Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Motorkino im September-SommerFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Fotos: Tuning Days Teesdorf 2018Fotoserie im Artikel!
Motornights abgesagt
Oben Ohne - Treffen 2018Fotoserie im Artikel!
GTI-Treffen 2018
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-News
Test Drive  24.02.2008 (Archiv)

Corvette C6

Wieder so ein Auto, von dem schon kleine Jungen und Mädel schwärmen - und das seit Jahrzehnten. Immerhin können seine Macher auf inzwischen 55 Jahre Corvette zurückblicken.

Seiten: [1] [2] [3] weiter...

Aber Hubraum bringt nicht nur Kraft. In der Kombination mit acht Zylindern entsteht auch ein unvergleichliches Klangerlebnis. Während beim Dahingleiten nur ein großer Kater schnurrt, brüllt einem bei voller Beschleunigung ein scheinbar wütender Tiger in die Ohren. Ist das schlimm, wenn man zugibt, dass einem das gefällt?

   
Wehe, wenn sie losgelassen werden? Nein - dieser Tiger hat Manieren. Seine Dompteure haben ganze Arbeit geleistet. Die Lenkung haben sie in Richtung Präzision überarbeitet, und die Einzelradaufhängung an alle vier Rädern lässt selbst auf der Rennstrecke kaum Wünsche offen. Erstaunlich, was die so oft geschmähte Blattfeder an der Hinterachse leistet. Ja, die Corvette kann’s sportlich, aber sie mag’s auch komfortabel. Im übrigen wacht das elektronische Stabilitätsprogramm über Auto und Insassen.

Mit Erstaunen nimmt man heute zur Kenntnis, dass die Corvette in den 50-ger Jahren mit einer Zwei-Gang-Automatik klarkam. Da sieht man mal die Wirkung von Hubraum, der auch heute noch in dieser Weise überzeugt, selbst, wenn man beim Handschalter wie bei der (optionalen) Automatik inzwischen auf sechs Gänge zurückgreifen kann. So konnten wir den Rennkurs Paul Ricard bei Marseille jedenfalls nur im dritten und vierten Gang mit akzeptablen Zeiten umrunden. Hubraum samt Drehmoment ersetzen auch bei der hier ungewöhnlich herausfordernden Fahrweise in vielen Situationen das Rühren im Getriebe.



Das Schalten fällt übrigens in der neuen Corvette leichter, Chevrolet sagt, um 15 Prozent. Aber wesentlicher als dieser weitere Schritt hin zum domestizierten Tiger, trägt die neue Innenraumgestaltung zum Wohlbefinden bei. Die Armaturentafel wird - wenn man die Lederausstattung ordert - ebenfalls mit Leder bezogen. Die Sportsitze werden ihrem Namen mit gutem Seitenhalt gerecht. Die Armaturen wirken edel; Karbon hat die Rolle vom Plastik übernommen.

Wir nutzten das Coupé als Targa, denn das Dach zwischen Frontscheibe und Heck lässt sich herausnehmen. Das ist besonders für Sitzriesen von Vorteil, die auch bei der neuen Corvette bei schlechten Wegstrecken sonst in der Gefahr schweben, schmerzhaft mit dem Dach Kontakt aufzunehmen. Doch die Targa-Konstellation ist leider nicht Quell heiterer Cabrio-Freuden. Der Wind schlägt heftig in den Innenraum.


Nächste Seite...

ar

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Corvette C7
Auf der NAIAS in Detroit stellte Chevrolet die neue Corvette C7 Stingray vor. Der alte Name und die neue ...

Chevrolet Corvette jetzt auch in Europa
Auf dem 80. Genfer Autosalon gab GM Vizepräsident Bob Lutz die Integration des legendären Sportwagens Che...

Transformer als Corvette
Eine Corvette von GMs Centennial Design Concept ist Basis für den Roboter der Transformers-Filme. Ein ers...

Chevrolet Cruze mit neuem Design
Statt Nubira oder Lanceti kommt im Herbst auf der Automesse in Paris das neue Design von Chevrolet zum Vo...

Corvette ZR1 bekommt 638 PS
Kurz vor dem Verkaufsstart im Sommer in den USA stehen nun die offiziellen Leistungsdaten der Corvette ZR...

Die schnellste Corvette
General Motors stellt in Detroit seine bisher stärkstes und schnellstes Serienfahrzeug vor: die Corvette ...

Corvette überarbeitet: Noch mehr PS!
General Motors hat die Corvette des Modelljahres 2008 überarbeitet und dabei die Leistung noch einmal erh...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Chevrolet im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Corvette im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Halloween Horror Neuer Film mit Anleihen aus der Vergangenheit
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at