Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Conti mit schlechten Zahlen
Euroherc läßt 90 Tage warten?
Selbstfahrend in den Wohlstand
Trump vernichtet Jobs
Wiener Motorensymposium zur Zukunft
PSA: Opel kündigt Händler
Österreicher führt Volkswagen in die Zukunft
Renault und Nissan zusammen freier
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Aktuell  10.09.2007 (Archiv)

Das Lkw-Geschäft läuft weiter auf Hochtouren

Das Lkw-Geschäft in Deutschland zeigt sich von der leichten Verschlechterung des allgemeinen Geschäftsklimas unbeeindruckt. Die deutschen Nutzfahrzeughersteller weiteten ihren In- und Auslandsabsatz im August nochmals deutlich aus.

   
Die Neuzulassungen von Transportern und leichten Lastwagen bis sechs Tonnen zulässigem Gesamtgewicht übertrafen das Vorjahresniveau um 43 Prozent. Nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) legte der Absatz bei den mittelschweren Nutzfahrzeugen um sechs Prozent zu, im Segment über 16 Tonnen um 42 Prozent.

Im bisherigen Jahresverlauf stiegen die Neuzulassungen bis 6 Tonnen um 13 Prozent, darüber um fünf Prozent. Die inländischen Auftragseingänge lassen eine Fortsetzung dieser Entwicklung erwarten. So gingen bei den deutschen Herstellern im August bis zu 25 Prozent mehr Bestellungen ein. Der Auftragsbestand legte im Bereich unterhalb sechs Tonnen um 56 Prozent auf 70 000 Nutzfahrzeuge zu, bei den schweren Lkw kletterte er auf das Rekordvolumen von 42 100 Stück. Damit sind die Kapazitäten in dieser Branche bis weit in das kommende Jahr hinein ausgelastet.

Der Export von Nutzfahrzeugen boomt ebenfalls weiter. Vor allem in den neuen EU-Ländern und einer unverändert stark expandierenden Nachfrage in Russland und den meisten OPEC-Staaten wurden in den ersten acht Monaten dieses Jahres so viele Nutzfahrzeuge ausgeführt wie nie zuvor. In der Gewichtsklasse über sechs Tonnen stiegen die Auslandslieferungen in diesem Jahr um elf Prozent, im Bereich bis sechs Tonnen um 27 Prozent.

Auto-Reporter

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at