Auto.At   17.1.2021 20:31    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Nissan Qashqai Elektro mit Range Extender
Kia: Neues Logo und Selbstbewusstsein
19% weniger Verkehrstote
Luft zu gut für Beschränkungen
Platin in Brennstoffzelle
New Opel in knallgelb
BSA bei Mahindra
Was ist mein Auto wert?Wegweiser...
Wieder Wankel-Mazda
Neue Motorbezogene VersicherungssteuerWegweiser...
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Mustang Mach e



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  23.08.2007 (Archiv)

Der große Feinstaub-Test...

Stellen Sie sich das Szenario vor: 17 Mio. Menschen verzichten vier Tage auf das Auto, eine Großstadt fährt nur öffentlich - und das ganze wird wissenschaftlich auf Luftbelastungen untersucht. Ein Echttest, der undenkbar ist? Nicht in China!

Dort ist genau das passiert, weil man für die olympischen Spiele testen wollte, inwieweit die Luftbelastung durch Autos reduzierbar ist. Schließlich geht es um die Gesundheit der Sportler und Besucher.

   
Also ordnete man vier Tage Fahrverbot an und testete die Luft vor und nach dem Zeitraum. Spannend, dass die Belastung nicht nur nicht gesunken, sondern der Feinstaub sogar gestiegen ist. Das unterstreicht einmal mehr die geringe Bedeutung des Autoverkehrs auf die Gesamtbelastung - Wetterlage und andere Quellen von Verunreinigung sind bekanntermaßen ja die größeren Einflussfaktoren.

Was 17 Mio. Chinesen und eine Großstadt wie Peking beweisen konnten, sollte nun bei uns zu Resultaten führen. Wie wäre es, wenn man sich auf die Suche nach wirklichen Quellen und Stellrädern für die Verschmutzung macht, an denen man drehen kann? Populär wie der Fingerzeig auf die Straße dürfte das nicht sein, vielleicht ist die Politik deshalb mit Scheuklappen ausgestattet.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Keine Feinstaubbelastung mehr
Selbst die extrem niedrig angesetzten Grenzwerte in Österreich (IG-L) und der EU werden nicht mehr übersc...

Fahrverbote und Umweltzonen Reloaded
Die Diskussion ist alt und war damals schon dämlich. Heute wurden Begriffe getauscht ('Diesel' und 'Euro ...

Wenig Feinstaub, viele Feinstaublügen
Jährlich hören wir wieder, wie schlimm der Feinstaub durch die bösen Autos sei. Nicht nur die Fehlleitung...

Luftqualität in Europa
Die Luftqualität in Europa ist immer noch schlecht. Trotz massiver Einschränkungen bei den Emissionen umw...

Feinstaub in China
Das in Rodengo Saiano bei Brescia beheimatete Hightech-Unternehmen HSD Europe Srl hat vom Forschungs- und...

Feinstaub - die Wahrheit?
Mit der Feinstaub-Lüge geht es auch ins neue Jahr. Und wie jedesmal, wenn die Bahn-Lobby die Panik-Keule ...

Abgaspickerl ab 2011
Im Mai 2011 soll die Abgasklassen-Kennzeichnungsplakette verfügbar sein. Sie soll an der Windschutzscheib...

Umweltausschuss beschließt neues IG-Luft
Das Gesetz, welches schon bei den Tempo-Zonen für Wirbel sorgte, wird nun einer Novelle unterzogen. Der U...

Umweltzone Graz ab 2011
Frühestens 2011 soll für Graz eine Umweltzone eingerichtet werden, um dem Feinstaub den Kampf anzusagen. ...

Autofreier Tag?
Der Umweltminister möchte die Bundesländer zu mehr Arbeit gegen Feinstaub (Ländersache) bringen und schlä...

100 km/h für Feinstaub erfolgreich?
Die neuesten Zahlen zur Belastung mit Feinstaub zeigen deutlich, dass die Tempobeschränkung auf Autobahne...

Rekord: Wenig Feinstaub 2009
Das Jahr 2009 hat alle Chancen als das Jahr mit der geringsten Feinstaubbelastung seit Bestehen der Aufze...

Umweltzonen und Fahrverbote
...

Weniger Feinstaub
2008 kam es zur geringsten Feinstaubbelastung seit sieben Jahren. Nur 15 der 127 Messstellen ermittelten ...

Abzocke bei Autofahrern
Eine aus dem Internet stammende Aktion soll die Autofahrerabzocke in Österreich beenden. Unterschriftenli...

Tempo 100 wird zurückgenommen
Verkehrsminister Faymann kippt die Verordnungen: Ab 2008 sollen nur noch Tageweise und nach strengen Rege...

Woher der Feinstaub kommt...
Das haben Wissenschaftler von der TU Wien nun rausgefunden. Aus einer Kombination von elf verschiedenen A...

AutoPartei.at - Autofahrer ergreifen Partei!
...

Die Wahrheit über den Feinstaub!
Der Feinstaub ist böse! Diesel-Autos sowieso. Und deren Fahrer müssen zur Kasse gebeten werden! Das ist d...

Feinstaub nur zu 15% vom Auto!
Zu unrecht wird das Auto verteufelt, wenn es um Feinstaubemmissionen geht. Diesel-Partikelfilter sind zwa...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

 

 


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino

Aktuell aus den Magazinen:
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser
 Schnelltest per DVD Neuer günstiger Corona-Test

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple