Auto.At   5.10.2022 07:19    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Offroad  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

BMW X7 - Luxus mit V8
VW T-Roc Cabriolet im Test
X7 stark im neuen Design
Mercedes EQS SUV
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Vorsteuerabzug beim Auto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Offroad
Test Drive  26.04.2008 (Archiv)

Nissan X-Trail 2.5 im Test

Der Nissan X-Trail hat sich nach seiner Markteinführung vor sechs Jahren rasch im SUV-Segment etabliert und übertraf die Verkaufserwartungen deutlich. Seit Sommer 2007 soll die zweite Generation an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen.

Seiten: [1] [2] weiter...

Auch wenn weniger fachkundige Autofahrer den neuen X-Trail mit einem flüchtigen Blick kaum vom bisherigen Modell unterscheiden, so ist er doch ordentlich gewachsen. Am einfachsten ist die aktuelle X-Trail-Generation am längeren Heck mit der mächtigeren D-Säule auszumachen.

Der X-Trail ist ein klassisch kantig gezeichneter Offroader geblieben und die äußere Ähnlichkeit mit dem Vorgängermodell beabsichtigt. Nach wie vor bestimmt Zweckmäßigkeit die Form. Innen geht es etwas enger zu als der die üppigen äußeren Dimensionen signalisieren. Auch wenn der Allradler in Länge, Breite und Höhe deutlich zugelegt hat, so bleibt er doch ein Kompaktklassemodell. Die Beinfreiheit hinten ist lediglich als ausreichend zu bewerten.



Nissan hat den X-Trail der zweiten Generation zwar um stolze 17,5 Zentimeter gestreckt, der Radstand wuchs jedoch lediglich um fünf Millimeter, schließlich muss er sich die Plattform mit dem erfolgreichen Qashqai teilen. Das Kofferraumvolumen fällt dafür umso großzügiger aus. Nach dem einfach von der Hand gehenden Umlegen der ab SE-Ausstattung dreifach (40:20:40) geteilten Sitzbank stehen 1773 Liter und eine über 1,70 Meter lange ebene Ladefläche zur Verfügung. In dieser Disziplin reicht dem X-Trail in seiner Klasse keiner das Wasser. Das reguläre Ladevolumen fällt mit 479 Litern ebenfalls üppig aus. Wer den Zwischenboden herausnimmt, unter dem neben einem Staufach auch eine große und praktische Schublade stecken, kann die Gepäckkapazität bei voller Bestuhlung auf stolze 603 Liter erweitern.

Doch nicht nur außen hat der Nissan deutlich zugelegt. Das Interieur wurde durch neue Materialqualität und verbesserte Ausstattung gegenüber der ersten Fahrzeuggeneration erheblich aufgewertet. Der Innenraum verbreitet auf Anhieb eine angenehme Atmosphäre. Die Instrumententafel wanderte von der Mitte im Vorgängermodell zurück zum Fahrer. Das Armaturenbrett und die Bedienelemente sind zweckmäßig gestaltet, ohne dass der optische Gesamteindruck darunter leidet.


Nächste Seite...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nissan Elektro-Benziner
Der neue X-Trail kommt als Elektroauto mit 'Range Extender', der als Stromgenerator mit einem kleinen bet...

Nissan Qashqai +2
Nissan wäre es sicher nicht recht, wenn man den Qashqai +2 einfach als den Kombi zum Qashqai bezeichnete....

Nissan X-Trail besonders wertstabil
Der neue Nissan X-Trail hat den niedrigsten Wertverfall und die geringsten Gesamtbetriebskosten seiner Kl...

Nissan X-Trail als Fiskal-Lkw
Ab sofort ist der Nissan X-Trail als vorsteuerabzugsfähiger Fiskal-Lkw erhältlich und mit zwei Sitzen, ge...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Nissan...

 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple