Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Geschenke für Motorsportfans
Gumball 3000 führt 2018 nicht nach ÖsterreichVideo im Artikel!
Missen, Mädchen, ModelsVideo im Artikel!
Tuning Days Teesdorf am 19.8.2018Video im Artikel!
Sportlicher Stinger und VCDS Diagnose
Waldviertel: Rallye kämpft um Fortsetzung
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-Kurzmeldungen
Racing-Sport  12.12.2009 (Archiv)

Porsche im Motorsport 2010

Porsche bleibt seinen erfolgreichen Kundenteams und Fahrern in den wichtigsten internationalen GT-Serien treu. Porsche-Vorstand Michael Macht: 'Motorsport ist ein Bestandteil des Untrenehmens.'

In der American Le Mans Series wollen die Werksfahrer Jörg Bergmeister und Patrick Long ihren Meistertitel im Porsche 911 GT3 RSR, dem weltweit erfolgreichsten GT-Fahrzeug der Saison 2009, mit dem Team Flying Lizard Motorsports verteidigen.

Auch die Porsche-Werksfahrer Marc Lieb und Richard Lietz streben eine gemeinsame Titelverteidigung im 911 GT3 RSR des Teams Felbermayr Proton in der Le Mans Series (LMS) 2010 an. Porsche-Werksfahrer Patrick Pilet unterstützt in der LMS wie schon 2009 das Team IMSA Performance Matmut am Steuer eines GT3 RSR.

Im Rahmen der Saisonabschlussfeier 'Night of Champions' im Porsche-Museum in Stuttgart-Zuffenhausen betonte Wolfgang Dürheimer, Vorstand für Forschung und Entwicklung, die große Bedeutung des GT-Sports: 'Wir sind bei Porsche daran interessiert, dass sich der GT-Sport langfristig stabil entwickelt. Eine unabdingbare Voraussetzung dafür sind Reglementstabilität, Planbarkeit und Kostenkontrolle – und gemeinsame Regularien der Organisationen F.I.A. und A.C.O.' Dabei forderte er von den Regelmachern mehr Augenmaß und Transparenz bei der Einstufung verschiedener Fahrzeuge, frühzeitigere Festlegung der Reglements und eine gemeinsame Vereinbarung zur Kostenbegrenzung.

Den besonderen Stellenwert des Motorsport für die Porsche AG betonte der Vorstandsvorsitzende Michael Macht: 'Bei den 24 Stunden von Le Mans wieder um den Gesamtsieg zu fahren, das würde bei Porsche nicht nur mich reizen.' Eine noch stärkere Bedeutung kommt im Jahr 2010 auch den erfolgreichen Porsche-Markenpokalen zu.

Die Familie der Meisterschaften, die ausschließlich mit dem meistgebauten Rennwagen der Welt, dem Porsche 911 GT3 Cup, ausgetragen werden, wächst von 13 auf 19 weltweit. Neben der GT3 Cup Challenge Middle East, die an diesem Wochenende ihre Premiere in Bahrain feiert, kommen mit den GT3 Cup Challenges in Großbritannien, Japan, Skandinavien, Türkei und Schweiz fünf weitere Serien hinzu.

ar

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Porsche #Motorsport #GT3


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Porsche 911 GT3 R hybrid
Porsche wird auf dem Genfer Automobilsalon (4.-14.3.2010) eine Hybridversion des 911 GT3 R präsentieren. ...

Porsche 911 Turbo S
Porsche präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon als neues Spitzenmodell der Baureihe den 911 Turbo S. E...

Audi Motorsport 2010
Die DTM, die 24 Stunden von Le Mans und das Kundensport-Programm mit dem Audi R8 LMS bilden 2010 die drei...

BMW und der Motorsport
Nach dem Abschied aus der Formel 1 intensiviert BMW im kommenden Jahr sein Engagement, wie erwartet, im G...

Porsche GT3 R
Nach dem Porsche 911 GT3 Cup schickt die Porsche AG ein weiteres neues Rennfahrzeug in die Motorsportsais...

Formel 1 Strecken 2010
Noch ist die Formel-1-Saison 2009 nicht beendet, schon haben die Vorbereitungen für 2010 begonnen. Eine e...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Racing-Sport | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Porsche im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at