Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Conti mit schlechten Zahlen
Euroherc läßt 90 Tage warten?
Selbstfahrend in den Wohlstand
Trump vernichtet Jobs
Wiener Motorensymposium zur Zukunft
PSA: Opel kündigt Händler
Österreicher führt Volkswagen in die Zukunft
Renault und Nissan zusammen freier
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Business  16.12.2007 (Archiv)

Arzneimittel im T5

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat jetzt mit dem T5 Arzneimitteltransporter seine Sonderumbautenpalette um ein weiteres spezielles Angebot erweitert, das exakt auf die Kundenbedürfnisse bzw. auf die gesetzlichen Vorschriften zugeschnitten ist.

   
In Österreich müssen Arzneimittel gemäß §34ff der Arzneimittelverordnung so transportiert werden, dass sie weder in unvertretbarem Maß Hitze oder Kälte noch Licht oder Feuchtigkeit usw. ausgesetzt sind. Daraus abgeleitet resultiert ein Temperaturbereich von +15 und +20 Grad Celsius, in dem Arzneimittel befördert werden müssen. Mit dem T5 Arzneimitteltransporter bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge in Zusammenarbeit mit heimischen Aufbauherstellern nun auch für die Pharmagroßhändler und -dienstleister eine Lösung nach Maß und unterstreicht damit ein weiteres Mal seine Kompetenz bei Sonderlösungen für den Gewerbekunden.

Der VW T5 Arzneimitteltransporter basiert auf einem T5 Kastenwagen (wahlweise mit kurzem oder langem Radstand und Flachdach), wobei die optional erhältliche Klimaanlage für das Fahrerhaus und den Laderaum zwingend mitbestellt werden muss. Zusätzlich sollen, um den Auflagen der Arzneimittelverordnung zu entsprechen, der Laderaum (Trennwand, Boden, Seitenwände und Dachhimmel) isoliert und der Bodenbelag rutschfest ausgelegt werden. Die Nachrüstung bestehender Fahrzeuge ist ebenfalls möglich – das Vorhandensein einer Klimaanlage für Fahrerhaus und Laderaum ist in diesem Fall keine Voraussetzung.

Der Einstieg beim VW T5 Arzneimitteltransporter beginnt mit dem 1.9 l TDI ECONOMY mit 84 PS inkl. Komfortpaket mit Klimaanlage für Fahrerhaus und Laderaum ab netto 20.588,33 Euro.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
T5 für KMU
Volkswagen gibt den Transporter für KMU nun in einem Paket mit der Porsche Bank an, welches auch eine Vol...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Business | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

VW  Daten und Fakten im AutoGuide...
  VW-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at