Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Video: Custom Wheels WienVideo im Artikel!
Custom Wheels am Wochenende
Motorkino im September-SommerFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Fotos: Tuning Days Teesdorf 2018Fotoserie im Artikel!
Motornights abgesagt
Oben Ohne - Treffen 2018Fotoserie im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Custom Wheels Wien



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-News
Racing-Sport  06.04.2010 (Archiv)

Tesla gewinnt elektrisch

Zwei Botschaften gehörten im März dem Tesla Roadster: Als erstes Elektrofahrzeug gewann er die Monte Carlo Rallye für alternative Energien und damit zum ersten Mal einen FIA-Wettbewerb.

Er schlug 96 Konkurrenten in Sachen Reichweite, Effizienz und Leistung. Bei dem dreitägigen Rennen, das über Autobahnen, zweispurige Landstrassen, Bergpässe und Sprintabschnitte auf der F1-Strecke von Monaco verlief, mussten fast 1.000 Kilometer bewältigt werden. Einer der beiden Tesla-Fahrer – Rudi Tuisk, Geschäftsführer von Tesla Australien und ehemaliger Cheftechniker für Europa – äußerte nach der Veranstaltung: 'Bescheiden gesagt – ich fühlte mich, als hätten wir das Privileg, heute Zeugen der Geschichte zu sein.'

Jetzt ließ sich der rein elektrisch angetriebene Tesla Roadster auf eine weitere Bewährungsprobe, die „Odyssey of Pioneers“ ein, als die eine achtmonatige Welttour gesehen wird. Startort war Basel. Die Tour ist einem Unternehmensjubiläum gewidmet: Die Uhrenmarke TAG Heuer existiert seit 150 Jahren. Aus diesem Anlass gab am Rande der Baseler Uhrenmesse der Schauspieler Leonardo DiCaprio – Botschafter der Uhrenmarke und zugleich Tesla-Fahrer – den Start für die Tesla-TAG Heuer-Welttour frei. Hintergrund für den Startort ist nicht zuletzt die Tatsache, dass bisher in der Schweiz je Einwohner mehr Exemplare des rund 100.000 Euro teuren Tesla-Roadsters verkauft wurden als in anderen Ländern.

Die Tour führt über drei Kontinente, durch 15 Metropolen und 150 Städte über insgesamt 37.000 Kilometer. Ziel wird im Herbst Paris sein. Der Hinweis, dass zum Stromtanken ausschließlich die vorhandene Infrastruktur genutzt werde, stellt sich bewusst der Behauptung entgegen, für den Start von Elektroautos sei es noch zu früh.

Die Reichweite eines Tesla-Roadsters soll maximal 350 Kilometer betragen, die Ladezeit je nach Spannung und Stromstärke 3,5 bis 16 Stunden. Der Sportwagen beschleunigt in 3,9 Sekunden auf Tempo 100 und kann als Höchstgeschwindigkeit 200 km/h erreichen. Dass Tesla bislang der einzige Autohersteller weltweit ist, der autobahntaugliche Elektroautos baut, nimmt die Branche mit Respekt zur Kenntnis.

ar/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tesla #Elektroauto


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Elektromobilität und elektrofit
Der zuständige Minister gibt sich elektrofit und will die EU-Vorgabe, Neubauten mit Stromanschlüssen für ...

Tesla positioniert sich
In den vergangenen acht Jahren hat sich Tesla Motors zu einer neuen Art von Autohersteller entwickelt. Mi...

Elektroautos für Toyota
Tesla genießt als Herseller des Elektro-Roadsters einen so guten Ruf, dass sich Unternehmen wie Daimler u...

Tesla: Börse nicht elektrifiziert
Der Elektroautohersteller Tesla hat erst in der vergangenen Woche einen viel beachteten und überraschend ...

Tesla baut in Californien
Für den kommenden Tesla S hat der Hersteller eine Fabrik in Nordkalifornien gefunden, wo die Produktion s...

Kundennutzen in Startups
Die Idee der schlanken Start-ups hat sich innerhalb des vergangenen Jahres nicht nur in Silicon Valley ve...

Think City ab 44.400 Euro
Das norwegische Elektroauto Think wird jetzt offiziell in Österreich angeboten. Den Import übernimmt die ...

Tesla baut weiter
Der Tesla Roadster wird doch weiter gebaut. 'Aufgrund der großen Kundennachfrage' sei man zu dem Entschlu...

Produktionsende bei Tesla Roadster
Der Elektro-Sportwagen von Tesla ist viel beachtet und soll trotzdem bald durch einen Produktionsstopp Ge...

Tesla kommt nach Europa
Der kalifornische Elektroautobauer Tesla will seine Präsenz in Europa weiter ausbauen und plant für 2010 ...

Haidlmair HAI E3
Ein Elektrosportwagen aus Österreich mit zahlreichen Europa-Innovationen und einem zukunftsträchtigen Kon...

Schwerpunkt: Auto und Umwelt
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Racing-Sport | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Tesla im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 Sechsfach-Jackpot Zweiter Super-Jackpot in diesem Jahr
 Vermummungsverbot im Web? Warum diese Idee bedenklich ist...
 Urheberrecht in Europa Youtube profitiert von den Filtern!
 Chrome blockiert Mitbewerb? Mehr Blockierung bei Google
 Hacker fordern Geld Erpressung per Spam - was tun?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at