Auto.At   9.8.2020 21:55    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Behüter der Kinder waren unterwegsFotoserie im Artikel!
Auto-Absatz steigert sich wieder
Autokino am Parkplatz
Assistenten sehen um die Kurve
Benziner noch stark optimierbar
Autonome Autos nicht sicherer
Hertz insolvent
Comeback bei Mazda
DS3 Crossback E-Tense
Neuwagenkauf: So finanzieren Sie einen neuen PKW
mehr...









Aktuelle Highlights

Motornight 2020



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  23.02.2009 (Archiv)

Toyota sieht Sterne

Der Toyota iQ und der Avensis haben beim neuen Euro NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten. Sie wurden bereits nach dem neuen Schema getestet.

Die beiden im Januar 2009 eingeführten neuen Toyota-Modelle gehören zu den ersten Fahrzeugen, die nach dem neuen Bewertungsschema von Euro NCAP getestet wurden.

Der neue Toyota Avensis erreichte ein Gesamtergebnis von 81 Prozent. Er bietet ein umfassendes Schutzpaket aus aktiven, passiven und präventiven Sicherheitstechnologien, zu dem unter anderem ein Pre-Crash-System, eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, ein Spurhalte-Assistent und ein Spurverlassenswarner zählen. Beim Erwachsenenschutz erreichte der Avensis 90 Prozent der maximal möglichen Punkte, bei der Kindersicherheit 86 %, beim Fußgängerschutz 53 % sowie 86 % bei den Fahrerassistenzsystemen.

Der iQ kam im Test auf einen Sicherheitswert von 79 Prozent. Im Einzelnen erreichte das Modell beim Erwachsenenschutz 94 %, bei der Kindersicherheit 71 %, beim Fußgängerschutz 54 % und bei den Fahrerassistenzsystemen 86 %. Der kleinste Viersitzer der Welt ist serienmäßig mit neun Airbags - darunter dem weltweit ersten Heck-Airbag - sowie ABS, elektronischer Bremskraftverteilung, dynamischer Stabilitäts- und Traktionkontrolle ausgerüstet.

Die bisherigen Einzelwertungen des Euro NCAP Crashtests für Insassenschutz, Kindersicherheit und Fußgängerschutz wurden um eine vierte Kategorie, den Bereich Fahrerassistenzsysteme, ergänzt und zu einer einzigen Gesamtwertung zusammengefasst. Dabei wird der Insassenschutz mit 50 Prozent gewichtet, während Kindersicherheit und Fußgängerschutz zu jeweils 20 Prozent in die Gesamtwertung einfließen. Die Verfügbarkeit von Fahrerassistenzsystemen wird mit zehn Prozent gewichtet.

Getestete Fahrzeuge müssen mindestens 70 Prozent der Maximalwertung erreichen, um mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet zu werden. Weitere Voraussetzung für ein Fünf-Sterne-Ergebnis: Mindestens 85 Prozent der in Europa verkauften Modellvarianten des jeweiligen Fahrzeugs müssen serienmäßig mit der dynamischen Stabilitätskontrolle und einem regelbaren Geschwindigkeitsbegrenzer ausgestattet sein.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Toyota Verso mit 5 Sternen beim NCAP-Crashtest
Bei der jüngsten Sicherheitsbewertung durch den offiziellen EuroNCAP-Crashtest erhielt unter fünf geteste...

Scion IQ
Toyota hat in den USA eine Marke für lifestylige junge Käufer am Start - Scion nennt sich diese Marke. De...

Unter 3 Meter mit IQ
Außen klein, innen groß - und mit über 100 PS durchaus eine starke Erscheinung. So präsentiert Toyota den...

Toyota Avensis 2009
Toyota präsentiert mit der dritten Generation des Avensis das neue Flaggschiff seiner europäischen Modell...

Schwerpunkt: Auto und Sicherheit
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Toyota...

 

 


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation

Aktuell aus den Magazinen:
 Tiktok und Microsoft Kommt die Übernahme des US-Geschäfts?
 Unerträglicher Spam Social Media in Corona-Krise
 Ab 2021: Zoll auf China-Pakete Einfuhr wird immer versteuert und verzollt
 Privacy Shield wurde beendet Datenschutz in den USA ungenügend
 Twitter-Hacker Bitcoin über bekannte Personen gefordert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple