Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Euroherc läßt 90 Tage warten?
Selbstfahrend in den Wohlstand
Trump vernichtet Jobs
Wiener Motorensymposium zur Zukunft
PSA: Opel kündigt Händler
Österreicher führt Volkswagen in die Zukunft
Renault und Nissan zusammen freier
Cupra wird eigene Marke
mehr...









Aktuelle Highlights

Aston Martin DBS



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Aktuell  24.03.2008 (Archiv)

NY: Verbrauch ist ein Thema

Bis 2020 sollen alle Fahrzeuge eines Herstellers, die in den USA angeboten werden, im Durchschnitt nur noch rund acht Liter Treibstoff pro 100 Kilometer verbrauchen. Und so wird der Treibstoff auch auf der Autoshow in New York wieder ein heißes Thema.

Der Kongress hat den Flottenverbrauch mit dem Corporate Average Fuel Economy (Cafe)-Standard auf 35 Meilen pro Galone festgelegt. Diese Entscheidung ist Treibstoff für die amerikanischen Hersteller. So wundert es einen wenig, wenn die New York International Autoshow Trends neu aufzeigt oder verstärkt wiedergibt, die sich die amerikanische Automobilindustrie noch vor Jahren nicht hätte vorstellen können.

Die Amerikaner haben sogleich einen Slogan für ihr neues Automobilverständnis zur Hand: 'Die Welt zu retten, muss nicht langweilig sein', sagen sie und zeigen alle mindestens ein Modell mit einem Verbrauch unter zehn Liter auf 100 km. Man findet sie in allen Fahrzeugklassen, nicht nur bei den Kleinen, denen man das Öko-Bewusstsein seiner Konstrukteure schon von weitem ansieht.

Kombis haben es dabei aber immer noch schwer in den USA. Fließheck-Fahrzeuge liegen dagegen im Trend. Wenn überhaupt ein Kombi, dann einer mit viel PS unter der Haube und einem Sportfahrwerk unten drunter - am liebsten einer aus Europa. Die Audis mit ihrem Audi A4 Avant werden diesen Trend lieben.

Sogar über weniger Zylinder als acht denkt man inzwischen in den USA nicht nur nach. Downseizing ist nicht länger ein Schlagwort aus Europa. Mit der besseren Zuverlässigkeit von Turboladern und Kompressoren tritt man auch hier dem Gedanken näher, die Leistung nicht mehr aus acht, sondern nur noch aus sechs Zylindern zu holen. Selbst die Zahl vier hat alles Anrüchige verloren. So darf auch Mercedes-Benz hier schon Beachtung erwarten, wenn das Unternehmen sagt, die Bluetech-Diesel böten die Kraft eines Achtzylinders aus einem Sechszylinder mit dem Verbrauch eines Vierzylinders.

Hybrids sind immer noch in. Mit dem Cafe-Standard im Nacken erobern sie sich Fahrzeugklassen, in denen man sie nicht erwartet hätte, als der Toyota Prius vor Jahren als brave Limousine der unteren Mitteklasse in den USA seinen Erfolgsweg begann. Der Hybridantrieb scheint vielen Herstellern als eine Lösung, den Verbrauch der ganz großen Trucks und SUV so weit herunterzuholen, dass sie den Durchschnittswert nicht allzu sehr stören.



Das ist sicher auch einer der Gründe für den sich schon abzeichnenden Erfolg des Diesels in Amerika. Ford, General Motors und Dodge werden große Trucks mit Diesel anbieten. Heute schon im Markt sind Volkswagen und Mercedes-Benz. Dabei bedient sich Volkswagen des in den USA üblichen Begriffs 'Clean Diesel', um seine Blue Motion-Modelle einzuordnen, und Mercedes-Benz setzt auf Bluetec. BMW hält sich dagegen beim Diesel eher zurück.

Aber was wäre Amerika ohne Widerspruch. Der Cafe-Standard gilt nicht für große Trucks und schwere Vans, wenn sie gewerblich eingesetzt werden. Auch das hat einen Trend ausgelöst: Die werden noch gigantischer, und sicher werden Privatleute Wege finden, die Giganten zu erwerben.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
New York Autoshow 2008
Nach Genf blickt die Auto-Welt wieder einmal in die USA, wo in New York neue Modelle, Trends und Konzepte...

Schwerpunkt: Auto und Umwelt
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

Audi  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Audi-Forum...

BMW  Daten und Fakten im AutoGuide...
  BMW-Forum...

Dodge  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Dodge-Forum...

Mercedes-Benz  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Mercedes-Benz-Forum...

Toyota  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Toyota-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at