Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...









Aktuelle Highlights

Custom Wheels Wien



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Biz-Kurzmeldungen
Branche  11.01.2010 (Archiv)

Jaguar soll ausbauen

Der britische Gelände- und Sportwagenhersteller Jaguar/Land Rover, seit knapp zwei Jahren im Besitz des indischen Tata-Konzerns, hat im vergangenen Jahr mit 260.000 verkauften Fahrzeugen zwar 30 Prozent weniger Einheiten abgesetzt.

Das aktuelle Verkaufsniveau Jaguars mit 65.000 Fahrzeugen soll nach der Krise auf 100.000 Einheiten hochgefahren werden können. Davon ist Unternehmenschef David Smith überzeugt, wie er gegenüber der 'Wirschaftswoche' erklärte.

Als Reaktion auf die eingebrochenen Verkäufe wird man die Kosten weiter herunterfahren und in den nächsten fünf Jahren eines der drei Werke schließen. Gegenwärtig werden Fahrzeuge in Castle Bromwich in Coventry, Solihull in den Midlands und im Halewood-Werk in Merseyside gebaut.

Auf der Kostenseite stehen Jaguar und Land Rover laut Smith vor großen Herausforderungen, nachdem im vergangenen Jahr schon einige Maßnahmen ergriffen wurden, um die Ausgabenseite zu entspannen. Smith: 'Wir haben die Produktivität erhöht, im Einkauf neue Zulieferer gewonnen, die Komplexität in unserem Geschäft reduziert.' Mitte des Jahrzehnts sollen die zwei Produktionsstätten in den Midlands auf eine reduziert werden. 'Dies wird jedoch ohne Personalabbau möglich sein,' verspricht Smith. Die Fabrik in Halewood bei Liverpool bleibe bestehen und werde noch ausgebaut.

Nach der weltweiten Wirtschaftskrise erwartet Smith ein kräftiges Wachstum, vor allem in Übersee, sodass sich das Unternehmen Gedanken machen müsse, wie es sich global aufstellen wolle. Schließlich hätten ja auch BMW und Mercedes in den USA und in China Fabriken hochgezogen.

Dass ein neues Werk, wie immer wieder spekuliert wird, in Ratan Tatas Heimatland Indien hochgezogen werden könnte, schloss Smith aus, auch wenn der indische Markt ebenso wie der chinesische oder der Lateinamerikas große Chancen biete: 'Daran denken wir derzeit wirklich nicht.' Sollte langfristig doch vor Ort produziert werden, dann gehe es 'um zusätzliche Kapazitäten, nicht um einen Ersatz.'

Bei allen Sparbemühungen wird es keine Streichungen bei den Investitionen in Umwelttechnologien geben. Tata unterstützt mit 925 Millionen Euro die Entwicklung alternativer Antriebe. So arbeitet Jaguar an einer Hybridversion des XJ und an einem Dieselhybrid für den Range Rover Sport.

ar

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Jaguar #Tata


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Sarah Hyden bei Jaguar und Land Rover
Mag. (FH) Sarah Hyden (23) verstärkt ab sofort die Presseabteilung der Jaguar Land Rover Austria GmbH. Si...

Tata macht Gewinne
Der indische Auto- und Lkw-Hersteller Tata Motors ist in die Gewinnzone zurückgekehrt. Die Tata-Zukäufe ...

Jaguar XJ im Test
Eigentlich konnte ja das Aussehen des neuen Jaguar-Flaggschiffs niemanden mehr überraschen; denn auf Mess...

Carl-Peter Forster wird CEO bei Tata
Forster wurde als Group Chief Executive Officer des indischen Konzerns bekanntgegeben. Er verantwortet da...

Jaguar Land Rover Austria importiert nach Tschechien
Die Tschechische Republik wird für Jaguar Land Rover Austria neues Betätigungsfeld. Der Importeur für Öst...

Tata macht Gewinne in Indien
Der größte indische Autohersteller Tata, vornehmlich durch seinen Kauf von Jaguar und Land Rover in den v...

Luxusautos auf der Messe
Die 'Luxury, please 2009' ist nicht nur für die allgemeinen Liebhaber luxuriöser Genüsse einen Besuch wer...

Aufgewertet: Jaguar XF Diesel S
Der XF Diesel S ist ein sportlich und zugleich sparsamer Jaguar: Dank sequenzieller Bi-Turbo-Aufladung ho...

Neu: Jaguar XJ
Lange wurde nur die Silouette des XJ gezeigt, um das Interesse an dem Wagen zu steigern. Was nach XK und ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

BMW  Daten und Fakten im AutoGuide...
  BMW-Forum...

Jaguar  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Jaguar-Forum...

Land Rover  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Land Rover-Forum...

Rover  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Rover-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Urheberrecht in Europa Youtube profitiert von den Filtern!
 Chrome blockiert Mitbewerb? Mehr Blockierung bei Google
 Hacker fordern Geld Erpressung per Spam - was tun?
 Winterreifenpflicht 2018 Österreich startet die situative Saison
 Tuningmesse in Wien Erstling der Custom Wheels 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at