Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

PSA: Opel kündigt Händler
Österreicher führt Volkswagen in die Zukunft
Renault und Nissan zusammen freier
Cupra wird eigene Marke
Schlimm, diese Werkstätten!
VW und Nvidia fahren alleine
Wachsende Verkaufszahlen
Verkäufer statt Bankberater
Graphit und Natrium statt Lithium
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Marken & Modelle  21.09.2009 (Archiv)

Bulli T5 auf der IAA verstärkt

Transporter, Caravelle, Multivan und California heißen die vier Grundversionen des millionenfach gebauten Bestsellers von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Ins Modelljahr 2010 startet der VW T5 erwachsener und attraktiver.

Der Bulli, wie der T5 im Volksmund genannt wird, rollt im VW-Werk in Hannover in 460 verschiedenen Varianten vom Band. 'Volkswagen Nutzfahrzeuge hat sich bei der Entwicklung dieser neuen Generation ein ganz klares Ziel gesetzt: den besten Multivan, den besten Caravelle, den besten California und den besten Transporter aller Zeiten zu bauen. Und ich denke, das ist uns gelungen', sagte Stephan Schaller, Sprecher des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, während der Vorstellung in Rom. 'Der neu T5 ist das richtige Signal zur rechten Zeit, wenn auch in einer schwierigen Zeit.'

Obwohl die Nutzfahrzeugbranche stark unter der Wirtschaftskrise zu leiden hat, arbeitet VW Nutzfahrzeuge gegen den Trend und verliert weniger stark als der Wettbewerb. 'In Europa konnten wir unsere Position als Nummer eins auf über 15 Prozent Marktanteil ausbauen', versichert Schaller. Fakt ist, dass in Europa der Markt in den ersten acht Monaten ein Minus von knapp 30 Prozent verzeichnet. Doch bei VW sei man sicher, so Schaller, mit dieser neuen, innovativen und sparsamen Modellpalette die richtige Antwort auf schwierig bleibende Märkte zu bieten.

Um die Attraktivität für die Kunden noch weiter zu erhöhen, wurden die Preise nur moderat angepasst. 'Angesichts des Mehr an Technik und Ausstattung kann man sagen: Nie bekam der Kunde so viel T5 für sein Geld wie heute.'

Downsizing und moderate Preise

Downsizing ist auch beim VW T5 ein Thema, so fand zum neuen Modelljahr ein Wechsel vom Pumpe-Düse-Prinzip auf Common-Rail, vom Fünfzylinder auf nunmehr vier Zylinder mit 2,0 Liter Hubraum statt. Als Spitzenmotorisierung gibt es einen 180 PS starken 2.0-Biturbo-TDI mit 400 Newtonmeter Drehmoment.

Durch die neuen Dieselmotoren, deren Leistungsspanne von 84 bis 180 PS reicht, will VW eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 20 Prozent erreichen. Erstmals kann der Kunde für seinen „Bulli“ das hervorragende 7-Gang-DSG bestellen, das die bisherige Sechsgang-Automatik ersetzt. Schöner Nebeneffekt ist, dass das Doppelkupplungsgetriebe auch mit dem Allradantrieb 4MOTION kombiniert werden kann – für den Kraftschluss sorgt hier eine Haldex-Kupplung der neuesten Generation.

'Diese Kombination, ein Bulli mit Allrad und Automatik, war ein von vielen Kunden seit langer Zeit gehegter Wunsch', freut sich Schaller und fasst nach: 'Der neue T5 ist der Anspruch unserer Marke, mit unseren Produkten nicht nur State-of-the-Art zu sein, sondern auch ständig neue automobile Maßstäbe zu setzen.'

ar

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
VW-Transporter soll sparen
Auf der 63. Nutzfahrzeug IAA in Hannover (vom 23.9. bis 30.9.2010) zeigt VW nicht nur Caddy und Amarok, s...

IAA Nutzfahrzeuge schielt auf Indien
ndien zählt besonders im Nutzfahrzeugsektor zu den weltweit wachstumsstärksten Automobilmärkten. So stieg...

Volkswagen T5 allrad
Allradantrieb war und bleibt das Muss für ein Fahrzeug, wenn es allen denkbaren Einsatzbedingungen gewach...

IAA Frankfurt 2009
Die Internationale Automobil Ausstellung Frankfurt ist auch 2009 wieder ein Highlight der Autobranche. Se...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:

VW  Daten und Fakten im AutoGuide...
  VW-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at