Auto.At   21.6.2021 12:55    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Österreich erlaubt LED
Maserati setzt auf Strom
Radio rückgängig
Kaufen Sie nie wieder Felgen blind!
Treibstoff aus Plasma
Autos im Abo
VW Golf GTD im Test
Konsolidierung in der Branche
Kosten einer Autofinanzierung optimieren
Tesla eine Blase?Wegweiser...
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

iX 2021



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  04.02.2008 (Archiv)

Boden, der Abgase filtert

Die Oberfläche eines neuen Zementwerkstoffs namens TioCem kann mit Hilfe des Sonnenlichts Luftschadstoffe einfach abbauen. Verantwortlich dafür ist Titandioxid, das in feinen Nanopartikeln in den Zement eingearbeitet ist und als Photokatalysator wirkt.

Nach einer EU-Richtlinie sind für alle Staaten der Europäischen Union ab 2010 verbindliche Grenzwerte bei Luftschadstoffen wie den Stickoxiden (NOx) vorgeschrieben. Denn die schädigen die Atemwege und können chronische Bronchitis auslösen werden aber auch für die Entstehung des Sommersmog mit verantwortlich gemacht.

   
Stickoxide entstehen bei jedem Verbrennungsvorgang, sie sind im Bereich des Straßenverkehr in besonders hoher Dichte anzutreffen - meist also da, wo sich viele Menschen aufhalten.

Pflastersteine als Katalysator

Der TioCem-Zement für Pflastersteine kann mit Hilfe des Sonnenlichts Luftschadstoffe einfach abbauen. Es beschleunigt mit Hilfe des Sonnenlichts den Oxidationsprozess und damit den Abbau der Schadstoffe. Dadurch wird auch die Bildung von Ozon, Hauptursache für Sommersmog, deutlich verringert. In Labormessungen sank der Stickoxidgehalt der Luft unter Lichteinstrahlung schon nach wenigen Minuten um ein Drittel, berichtet Gerd Bolte, Projektleiter am HeidelbergCement Technology Center, die Wirkung wurde durch ein Institut der Universität Hannover bestätigt. Besonders vorteilhaft ist es, dass Katalysatorwirkungen sich nicht abnutzen - der Zement wirkt so gut wie unendlich.

Im Prinzip kann jedes Zementprodukt mit den schadstoffabbauenden Eigenschaften ausgerüstet werden, da seine normalen Gebrauchseigenschaften nicht verändert werden. Die HeidelbergCement-Tochter Lithonplus führte bereits mit der deutschen Stadtverwaltung von Bietigheim-Bissingen ein Pilotprojekt mit der Verlegung von Pflastersteinen vor einem Kindergarten durch.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zement ohne CO2
Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine neue Methode entwickelt, die CO2-Emis...

NOx-Katalysator ohne Zusätze
Ohne Zusätze in einem einfachen Kreislauf sollen Stickoxide vollständig aus den Abgasen von Verbrennern e...

Pflaster, die von selbst verschwinden
Nahrungsforscher der Penn State University haben einen Weg gefunden, Stärke zu Fasern zu verarbeiten, aus...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

 

 


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8

Aktuell aus den Magazinen:
 Prime Days 2021 Amazon-Schnäppchen für zwei Tage
 Corona: Regeln ab 1.7.2021 Österreich öffnet weiter
 Pepco eröffnet in Wien Mode-Expansion in Österreich
 BMW bringt M4 Gran Coupe Noch dieses Jahr kommt eine M-Version
 Amazon down, Fastly mit Problemen Ausfall bei Amazon und weiteren Servern

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple