Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

PSA: Opel kündigt Händler
Österreicher führt Volkswagen in die Zukunft
Renault und Nissan zusammen freier
Cupra wird eigene Marke
Schlimm, diese Werkstätten!
VW und Nvidia fahren alleine
Wachsende Verkaufszahlen
Verkäufer statt Bankberater
Graphit und Natrium statt Lithium
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Biz & Spaß  28.11.2014 (Archiv)

Fäkalien-Energie

40 Leute können in dem Bus sitzen, doch die menschlichen Ausscheidungen von fünf Personen reichen schon aus, um ihn anzutreiben. Wie man 'aus Scheiße Gold macht' zeigt dieses Beispiel effizienter Energienutzung.

In Bristol fährt der erste Bus, der ausschließlich mit Gas aus menschlichen Ausscheidungen und organischem Abfall angetrieben wird. Der Bio-Bus verfügt über 40 Sitzplätze und seine Reichweite beträgt bis zu 300 Kilometer. Der dazu nötige Treibstoff entspricht der Menge an Fäkalien, die jährlich von fünf Menschen ausgeschieden werden.

Die Bath Bus Company setzt den Bus für die Verbindung von Bath nach Bristol ein. Collin Field, technischer Direktor des Unternehmens, erwartet, dass bis zu 10.000 Passagiere die Strecke über die A4 nicht nur für die Fahrt zum Flughafen nutzen werden. Das Gas wird von GENeco hergestellt, einer Tochter von Wessex Water.

Bio-Sprit

Das Unternehmen ist damit das erste, das Gas aus Abfällen und Abwasser in das nationale Gasnetz einspeist. Laut GENeco-Chef Mohammed Saddiq kann durch die Verwertung von Abwasser und Lebensmitteln, die nicht mehr essbar sind, ausreichend Bioerdgas für eine Einspeisung hergestellt werden. Die Menge reicht derzeit für 8.500 Haushalte und den Betrieb des Bio-Busses aus.

'Gasbetriebene Fahrzeuge spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Luftqualität in Großbritannien. Der Bio-Bus geht aber einen Schritt weiter und wird von den Menschen angetrieben, die in der Region leben', so Saddiq. Laut Charlotte Morton, CEO der Anaerobic Digestion and Bioresources Association, könnte mit Biogas rund zehn Prozent des Gasverbrauchs in Großbritannien abgedeckt werden. 'Dieser Bus zeigt, dass menschliche Ausscheidungen und Abfälle auch wertvolle Ressourcen sein können.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Treibstoff #Energie #Abfall #Gas #Sprit #Autobus


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schwan im Wasser
'NUSwan' nennt sich der weiße Vogel, der seine Bahnen durch die Gewässer rund um Singapur zieht und dabei...

Diesel aus Abfall
Ein Gerät, das Plastik in einen Brennstoff umwandelt, will die indische Ingenieurin Chitra Thiyagarajan v...

Erdgas in Europa
Die Versorgung mit Erdgas-Tankstellen in Europa und Österreich sei gut, meldet Wien Energie. Besitzer von...

Wien gast Berlin davon
19:15 steht es für Wien bei den Erdgas-Tankstellen: Damit hat Wien gegenüber Berlin die Nase klar vorne. ...

Strom aus Restwärme
Forscher am Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik arbeiten an einem thermoelektrischen Genera...

Vergleich der CO2-Emissionen
Ein Vergleich der verschiedenen Methoden und Motoren ist aufgrund unterschiedlicher Konzepte meist schwer...

Biomasse liefert Treibstoff
Die gesamte Autobevölkerung Großbritanniens könnte mit nur 25 Prozent der gesamten Anbaufläche der Insel,...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Biz & Spaß | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at