Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Motorkino im September-SommerFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Fotos: Tuning Days Teesdorf 2018Fotoserie im Artikel!
Motornights abgesagt
Oben Ohne - Treffen 2018Fotoserie im Artikel!
GTI-Treffen 2018
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-News
Luxus  23.02.2010 (Archiv)

Premiere in Genf für den Audi RS 5

Audis 450 PS bzw. 331 kW starkes Coupé RS 5 hat auf dem in wenigen Tagen startenden Branchentreff in Genf (4.–14. März 2010) seinen ersten großen Auftritt.

Seiten: [1] [2] weiter...

Das elegante Coupé wird von einem hochdrehenden 4,2-Liter-Motor angetrieben; der V8-Sauger ist ein enger Verwandter des den Hochleistungssportler R8 antreibenden V10. Das maximale Drehmoment von 430 Newtonmetern steht zwischen 4.000 und 6.000 Umdrehungen bereit.

Mit dem RS 5 wird der von der quattro GmbH entwickelten Produktlinie, die vor mehr als 15 Jahren mit dem RS 2 Avant aus der Taufe gehoben wurde, ein weiteres Kapitel hinzugefügt. Wie seine Vorgänger folgt auch der RS 5 dem „Konzept der überlegenen Dynamik in der Mittelklasse“. Hohe Drehzahlen sind das Elixier des 4.2 FSI, so verwundert nicht, dass er seine 450 PS bei munteren 8.250 Umdrehungen abliefert. In 4,6 Sekunden bringt er das 1.725 Kilogramm wiegende Coupé aus dem Stand blitzschnell auf Tempo 100. Bei 250 km/h ist Schluss mit Vortrieb. Die elektronisch gesetzte Geschwindigkeitsgrenze lässt sich jedoch auf Wunsch bis auf 280 km/h 'verschieben'.



Im Mittel kommt der bärenstarke Achtzylinder mit 10,8 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern aus, ein Topwert, der auch aufs Konto von Audis Technologien aus dem modularen Effizienzbaukasten der Marke geht. Der Motor und der komplette Antriebsstrang sind auf minimale Reibung optimiert, die Ölpumpe arbeitet bedarfsgesteuert, und ein Rekuperationssystem gewinnt in Ausroll- und Bremsphasen Energie zurück.

Auch die serienmäßige Siebengang-S-tronic mit ihrem hohen Wirkungsgrad und dem lang übersetzten letzten Gang leistet ihren Beitrag zur Effizienz. Sie setzt sich aus zwei Kupplungen und zwei Teilgetrieben zusammen, die zwar beide permanent aktiv sind, doch nur eines ist kraftschlüssig mit dem Motor verbunden. Der Schaltvorgang erfolgt durch den Wechsel der Kupplungen.

Neu im RS 5 ist das Mittendifferenzial des Allradlers. Das selbstsperrende Kronenrad-Differienzial ist kompakt, leicht und von hohem Wirkungsgrad. Dank seiner Lamellenpakete kann es die Verteilung der Momente zwischen Vorder- und Hinterachse breit variieren; bei Bedarf schickt es 70 Prozent nach vorn und maximal 85 Prozent nach hinten. Die Standardauslegung (40:60) ist weiterhin sportlich heckbetont. Mit einer elektronischen radselektiven Momentensteuerung wird auf alle vier Räder zugegriffen. Wird bei flotter Fahrt das kurveninneren Räder zu stark entlastet, bremst es das System leicht ab, noch bevor Schlupf auftritt. Damit wird nicht nur für zuverlässige Traktion gesorgt, sondern auch ein die Kurvenfahrt unterstützendes Giermoment erzeugt.

Nächste Seite...

ar/arie

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Audi #5 #RS


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Der neue Supersportler: Audi R8 Spyder
Es war nur eine Frage der Zeit bis Audi den R8 auch in einer offenen Variante auf den Markt bringen würde...

Audi kann sich gut steigern
Audi hat sein Absatzwachstum im Februar 2010 fortgesetzt. Weltweit lieferte die Marke im vergangenen Mona...

Premieren in Genf 2010
Wir haben die Messehallen nach den Neuheiten 2010 durchsucht und die heißesten Autos 2010 für Sie hier zu...

Autosalon Genf 2010
Der Genfer Autosalon ist alljährlich das Highlight der Autobranche im Frühjahr. Neuheiten aus aller Welt ...

Audi RS6 als Sonderserie
Mit einer nummerierten Sonderserie von 500 Stück wertet Audi den sportlichen RS 6 auf. 303 km/h bieten di...

Details zum neuen Audi A1
Das Fahrzeug, das Anfang März auf dem Automobilsalon in Genf Premiere hat, wird zum Marktstart mit je zwe...

Audi A8
Das Design durch Audi-Experten Mischa Ehlers erklärt und zum Test die erste Ausfahrt mit dem Audi A8: Wir...

B&B bringt Audi TT RS auf 450 PS
Seit über 25 Jahren optimiert der Tuner B&B Audi + VW Fahrzeuge. Die neueste Entwicklung aus dem Hause B&...

Abt A5 Sportback
Der Audi A5 Sportback: Komfortabel wie eine Limousine, elegant wie ein Coupé und beinahe so praktisch wie...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Luxus | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Audi im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at