Auto.At   16.5.2022 06:26    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Offroad  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mercedes EQS SUV
Audi Q6
Skoda Enyaq iV Coupe im Test
Touring für Macan: Porsche Macan T
Ford Bronco Raptor
Kadjar wird Austral
Stromer unzuverlässig?
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Bentley Hybridauto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Offroad
Test Drive  24.12.2009 (Archiv)

Chevrolet Captiva im Test

Nicht nur die Minis und Kleinwagen hatten in diesem Jahr Sonderkonjunktur, auch die SUVs der Kompakt- und Mittelklasse erfreuten sich einer nicht nachlassenden Beliebtheit.

Seiten: [1] [2] weiter...

Viel Raum, hohe Sitzposition mit entsprechendem Überblick und in der Regel ein vernünftiges Fahrverhalten sind immer noch Kaufanreize. Zumal, wenn bei umfangreicher Ausstattung der Preis attraktiv ist. All dies trifft auf den Chevrolet Captiva zu, der als Fronttriebler gegenüber der Allrad-Version im Gelände zwar zurückstecken muss, aber durchaus auch über Wiesen oder aufgeweichten Feldwegen sein Ziel erreicht.

Mit etwas rundlichen Formen und markanter Front springt der Captiva zwar auf der Straße nicht jedem Passanten sofort ins Auge. Dennoch wirkt der Wagen dynamisch-elegant, ist einfach hübsch anzusehen. Das gilt auch für den Innenraum des 4,64 Meter langen Fahrzeugs, der bis zu sieben Personen Platz bietet.



Denn wenn auch viel Hartplastik verbaut wurde, stimmt die Haptik, und die Verarbeitungsqualität gibt wenig Anlass zu Kritik. Der größte Pluspunkt ist jedoch die Funktionalität. Die übersichtlichen Instrumente sind auch bei Gegenlicht gut ablesbar, alle wichtigen Schalter mit Ausnahme der Fensterheber sowie das Zündschloss sind beleuchtet, und die Bedienung erfolgt weitestgehend intuitiv.

Fahrer und Beifahrer sitzen auf lederbezogenem Gestühl, das leider nur wenig Seitenhalt gibt. Der Fahrersitz lässt sich elektrisch in Höhe und Neigung einstellen, sodass in Verbindung mit dem in Reichweite und Höhe zu justierenden Lenkrad die richtige Position schnell gefunden ist. Der Blick nach vorn ist gut, die Sicht nach hinten durch die breiten Dachpfosten, die hinteren Kopfstützen und die hohe Unterkante der Heckscheibe allerdings stark eingeschränkt. Da ist die serienmäßige akustische Einparkhilfe ein absolutes Muss. Die Mitfahrer in der zweiten Sitzreihe verfügen ebenso über genügend Platz, auch wenn der Mittelsitz bei längeren Fahrten unbequem ist.

Nächste Seite...

ar/hhg

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Chevrolet #Captiva #Test



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Chevrolet und Opel in Europa
GM macht ernst mit Opel. Nachdem es zuletzt schon positive Meldungen rund um den neuen Opel-Boss gab, dem...

Chevrolet überarbeitet den Captiva
Neugestaltete Stoßfänger und Scheinwerfer, ein Frontgrill mit neuer Maschenstruktur, neue LED-Rückleuchte...

Chevrolet Captiva mit Facelift
Mit dezenten Designmodifikationen an Front und Heck präsentiert sich der überarbeitete Chevrolet Captiva ...

Leistungsstarke Offroader im Kleinwagenformat
Auch Kleinwagen sind für schwieriges Gelände geeignet: Kleinwagen werden auch im Offroad Bereich immer be...

Chevrolet Crossover Concept Volt MPV5
Zur Vorbereitung der Markteinführung des Volt stellt Chevrolet auf der 'Auto China 2010' in Peking das Ko...

Chevrolet Corvette jetzt auch in Europa
Auf dem 80. Genfer Autosalon gab GM Vizepräsident Bob Lutz die Integration des legendären Sportwagens Che...

Chevrolet: Matiz Nachfolger heißt Spark - getestet
Chevrolet will mit dem Spark an den Erfolg seines Vorgängers Matiz nahtlos anschließen. Und auch in Zukun...

Chevrolet in Genf
Chevrolet wird auf dem 80. Genfer Auto-Salon (4.–14. März) erste Einblicke geben, was im Jubiläumsj...

Gelungenes Remake: Der Seat Exeo im Test
Remakes von erfolgreichen gewesenen, alter Filmen sind nicht nur in der Welt der Cineasten beliebt. Auch ...

Citroen C5 im Test
Der C5 ist ein Franzose, der deutscher sein will als sein Mitbewerb aus dem Nachbarland. Gute Tugenden ha...

Dodge Journey im Test
Was als Chrysler Voyager begann und dort mittlerweile nur noch 'grand' angeboten wird, zeigt der Konzern ...

Irmscher Cruze
Die sportliche Kompaktlimousine Chevrolet Cruze ist jetzt auch in der exklusiven Irmscher-Edition zu habe...

Chevrolet Sequel: SUV mit Elektromotor
General Motos setzt schon seit Jahren seine Entwickler darauf an, das Auto neu zu erfinden....

Forum: Ihre Meinung dazu!

wgrafeneder* 5.2.2010 14:41
Captiva 2,4 L
Nach 60 000,-km und keinerlei Mängel bin ich Captiva-Fan!Ich habe extra diese Motorisierung gewählt! Kein turbo,kein Dieselpartikelfilter!Herrlich! W.Grafeneder A-3162 ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Chevrolet...

 

 


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung
 Porto 2022 Briefe werden in Österreich teurer
 Twitter an Musk verkauft 44 Mrd. Dollar für Übernahme

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple