Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Conti mit schlechten Zahlen
Euroherc läßt 90 Tage warten?
Selbstfahrend in den Wohlstand
Trump vernichtet Jobs
Wiener Motorensymposium zur Zukunft
PSA: Opel kündigt Händler
Österreicher führt Volkswagen in die Zukunft
Renault und Nissan zusammen freier
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Marken & Modelle  22.10.2007 (Archiv)

Kalifornien-Diesel

Mercedes-Benz ist der erste Automobilhersteller, der die strengen Abgasgrenzwerte des amerikanischen Bundesstaates mit einem Selbstzünder erfüllt. Der Mercedes E 320 Bluetec ist damit derzeit das einzige Diesel-Fahrzeug in Kalifornien.

   
'Dank des sehr guten Emsissionsverhaltens des Fahrzeugs waren nur minimale technische Anpassungen notwendig, um den sauberen Selbstzünder jetzt auch in Kalifornien zuzulassen' erklärt Dr. Leopold Mikulic, Leiter Entwicklung Pkw-Motoren und Antriebsstrang Mercedes-Benz Cars.

Kalifornien hatte vor der Einführung strenger Richtwerte bei Abgasen schon Diesel-Angebote, die durch die Gesetze aber vom Markt verschwunden sind. Mit Mercedes kommt nun ein Comeback in Kalifornien. Zumindest ist es nun technisch wieder möglich.

Volkswagen zieht schnell nach

Im Frühjahr 2008 kommt der VW Jetta BlueTDI auch wieder nach Amerika zurück. Schon heute sind mehr als 840.000 Pkw mit sauberen TDI der Marke Volkswagen in Amerika unterwegs. Beim German Tec Day in San Francisco zeigt Volkswagen gemeinsam mit Audi und Bosch auf, welches Potenzial moderne Diesel bieten. Die Vision beginnt beim saubersten Dieselantrieb der Welt, zeigt das Potenzial biogener Kraftstoffe und demonstriert das technisch machbare an Hand des 1-Liter-Forschungsfahrzeuges.

Audi startet seine TDI-Offensive dann auch gleich auf dem nordamerikanischen Markt. Im kommenden Jahr wird Audi den saubersten Diesel der Welt nahezu zeitgleich zur europäischen Einführung auch in den USA in Serie bringen.

Arnie-Action?

Scheint also, dass Arnold Schwarzenegger durch seine rigorosen Beschränkungen nicht die Wirtschaft abgeschreckt hat, sondern zu neuen Höhenflügen animiert hat. Zumindest sind die Angebote ambitioniert und innovativ.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

Audi  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Audi-Forum...

Mercedes-Benz  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Mercedes-Benz-Forum...

VW  Daten und Fakten im AutoGuide...
  VW-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at