Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » AutoTalk.at » Forum  

25.5.2017 07:18      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Autoforum Peugeot | Neueste Beiträge

Peugeot 807

Diskussionsverlauf

Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 28.08.2005)
    AW: Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 09.09.2005)
    AW: Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 01.01.2006)
       AW: Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 01.01.2006)
       AW: Peugeot 807 (Artico, 02.01.2006)
       AW: Peugeot 807 (reinald gussner, 02.01.2006)
          AW: Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 02.01.2006)
             AW: Peugeot 807 (reinald gussner, 02.01.2006)
                AW: Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 02.01.2006)
                   AW: Peugeot 807 (reinald gussner, 02.01.2006)
                      AW: Peugeot 807 (Gerald Klement, 30.06.2006)
    AW: Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 01.07.2006)
       AW: Peugeot 807 (, 18.07.2007)
    AW: Peugeot 807 (tropenzentrum, 17.08.2007)
    AW: Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 04.11.2007)
    AW: Peugeot 807 (tropenzentrum, 09.11.2007)
    AW: Peugeot 807 (Helmuth Prenner, 09.11.2007)
    Peugeot 807 HDI (remigius*, 27.04.2015)

Beiträge

Helmuth Prenner
28.8.2005 03:23
Peugeot 807

Ich will mir einen Peugeot 807
SV Premium 2,2HDI mit 130 PS (FAP)
kaufen. Ist der wirklich so schlecht,wie viele schreiben? Beim
Navi,Tel,Klima,el. Türen,usw. ???
mlg. helmi1
 


Helmuth Prenner
9.9.2005 22:12
AW: Peugeot 807

Jetzt hat mir noch immer Niemand geschrieben.
Helmuth Prenner
1.1.2006 22:24
AW: Peugeot 807

So,jetzt hab ich seit 4 Monaten den 807er und noch mehr Probleme
als angenommen. . .
6 Lackschäden überlackiert ausgeliefert,über 10
Liter Dieselverbrauch,Tel+Navi spinnt,Türen fahren beim schließen zurück,Computerstimme schwer verständlich,alte GPS CD,Auftauwasser friert wieder + die Wischer holpern dann
und wer hilft mir da wirklich weiter?
Helmuth Prenner
1.1.2006 22:26
AW: Peugeot 807

Nein,ausgeliefert wurde er erst Ende Okt.
Artico
2.1.2006 02:46
AW: Peugeot 807

"Ich will mir einen Peugeot 807
SV Premium 2,2HDI mit 130 PS (FAP)
kaufen. Ist der wirklich so schlecht,wie viele schreiben?"

4 Monate später:

"So,jetzt hab ich . . . den 807er und noch mehr Probleme als angenommen. . . "

Meine Großmutter hätte gesagt:
"Wer nicht hören will, muss fühlen!"

reinald gussner
2.1.2006 10:01
AW: Peugeot 807

da würde ich sagen de rhändler wo du gekauft hast muss dir da weiterhelfen, gibt ja sowas wie garantie und/oder gewährleistung ?
schreib zur not an peugeot austria

was auch hilft ist etwas druck durch die Öamtc rechtshilfe, hab da schon gehört dass dann meistens schnell was gemacht wird ,
Helmuth Prenner
2.1.2006 11:09
AW: Peugeot 807

Ist Alles recht lieb gedacht von Dir!Aber die Realität ist eine völlig Andere!Helfen tut nur,wenn mehrere gleich Betroffene sich zusammen tun. Und die Antwort von Peugeot Austria könnte ich dir schon zeigen. . . das Autohaus bemüht sich ja,aber der Druck fehlt (noch). . .
reinald gussner
2.1.2006 14:56
AW: Peugeot 807

dannkannst nur in den peugeotforen posten und gleichgesinnte suchen,

tschuldigung dass ich helfen wollt;-)
Helmuth Prenner
2.1.2006 15:15
AW: Peugeot 807

Ich will ja eh Hilfe!Hast du einen 807er?ohne Probleme?
In den Foren sind leider auch nicht erst zu nehmende Beiträge. Dort suchte ich auch schon!Ich willja nicht alle 10 Punkte hier nur veröffenlichen!
liebe Grüße helmi
reinald gussner
2.1.2006 16:22
AW: Peugeot 807

leider hab ich keinen 807er , bin nur schon seit 24 jahren peugeotfahrer ;-) und daher etwas mit dem thema beschäftigt , ich glaub trotzdem dass deinem händler ein brief vom rechtschutz "helfen" würde
Gerald Klement
30.6.2006 12:59
AW: Peugeot 807

Hallo Reinald,

wurden Deine Probleme behoben ?

Auch ich habe seit 12 Monaten einen
807 SV Premium, und diesen gegen ein 4 Jhr altes Auto eingetauscht,
um etwaige Probleme vorzubeugen.

Leider ist es genau umgekehrt gekommen. Nach nun ca. 20-25 Werkstattbesuchen bin ich tätig geworden und habe meinem Händler, bzw. somit Peugeot Austria ein Limit gesetzt.

Wie ist das bei Dir weitergegangen?

LG
Gerald
Helmuth Prenner
1.7.2006 13:30
AW: Peugeot 807

Hallo Gerald,

bitte melde dich bei mir. Hab ein 3/4 Jahr viel netgative Erfahrungen.
Meine emailadresse lautet: prh@gmx. at

mlg, Helmi1

18.7.2007 22:23
AW: Peugeot 807

guten abend,
ich habe heute das forum gefunden,auch ich habe einen 807er und viele probleme. aber bei mir ist es hauptsächlich die kupplung schon den 3 kupplunggeberzylinder eingebaut und nach ca. 500 km schon wieder kaputt. peugeot wien meint er würde sich was denken wenn der zylinder 3x hintereinander kaputt sei. ich müsse mich an die werkstatt wenden peugeot österreich wäre nicht zuständig
tropenzentrum
17.8.2007 17:44
AW: Peugeot 807

Ich habe mit meinen 807ner auch nur Propleme hir meine Erfarungen

Ich habe mir im Jahr 2003 einen neune Peugeot 807 2,0 Hdi gekauft meine Beweggründe waren damals sicherster VAN - Dieselpartiekelfilter sehr gute Ausstattung und Vorsteuerabzugsberechtigt
Als ich dann meine neuen van übernehmen durfte hatte er schon über 5000km oben aber laut meinen Händler sind die km Leistungen bei Neuwagen normal.
gleich bei den erste km hörte ich ein klappern an der Heckwand musste dann feststellen das die Heckleuchte nicht befestigt war. Wurde aber gleich gemacht. Und nun mal die garandie fälle die ersten beiden Jahre. Der heizungs- kasten war defekt, habe gleich im gleiche auftrag gegeben das der Heckscheiben wirscher nicht über die ganze Scheibe funktioniert ( Der Mechaniker hat gleich bim Wischerblatt herumgebogen und geziert) aber die ganze krafteinsetzung hat nicht funktioniert (geht halt nicht besser so der mechaniker9 die Reifen sind nach 12000km komplett einseitig abgefahren wurde aber nach einer spureinstellung wieder behoben (meinte ich mit 22 000 km war wieder das gleiche)
eines morgens kam ich zum Auto beim aufsperren machte es einen sehr großen lärm und die Heckscheibe zerfiel in 1000te Glassplitter wurde aber gleich von der werkstat erneuert als ich das Auto zurückkam war ein mächtiger Kratzer mitten auf der Heckscheibe wurde dann noch mal aus getauscht als ich dann das Auto wider bekam war die komplette Heckklappe zerkratzt. als nächstes durfte meine Frau und mein damals 7 jähriger Sohn die gurtstraffer spüren wehrend fahrt ging der gurtstraffer los das müsst ihr euch mal vorstellen ein knall und dich zieht es in den sitz bei meiner Frau hat sich der komplette Gurt sich in ihren Oberkörper geschnitten (wurde wieder repariert) ab diesen Zeitpunkt war ich schon so angefressen auf das Auto dachte mir jetzt kann es nicht mehr schlimmer kommen aber man kann nicht in die Zukunft schauen schade. Als nächstes wurde der Innenraum komplett nass und die airbeck kontrolle der Scheiben wirscher spielte verrückt ( Ursache Klima schlauch für das kodenzwasser war zu kurz) mit ca 30 000km war beim Fahrersitz der Schaumgummi durchgesessen. mit ca 50. 000km blieb das handbremsseil hängen als nächstes ging wehrend dem fahren immer die hinteren Scheiben auf und bei der fahrertür ging das schloss nicht mehr zu zusperren. Mein Peugeot händler wurde schon ganz kleinlaut und hatte ballt keine ausreden für die ganzen Vorfälle. Dann waren die 2 Jahre Garantie vorbei Gott sei dank hat mir Peugeot das dritte Jahr Garantie geschenkt weil ich so viele Unannehmlichkeiten hatte wollte damals das Auto zurückgeben aber na ja was soll’s wenn die mir die Garantie für ein Jahr gratis verlängern was will einer noch mehr. In diesen Jahr ging es gleich weiter ein fall nach dem anderen nur das ich kein Ersatz Auto mehr bekommen habe musste mir ein leihauto mieten. Da bemerkte ich noch das beim Fahrersitz der Schaumgummi wieder kaputt ist und die naht beim Stoff nachläst und aufreist aber laut meinen Peugeot Händler gibt es für diese Sachen keine Garantie mehr man kann gar nicht so schnell schauen und das Jahr war vorbei. Ein bar Tage nach der Garantie mit ca 75000 km wurde die Zahnriemenscheibe laut und zerlegte sich in Einzelteile und zerstörte dabei den Zahnriemenschutz musste wieder mal vom apschleppauto abgeholt werden. Nun zu meiner Überraschung kein Garantiefall kostete um die 600 €. Eines Abend auf der Autobahn um 23. 00 Uhr mit 160km ging das licht aus das war wieder mal so ein schrecken ich hatte nur Glück das ich ohne einen Unfall an den pannenstreifen ankam Laut Händler war der Lichtschalter kaputt. Nun war es so weit das ich mir ein Zweitauto kaufen musste ihr könnt mal raten ob es ein Peugeot war. Als mir ein anderer auf nen Parkplatz am Auto Anfuhr (Fahrerflucht) zerkratze er mir Die komplette Beifahrerseite mit den Türgriffen Als das Auto bei der Reparatur war sagten mir die Mechaniker das es die Verchromten Türgriffe nicht mehr gebaut werden nun habe ich ein Auto das 4 Jahre Alt ist mit 2 Verschiedenen Türgriffen. Der Nächste Vorfall lies nicht lange warten und Der Turbo saugte öl und musste ausgetauscht werden wieder mal 1400 €. Nun vor ein paar Wochen war ich in Deutschland auf einmal ging das Auto nicht mehr zu starten und die Lenkradsperre ging auch nicht mehr raus da kam ein sevice Techniker und zerlegte mir das Lenkrad und lies mich mir nen Schraubzieher Starten das ich wieder heim gekommen bin ich war dankbar. Und heute kam ich wieder mal nicht heim der Motor springt nicht an.

Und nun meine frage was soll ich nun machen die Werkstatt traue ich mich fast gar nicht mehr anrufen denn das auto kostet mir fast schon jeden Cent den ich habe
Helmuth Prenner
4.11.2007 23:41
AW: Peugeot 807

Daher habe ich meinen 807 an den Händler zurück verkauft und fahre jetzt einen Mazda 5 ohne jedes Problemes. Wirklich kein einziges Problem!
Ihr Helmuth Prenner
tropenzentrum
9.11.2007 14:23
AW: Peugeot 807

Ich werde wohl das gleiche machen und werde mir einen Toyota Previa zulegen. Ich hoffe das diesen Trade viele lesen und sich von den 807er serie Abstand halten

MfG
Manfred Primon
Helmuth Prenner
9.11.2007 14:41
AW: Peugeot 807

wie heißt es doch so schön in der Werbung?
recht hat er,schwechater!
m lg. Helmuth Prenner
remigius*
27.4.2015 17:14
Peugeot 807 HDI

Bist du Herzinfarkt gefährdet kauf ihn nicht, hast du noch nie einen Herzinfarkt dann lass die Finger von dieser Gurke. Das ist nun wirklich die grösste Scheisse die jemals auf 4 Räder gestellt wurde !!!!!!!!!
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


25.05.2017 07:18:28
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!

 

  Sponsoren, Partner:
  


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?
 Luxus S-Klasse Mercedes zeigt die neue Spitze in China

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net