Auto.At   31.7.2021 07:21    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Auto-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mercedes EQS - beste elektrische S-Klasse?Video im Artikel!
Dacia Sandero Stepway TCe 90 im Test
Porsche Macan 2021
Opel Astra und Grandland 2021 mit VizorVideo im Artikel!
Autoszene.at Magazin #23Wegweiser...
Land Rover Defender mit Brennstoffzelle
Bugatti Chiron Super Sport
Kurz: Verbrenner bleibtVideo im Artikel!
Decarbonisierung kostet 20% des Einkommens
Auto-Nachrichten im PodcastWegweiser...
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Porsche Macan 2022



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
04.09.2002 (Archiv)

Wasserstoff-Auto: 40 Prozent weniger Energie

Forscher des Schweizer Paul-Scherrer-Institut (PSI) haben auf dem Umweltgipfel in Johannesburg ein Auto mit Brennstoffzellenantrieb vorgestellt, das 40 Prozent weniger Energie verbraucht als sein Pendant mit Benzinmotor.

Das gemeinsam mit der ETH Zürich und Lausanne sowie Industriepartnern entwickelte Fahrzeug stößt, da es mit Wasserstoff angetrieben wird, weder CO2 noch andere Luftschadstoffe aus.

Die saubere Energie des Fahrzeugs namens VW Bora HY.Power wird durch einen Brennstoffzellen-Elektroantrieb ermöglicht. Die Brennstoffzellen im Heck produzieren im Heck des Autos Elektrizität aus Wasserstoff. Als Speicher der Bremsenergie dienen Superkondensatoren, so genannte Supercaps. Nach erfolgreichen Testfahrten ermittelte das Entwickler-Team den Energieverbrauch. Maßgebend dafür ist der Neue Europäische Fahrzyklus (NEFZ), der eine genaue Aufteilung von Stadt- und Außerortsfahrten vorschreibt. Vergleichsauto war der VW Bora 1.6 autmatic, der vom Typ her dem HY.Power gleichkommt.

Das Ergebnis zeigte, dass der Brennstoffzellen-Antrieb auf 100 km jene Wasserstoffmenge konsumiert, die einer Benzinmenge von 5,2 Liter entspricht. Da sind 40 Prozent weniger als 8,5 Liter des konventionellen Modells. Verglichen werden dabei ein Prototyp, der aufgrund seiner Technik 500 kg schwerer ist, und eine Serienfahrzeug. Durch eine Gewichtsreduktion beim Brennstoffzellen-Auto kann laut Forschern noch eine bedeutende Verminderung des Energieverbrauchs erzielt werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Superkondensator statt Akku
Forscher der Texas A&M University (TAMU) haben einen neuen Superkondensator entwickelt, der elektrisch b...

Brennstoffzellen haltbarer
Forscher an der chinesischen University of Science and Technology haben wasserstoffbetriebenen Brennsto...

Wasserstoff wird sauberer
US-Forscher haben den Energiebedarf für die Hochtemperatur-Elektrolyse drastisch gesenkt....

Sprit aus Wasser
Mitarbeiter des California Institute of Technology (Caltech) haben eine kostengünstige Technik entwickel...

Feuchtigkeit und Energie
Eine neue Technologie sorgt dafür, dass Wasser aus Reservoirs und Bergeteichen nicht so schnell verdampft...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu VW...

 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen
 Youtube startet mit 'Shorts' Tiktok-Konkurrenz durch Youtube

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple