Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

VW und Nvidia fahren alleine
Wachsende Verkaufszahlen
Verkäufer statt Bankberater
Graphit und Natrium statt Lithium
Große Mauer in Kottingbrunn
Lotus im Aufwind
Renault vor VW und Toyota
42,7% mehr Tageszulassungen
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Autoshow Vienna 2018



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Branche  30.05.2009 (Archiv)

Erfolg für Magna bei Opel

Am Freitag hatten sich die deutsche Bundesregierung, die Länder mit Opel-Standorten, das US-Schatzministerium und der Mutterkonzern GM nach erneut mehrstündigen Verhandlungen auf ein Konzept zur Rettung von Opel verständigt - auf jenes von Magna.

Demnach sollen die europäischen GM-Aktivitäten mit Opel vom österreichisch-kanadischen Zulieferer und Auftragsfertiger Magna übernommen werden, der auch bereit ist, die zusätzlich von GM geforderten 300 Mio Euro als Soforthilfe zu übernehmen. Für den deutschen Staat bliebt es deswegen bei der Übernahme der Absicherung eines Überbrückungskredits für Opel in Höhe von 1,5 Mrd Euro. Opel wird nun rechtzeitig vor der Insolvenz der US-Mutter aus dem Konzern gelöst und in das Magna-Imperium übertragen.

Magna will alle vier Opel-Standorte in Deutschland erhalten. Dennoch wird die Rettung der europäischen Aktivitäten des schwer angeschlagenen US-Herstellers General Motors (GM) allein in Deutschland rund 2.600 Arbeitsplätze kosten, verlautete heute laut Medienberichten aus Berlin. Das sind etwa zehn Prozent der Opel-Arbeitsplätze in Deutschland. Gesamt würden 11.000 Arbeitsplätze im Konzept der Sanierung zum Opfer fallen. Eine Beteiligung des Staates an der neuen Opel-Gesellschaft schlossen dieselben Quellen aus.

'Opel hat nun eine Perspektive für die Zukunft', hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel angesichts der Lösung für Opel verkündet. Und auch für Magna erfüllt sich der Wunsch nach einer eigenen Automarke, die schon bei Chrysler angedacht war. Mehr Unabhängigkeit vor fremden Entscheidungen zu von Magna produzierten Modellen sollte auch den Magna-Mitarbeitern helfen, in Zukunft gesicherter Arbeit zu haben.

Der Einstieg von Magna wird in etwa 2 Monaten fixiert werden, das Closing der Transaktion wird im September stattfinden. In der zwischenzeit wird eine Treuhand-Gesellschaft gebildet, die von GM 65% der Anteile erhält. GM wird in wenigen Tagen mit den restlichen 35% in Insolvenz gehen, dann aber nicht mehr zur Gefahr für Opel werden. Derzeit handelt man zwischen GM und Magna mit Absichtserklärungen, die noch in konkrete Verträge münden müssen. Magna könnte also immer noch vom Vertrag abspringen.

Passiert das nicht, wird die neue Opel-Gesellschaft zu 20% Magna gehören, 35% hält dann die Sberbank (Russland), 35% bleibt bei General Motors und 10% sind für weitere Investoren verfügbar. Hier kommen beispielsweise die Händler von Opel ins Spiel, die einen Einstieg in den Hersteller geplant haben. Aber auch Mitarbeiterbeteiligungen stehen zur Diskussion.

ar/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Magna bekommt Opel!
Auch GM hat nun eine Entscheidung getroffen und ist dabei den Wünschen der deutschen Regierung gefolgt. M...

GM: Opel-Vertrag für Magna
Nun ist Magna formal wieder auf Augenhöhe mit der Ripplewood-Tochter RHI im Bieterrennen um Opel. Magna k...

Magna sieht rot
Nicht nur die Endlosschleife bei der Opel-Übernahme, auch das eigene Geschäft macht Magna derzeit zu scha...

BAIC darf Opel nicht kaufen
Die deutsche Regierung hat das Offert der chinesischen BAIC als ungenügend abgelehnt. Für eine solche Kon...

Magna bessert Angebot nach
Der Magna-Aufsichtsrat hat das Angebot abgesegnet, von Seiten Magna kann es also wie geplant weiter gehen...

BAIC will über China an Opel
Zwar hat Magna die Nase vorn, doch letztendlich ist immer noch nicht endgültig entscheiden, wer bei Opel ...

Opel-Getriebe aus Wien?
Wenn Magna das Steuer bei Opel übernimmt, soll die Getriebeproduktion von Bochum nach Wien Aspern verlegt...

Hummer: Angebot aus China
General Motors soll hart saniert werden, Marken wie Hummer und Pontiac passen da nicht mehr ins Portfolio...

GM hat Insolvenz beantragt
Wie geplant verstrich nicht nur die letzte Frist der US-Regierung sondern wurde auch die Insolvenz nach U...

Aspern sieht Chancen durch Magna
Auch in Österreich blickte man gespannt auf den Ausgang der Verhandlungen rund um Opel. Nicht nur bei Mag...

Opel: Fiat ist draussen
Ripplewood wurde schon in der nächtlichen Sitzung aus dem Bieterverfahren um Opel genommen, Fiat hat sich...

Opel freigegeben
General Motors gibt den Weg für eine Abspaltung von Opel frei. Die Werke, Patente und Rechte werden schul...

Opel: Fiat, Magna oder Insolvenz?
Es gibt trotz nachgebesserter Angebote von Magna und Fiat auch Stimmen, die eine geordnete Insolvenz für ...

Konzepte für Opel
Magna will offenbar sein bisheriges Unternehmenskonzept als Auftragsfertiger mit der Beteiligung an Opel ...

Austromarken.at - Österreichs große Marken!
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:

Chrysler  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Chrysler-Forum...

Opel  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Opel-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien


Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Diebe mit Schlüssel Schutz gegen Funk-Öffnung von Autos
 Browser-Online-Test Prüfen Sie, ob Ihr Browser anfällig auf Spectre ist!
 Spar Pickerl 2018 Die Stickermania geht heuer in Asien los.
 Sexy Cellulite Welthit mit ungeschminkten Musikvideo
 Erster 6fach Jackpot bei 6 aus 45 Lottoziehung am heiligen Abend verschoben

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at