Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Selbstfahrend in den Wohlstand
Trump vernichtet Jobs
Wiener Motorensymposium zur Zukunft
PSA: Opel kündigt Händler
Österreicher führt Volkswagen in die Zukunft
Renault und Nissan zusammen freier
Cupra wird eigene Marke
Schlimm, diese Werkstätten!
VW und Nvidia fahren alleine
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porsche Taycan



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Aktuell  25.11.2007 (Archiv)

Galileo-Finanzierung steht

Deutschland stimmte gegen den Beschluss der Europäischen Union (EU), das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo aus Überschüssen des EU-Agrarhaushalts zu finanzieren.

Am späten Freitagabend hatten sich die Minister jedoch darauf geeinigt, 1,6 Mrd Euro aus den Agrarmitteln zum Schließen der 2,4 Mrd Euro großen Finanzierungslücke zu verwenden.

   
Die EU-Kommission hatte am Freitagabend argumentiert, man könne Agrarmittel verwenden, da für diesen Zweck auch in Zukunft der Rahmen der langfristigen Finanzplanung nicht ausgeschöpft werde. Deutschland kostet dieser Beschluss rund 500 Mio Euro, denn die überschüssigen Agrargelder hätten ohne diesen EU-Beschluss an die Zahlerländer zurück überwiesen werden müssen.

Der Streit um die Finanzierung hat den Aufbau des Systems, mit dem die Europäer dem amerikanischen GPS-System, Konkurrenz machen wollen, bereits um fünf Jahre verzögert. Ursprünglich sollte ein Konsortium aus acht Unternehmen 26 der 30 Satelliten finanzieren. Da die EU nicht bereit war, die Absicherung der Risiken zu 100 Prozent zu übernehmen, stieg das Konsortium aus. Der neue Ansatz sieht vor, ab 2013 rund 30 Satelliten einsatzbereit zu haben. Die Gesamtkosten sollen bei 3,4 Mrd Euro liegen.

ar

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Galileo startet
Das US-GPS ist derzeit unsere Basis für die Navigation und ein Eckpfeiler der modernen Mobilität in Europ...

Galileo wird Rheinwerk
Der Verlag, der neben Büchern zu Computertechnik insbesondere für die tollen Werke rund um die Fotografie...

Mini-Satellit
Nicht nur Geräte der Unterhaltungselektronik, sondern auch jene zur Erkundung des Weltraums werden immer ...

Bekommt GPS Probleme?
Der US-Rechnungshof befürchtet, dass die Airforce nicht rechtzeitig alte Satelliten durch neue ersetzen k...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at