Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Conti mit schlechten Zahlen
Euroherc läßt 90 Tage warten?
Selbstfahrend in den Wohlstand
Trump vernichtet Jobs
Wiener Motorensymposium zur Zukunft
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Branche  20.02.2009 (Archiv)

Turbulenzen bei GM Europa

Saab stellt sich unter Gläubigerschutz und will sich vom Mutterkonzern General Motors abnabeln. GME hat selbst alle Hände voll zu tun - unter Anderem mit der Tochter Opel, die um jeden Preis erhalten werden soll.

GM hat es nicht leicht, schon in den USA nicht. Die Geldquelle Staat schreibt harte Einschnitte vor, die nur zum Teil in den USA selbst gemacht werden. Europa soll ebenfalls Arbeitsplätze und Werke abbauen.

Da kommt die Schwäche von Saab ungelegen, die Konzernmutter verweigert daher auch Zahlungen nach Schweden - so wie die eigene Regierung dort. Saab sucht die Zukunft daher in der Insolvenz, die vor Gläubigern einige Monate schützt und gleichzeitig die Suche nach Investoren und Partnern erleichtert.

Saab will eigenständig werden und wieder alles nach Schweden holen. Was wiederum Opel treffen wird, denn dort wird derzeit das Top-Modell von Saab vorbereitet (und schon kräftig gebaut, denn es soll in diesem Jahr noch erscheinen). Was das Saab-Werk in Graz betrifft, dürfte die Insolvenz auch Konsequenzen haben. Doch selbst Saab in Schweden steht nach Expertenmeinung auf wackeligen Beinen, die Zeit bei GM wurde der Aushöhlung der Marke gewidmet - heute bietet Saab keine zukunftsträchtigen Werte mehr, heißt es. Und keine relevante Größe.

Opel will alleine gehen

Auch Opel sieht eine mögliche Zukunft im Alleingang. Über 3 Mrd. Euro braucht die Marke, die Chancen, diese von General Motors zu bekommen, dürften nicht all zu groß sein.

Dafür hört man Gerüchte, dass GM die Tochter Opel gehen lassen will. Das passt auch in das Sanierungskonzept von GM, ein neuer Partner für Opel dürfte beiden Seiten helfen. Ob die anderen Automarken dazu in der Lage sind, ist hingegen fraglich - schließlich trifft die Krise nicht nur die GM-Töchter. Und wieder sind es chinesische und indische Hersteller, die als mögliche Käufer der GM-Töchter (aktuell Opel/Vauxhall und Saab) ins Spiel gebracht werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wird GM insolvent?
Die Anzeichen dafür, dass die US-Regierung General Motors in die Insolvenz schickt, mehren sich. Am 1. Ju...

Rick Wagoner tritt ab
Der Chef des General Motors Konzerns tritt zurück. Barack Obama und die US-Regierung üben stärkeren Druck...

Opel-Käufer bekommt Patente
Der angeschlagene US-Autohersteller General Motors (GM) meint es offensichtlich ernst mit seiner Absicht,...

Saab 9-3X
Saab ergänzt seine Modellpalette um den 9-3X. Der Kombi verfügt über das Allradsystem Cross Wheel Drive (...

Opel am Prüfstand
General Motors hat sich neben Chrysler wieder um Milliarden in den USA angestellt und folgt einem harten ...

Hilfe für Saab und Volvo?
GM und Ford haben in Schweden bei der Regierung angeklopft, heißt es in der Financial Times heute. Sie so...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

Opel  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Opel-Forum...

Saab  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Saab-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at