte aufzusuchen. Renault Österreich zufolge sind hierzulande bisher keine Unfälle gemeldet worden.

ÖAMTC

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Renault #Rückruf #Bremsen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Vitara und Jimny werden gerufen
Suzuki muss Modelle der Reihe Jimny und Grand Vitara in die Werkstatt beordern. Mögliche Probleme mit der...

Renault zeigt Studie DeZir auf dem Pariser Autosalon
Der französische Autohersteller Renault präsentiert seine Coupé-Studie DeZir im Herbst auf dem Pariser Au...

Renault Fluence startet ab 18.490,-
'Ein Raumangebot wie in der gehobenen Mittelklasse zum Preis der Kompaktklasse' - so beschreibt Renault d...

Neu: Renault Latitude
Auch der französische Hersteller Renault wandert mit seinen Premieren nun offenbar gen Osten. Die neue To...

Guillaume de Vulpian führt Renault Österreich
Arnaud de Kertanguy, seit Juni 2007 Generaldirektor und geschäftsführender Vorsitzender der Renault Öster...

Renault Mégane GT
Zusätzlich zu den Renault Sport Modellen will Renault sportlich-dynamisch orientierten Kunden eine weiter...

Auto-Service: Rückrufe und Mitteilungen
Wenn nach dem Verkauf bekannt wird, dass ein Teil am Auto Probleme machen könnte, dann rufen gute Automar...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Renault...

 

 


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?

Aktuell aus den Magazinen:
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning
 2 bis 3 Stunden Smartphone-Nutzung täglich hoch

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple