Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Miss Tuning World Kalender 2019 VideoVideo im Artikel!
Motornights ziehen in die Freudenau
Neuer Wiesmann ab 2019
Modball in WienVideo im Artikel!
Tuning World Bodensee 2018Video im Artikel!
BMW in Le Mans
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-Kurzmeldungen
Racing-Sport  04.02.2010 (Archiv)

Nick Heidfeld fährt Mercedes GP

Mercedes GP Petronas gab nur einen Tag nach den offiziellen Formel-1-Testfahrten in Valencia die Verpflichtung von Nick Heidfeld als Ersatz- und Testfahrer für die Formel 1-Saison 2010 bekannt. Er bleibt damit auch 2010 der Formel 1 treu.

Der in Mönchengladbach geborene Heidfeld komplettiert das Fahrerteam von Mercedes GP Petronas mit Michael Schumacher und Nico Rosberg. 'Ich freue mich sehr, dass ich jetzt zum Mercedes GP Petronas Formel 1-Team gehöre. Dieses Team hat während des Winters das größte Interesse auf sich gezogen, nicht nur wegen des Comebacks von Michael Schumacher, sondern auch, weil Mercedes-Benz erstmals seit über 50 Jahren wieder mit den Silberpfeilen als Werksteam antritt. Natürlich wäre mir ein Platz als aktiver Fahrer lieber gewesen, aber ich bin stolz, zum Silberpfeil-Team zu gehören. Ich habe erlebt, wie engagiert jeder im Team ist und mir geht es genauso. Ich werde Michael und Nico nach Kräften unterstützen', sagte Heidfeld.

Wie schon für Michael Schumacher schließt sich damit auch für den früheren Mercedes-Junior Nick Heidfeld ein Kreis. Nach dem Gewinn der Deutschen Formel 3-Meisterschaft 1997 testete Nick als von Mercedes geförderter Junior-Fahrer erstmals einen McLaren-Mercedes. 1998 und 1999 war Heidfeld McLaren-Mercedes Testfahrer. In diesen Jahren fuhr er außerdem erfolgreich in der Formel 3000, wurde 1998 Vizemeister und gewann 1999 danach den Titel in der im Formel 1-Rahmenprogramm ausgetragenen Formel 3000-Meisterschaft.

Seine Formel 1-Karriere begann Nick 2000 im Prost-Team. Seitdem bestritt er insgesamt 167 Grand Prix für Sauber (2001-2003), Jordan (2004), Williams (2005) und BMW Sauber (2006-2009). Seine beste WM-Platzierung erreichte Heidfeld 2007 als Fünfter der Weltmeisterschafts-Gesamtwertung. In zehn Jahren Formel 1 holte Nick bisher zwölf Podiumsplätze.

'Einen Fahrer vom Kaliber und mit der Erfahrung von Nick Heidfeld als Ersatz- und Testfahrer für 2010 im Team zu haben, ist eine große Freude für uns. Nick hat über zehn Jahre lang bei bekannten Teams Formel 1-Erfahrung gesammelt und wird für Mercedes GP Petronas eine weitere Verstärkung sein. Ich bin sicher, dass er zur Entwicklung unseres MGP W01 einen Beitrag leisten wird. Wir freuen uns, Nick im Team willkommen zu heißen und werden gut mit ihm zusammenarbeiten,' erklärt Teamchef Ross Brawn.

Norbert Haug, Vice-President Mercedes-Benz Motorsport, ergänzt: 'Nick Heidfeld für Mercedes GP Petronas als Ersatz- und Testfahrer zu verpflichten, bedeutet für unser Team eine weitere Verstärkung. Wir kennen einander seit vielen Jahren und ab 1997 wurde Nick von uns als Fahrer unseres Junior-Teams unterstützt. Während seiner zehn Jahre in der Formel 1 ließen es die Umstände oft nicht zu, dass Nick den absoluten Durchbruch schaffte. Aber Nick kann was, das wird er bei uns einbringen und beweisen.'

ar

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Formel 1 #Mercedes #Heidfeld


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
McLaren-Honda: Dreamteam in F1 zurück
Honda nimmt ab 2015 gemeinsam mit McLaren an der Formel 1, der selbsternannten Königsklasse im Motorsport...

Neu in der Formel 1 in 2010
Die Formel 1 Saison hat 2010 einige Neuheiten zu bieten - und damit ist nicht nur Michael Schumacher in d...

Lotus Racing Team in der F1 2010
Die Fahrer und das neue Auto bei Lotus wurde für die kommende F1-Saison nun vorgestellt. Unser Video zeig...

F1-Silberpfeil präsentiert
Mercedes GP Petronas Formel-1-Team: Michael Schumacher und Nico Rosberg sind bei der Präsentation des neu...

Schumacher: Comeback
Die Spekulationen haben ein Ende: Michael Schumacher fährt 2010 für Mercedes-Benz. Das Schumacher-Comebac...

Nico Rosberg fährt Mercedes
Nico Rosberg freut sich auf den neuen Silberpfeil in der Formel 1. Jetzt ist es offiziell: Nico Rosberg (...

Mercedes kauft Brawn GP
Mercedes übernimmt die Mehrheit des Formel1-Rennstalls Brawn GP. Das Team, rund um F1-Weltmeister Jenson ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Racing-Sport | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu BMW im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Mercedes-Benz im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at