Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Fotos: AMTS Budapest 2018Fotoserie im Artikel!
Vienna Motorsport Show 2018Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
US-Cars, Cabrios, SportwagenVideo im Artikel!
Termine 2018
Umrüstung auf LED-Scheinwerfer
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-News
23.09.2004 (Archiv)

Die Fakten

Toyota Celica
Die Probefahrt
Die Fakten
Das Fazit

Fahrdynamik:Sehr gut! Gutes Handling, geiles Kurvenverhalten, ziemlich hart gefedert, Fahrwerk verzeiht viele Fehler und ist gut zu kontrollieren. Die McPherson Federbeine und die Einzelradaufhängung tun ihre Sache eben sehr gut. Der Frontantrieb ist gutmütig und leicht zu beherrschen.

Motor: Agil! Der Motor hat sein max. Drehmoment von 172 Nm bei 4200 U/min, bei 6400 U/min und 143PS regelt der Motor aber dann doch ab. Unter 3000 (sind wir leider zu selten gefahren ;) geht nicht viel, könnte aber auch noch viel schlechter sein. Wer es sich leisten kann, sollte auf die 192PS Variante zurück greifen um die Sportler-Gene auch wirklich ausnutzen zu können.

Innen: Die Sitze sind gut, aber für den Alltag vielleicht ein bisschen zu 'sportlich' und für den Tracktest ein bisschen zu komfortabel, aber trotzdem gut! Sie vermitteln alle Zu-/Umstände direkt und gut an den Fahrer, könnten jedoch noch ein bisschen mehr Seitehalt haben. Die Verarbeitung ist gut bis befriedigend. Die Materialien sind 'billig' haben aber eine hochwertige Optik. Manche Teile wackeln zwar (warum gerade das Ablagefach mit dem Wittmann-Schild so billig und wackelig sein musste ist zwar sehr unverständlich, aber bitte...), aber es ist alles da wo man es vermutet und auch die Bedienung der Instrumente gibt keine Rätsel auf. Um diesen Preis wäre zwar eine bessere Verarbeitung wünschenswert, aber da wo Toyota bei der Verarbeitung gespart hat, haben sie beim Fahrwerk und bei der Schaltung Pluspunkte gesammelt (auch wenn die 3te recht gewöhnungsbedürftig war).



Sound: Motorsound macht süchtig, verleitet aber auch zum Hochdrehen und Rasen! Echt sportlich! Auch am Heck klingt er noch schön kernig. Radio ist befriedigend. Zwar nicht schlecht, aber außer bei Wittmann-Edition nicht Serie! Hab schon bessere Serien-Radios gehört, besonders der Bass lässt zu wünschen übrig (für mich ein fettes Minus).

Optik: Im Rückspiegel möchte ich ihn nicht unbedingt haben, aber wenn, dann wird er da auch nicht lang bleiben. Von vorne schaut er extrem aggressiv aus (seit Facelift Mitte 2003 noch a bissl mehr) und von hinten braucht er sich auch nicht verstecken! die Frontscheinwerfer sind aus bestimmten Blickwinkeln ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber sehen wird man ihn eh meistens von hinten, oder halt im Rückspiegel mit der Lichthupe. Die Sitze schauen sportlich aus, und die Rückbank passt auch, mit mehr als 2, maximal 3 Personen würde ich persönlich jedoch keine längeren Strecken zurücklegen wollen.

Ausstattung: Alles da wo man es sucht, Serienausstattung ist komplett! Jedoch nur bei der von uns getesteten F. Wittmann – Limited Edition. Bei der 143PS Variante sind Metallic-Lackierung (hätte ruhig Serie sein können, wer kauft heut noch ein Auto ohne Metallic?), was sehr ärgert, der Radio und Xenon-Licht (gibt es logischerweise nur gegen Aufpreis, ist aber auch normal in dieser Klasse!) mit Aufpreis verbunden. Auch die, bei der F. Wittmann – Limited Edition Serienmäßigen 17 Zoll Alus und der Heckflügel, sind Aufpreispflichtig. Bei der F. Wittmann – Limited Edition erspart man sich mindestens 2500€ zur normalen 143PS Variante! Bei der 192PS Variante gibt es nur Lederausstattung und auch wieder die Metallic-Lackierung gegen Aufpreis, mehr nicht! Oder doch, es gibt noch ein ASR/ESP, aber nachdem man das ESP NICHT ABSCHALTEN kann und somit kein Spaß aufkommen kann, hab ich es nicht wirklich erwähnenswert gefunden, aber bitte...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Toyota im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at