Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » AutoTalk.at » Forum  

25.6.2017 17:42      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Forum sonstige Marken | Neueste Beiträge

chrysler Voyager - Bitte um Hilfe

Diskussionsverlauf

chrysler Voyager - Bitte um Hilfe (Patrick kobere, 12.11.2008)
    AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe (Johann Z:, 15.11.2008)
       AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe (Patrick kobere, 16.11.2008)
    AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe (Johann Z:, 16.11.2008)
    AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe (Patrick kobere, 16.11.2008)
    AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe (Johann Z:, 17.11.2008)

Beiträge

Patrick kobere
12.11.2008 11:04
chrysler Voyager - Bitte um Hilfe

Salve Chrysler Amigos!

Ich hab meinen Voyager (Bj 2002) vor kurzen mit einem "zischenden" Geräusch im Bereich des Gebläses in die Chrysler B. Wekstätte gebracht -
Fazit: 300.- Euro kosten für den Ausbau und die Wartung des Gebläses! - Zischende Geräusch NICHT behoben! - KV von 1000.- Euro für den Ausbau der Armatur! - und zusätzlich zum "zischen" kommt es seit dem Eingriff bei Tempo 80+ km/h zu einem "pfeifen/windzug" im Bereich des Gebläses!

Der Händler Chrysler Wien 21 hat mir das "zischen" bei eingeschaltenem Gebläse durch nachfüllen einer Flüssigkeit (Klima) sofort beseitigen können!

Das "PFEIFEN /DER lautstarke LUFTZUG" im Bereich des GEBLÄSES (UNTER dem Handschuhfach vorm Beifahrersitz) bei AUSGESCHALTENEN GEBLÄSE! (ab ca. 80 km/h lauter werdend) hat den Chrysler Händler Wien 21 aber auch überfordert !!!

Kennt irgendjemand dieses Problem? Was könnte Auto B. beim "Warten" meines Gebläses verbrochen haben!

Bitte um Hilfe!

1000 x Danke vorweg

Patrick
 


Johann Z:
15.11.2008 19:42
AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe

Das das zischen vom fehlenden Gas kommt sollte jeden Lehrling klar sein. Wegen dem Luftzug: Fehlt beim Gebläsegehäuse unter dem Handschuhfach(Fußraum Beifahrer) der Deckel für den Pollenfilter eventuell?

Lg
Johann
Patrick kobere
16.11.2008 12:42
AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe

danke für die antwort!

Leider nein, der deckel wurde sogar erneuert (inkl. neuen pollenfilter)..

..ich (wie die neue werkstätte) sind nach wie vor ratlos! Das Gebläse wurde ein und wieder ausgebaut - nächste opt. (lt. werkst.) wäre die armatur auszubauen und so den fehler zu entdecken (1000.- Euro kosten!)..

Beste Grüsse

patrick
Johann Z:
16.11.2008 18:52
AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe

Amaturen ausbauen ist sicher der falsche Weg. Es gibt nur noch 2 weitere Möglichkeiten: 1)An der Spritzwand fehlt eine Dichtung(ist aus dem Motorraum feststellbar) oder die Windschutzscheibe ist undicht.
Patrick kobere
16.11.2008 20:36
AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe

Lieber Johann!

Vorweg, 1000 x Danke für den kompetenten Input!

Genau diese zwei Möglichkeiten wurden von einen User aus dem Chrysler Forum angegeben:

Hallo & welcome


1. ) Der Kondenzwasserablauf der Klimaanlage ist zur Spritzwand nicht richtig abgedichtet
worden (siehe Bild - roter Kreis). Der Ablauf geht durch die Spritzwand in den Motorraum.

2. ) Der Verschlussdeckel des Pollenfilters fehlt oder ist nicht richtig befestigt.

Diese Punkte sollten mal geprüft werden.

Ich hab die zwei oben gen. Punkte vom Chrysler Wien 21 prüfen lassen.. Der hat die Spritzwand auch geprüft und nichts gefunden!?

Die Windschutzscheibe kanns auch nicht sein, da es NUR BEI AUSGESCHALTENEN GEBLÄSE im Beifahrerfußraum zieht (deutlich hörbar ab 80 kmH)!?

Bin mit meinem Latein am Ende..

Kennst Du jemanden im Raum Wien (oder Kärnten) der sich diesem Problem stellen könnte - ohne Ausbau der Armatur.-

Hättest Du noch irgendeine Idee..

DANKE JOHANN

patrick



Johann Z:
17.11.2008 20:10
AW: chrysler Voyager - Bitte um Hilfe

Gerhard Franz Kfz-Werkstätte


Langobardenstraße 16
1220 Wien 1220
Tel.: 43/1/2826780
Fax: 43/1/2832399
Email: service@kfz-franz.at
Web: www.kfz-franz.at
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


25.06.2017 17:42:05
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!

 

  Sponsoren, Partner:
  


Zensur und Freiheit



Skoda Kodiaq Test



Opencars 2017



Nostradamus CD



Tuning World Bodensee 2017


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



Jaguar E-Pace


GTI Treffen 2017


Ostern

Aktuell aus den Magazinen:
 Kona kommt Ein neuer SUV aus Korea mischt den Herbst auf.
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net